Kind spielt mit der Nintendo Switch.
© picture alliance/PHOTOPQR/LE PARISIEN/MAXPPP/Arnaud Journois
Ein gut ausgebauter Zoo mit einigen Besuchern und Besucherinnen in Planet Zoo
Fußballspieler jubelt

Nintendo Switch: Freund:innen hinzufügen und online mit ihnen spielen

An der Nin­ten­do-Kon­sole kannst Du Dich mit Bekan­nten ver­net­zen, gemein­sam spie­len und mehr. Dieser Rat­ge­ber erk­lärt, wie Du auf der Nin­ten­do Switch Freund:innen hinzufü­gen kannst und welche Vorteile das hat. Außer­dem erfährst Du, wie Du mit Deinen Freund:innen online spielst und welche Games dafür infrage kom­men.

An der Nintendo Switch Freund:innen hinzufügen: Was bringt das?

Gegeneinan­der Autoren­nen fahren bei „Mario Kart”, auf Koop-Jagd in „Mon­ster Hunter” gehen oder Besuch auf der „Ani­mal Crossing”-Insel emp­fan­gen: Viele Nin­ten­do-Switch-Spiele kannst Du online zusam­men mit anderen zock­en. Noch mehr Spaß macht das mit Freund:innen – diese musst Du allerd­ings erst auf der Nin­ten­do Switch hinzufü­gen.

Fügst Du Per­so­n­en hinzu, kannst Du außer­dem sehen, wenn Deine Kon­tak­te online sind, was sie ger­ade zock­en und welche Titel sie bere­its gespielt haben.

Bevor Du Dich ver­net­zen und via Inter­net zock­en kannst, musst Du ein paar Voraus­set­zun­gen erfüllen:

Nintendo Switch – Freund:innen hinzufügen: So gehst Du vor

Die Nin­ten­do Switch bietet mehrere Möglichkeit­en, um Freund:innen hinzuzufü­gen. Du kannst sie manuell adden oder Dir Per­so­n­en vorschla­gen lassen, mit denen Du bere­its auf anderen Plat­tfor­men ver­bun­den bist. Ver­net­zt seid Ihr aber erst, wenn die andere Per­son die Fre­und­schaft bestätigt.

Außer­dem kön­nen Dir andere Nutzer:innen Anfra­gen schick­en, die Du dann annehmen kannst – jedoch nur, wenn Du online bist.

Freund:innen hinzufügen – mithilfe von Vorschlägen

Verknüpf­st Du die Switch mit Deinen Accounts bei anderen Plat­tfor­men, durch­sucht Nin­ten­do Deine dor­ti­gen Kon­tak­te. Anschließend siehst Du, welche Dein­er Freund:innen eben­falls mit der Switch spie­len – und fügst sie mit einem Klick hinzu.

Das klappt mit fol­gen­den Plat­tfor­men und Geräten:

  • Face­book
  • Twit­ter
  • Nin­ten­do 3DS
  • Wii U
  • Smart­phones

Willst Du Dir solche Fre­und­schaftsvorschläge anzeigen lassen? Das funk­tion­iert so:

  1. Wäh­le das „Home”-Menü auf der Switch, indem Du die Taste mit dem Haussym­bol unten rechts auf dem Joy-Con drückst.
  2. Navigiere zu Deinem Pro­fil­sym­bol oben links auf dem Bild­schirm. Bestätige mit „A”.
  3. Gehe auf „Fre­un­desvorschläge”. Wäh­le eine der genan­nten Optio­nen aus, also etwa Face­book oder Nin­ten­do 3DS.
  4. Nin­ten­do zeigt Dir nun Schritt für Schritt an, wie Du die Accounts verknüpf­st.

Freund:innen an der Switch manuell hinzufügen

Auf der Switch kannst Du Kon­tak­te auch manuell ergänzen. Das bietet sich an, wenn Du schon genau weißt, wen Du hinzufü­gen möcht­est:

  1. Drücke den „Home”-Button und gehe auf Dein Pro­fil­sym­bol oben links.
  2. Wäh­le die Option „Fre­und hinzufü­gen”. Jet­zt ste­hen Dir drei Möglichkeit­en zur Ver­fü­gung:
  • User:innen lokal hinzufü­gen: Wäh­le diese Option, wenn sich jemand mit ein­er weit­eren Switch-Kon­sole in der Nähe befind­et. Deine Kon­sole sucht dann in der Umge­bung nach anderen Pro­filen. Find­et sie eins, zeigt sie es an, und Du kannst die Per­son als Freund:in hinzufü­gen.
  • Spieler:innen find­en, mit denen Du schon ein­mal online gezockt hast: Die Switch zeigt Dir eine Liste von Leuten an, gegen die Du kür­zlich ange­treten bist. Du kannst ihnen ein­fach eine Fre­und­schaft­san­frage schick­en.
  • Per­so­n­en über den Fre­un­de­scode suchen: Alle Nutzer:innen eines Nin­ten­do-Accounts besitzen eine zwölf­stel­lige Zahlenkom­bi­na­tion. Das ist ihr soge­nan­nter Fre­un­de­scode. Wenn Du die Zif­fern von jeman­dem kennst, kannst Du die Per­son ganz ein­fach Dein­er Liste hinzufü­gen.

Tipp: Du find­est Deinen Fre­un­de­scode in Deinem Pro­fil! Gehe auf der Start­seite der Switch auf Dein Pro­fil­bild oben links und dann oben auf „Pro­fil”. Die Zahlen ste­hen rechts neben Deinem Bild.

Wo ist meine Freundesliste und wie entferne ich Kontakte wieder?

Nin­ten­do sam­melt alle Deine Kon­tak­te in Dein­er Fre­un­desliste. Die erre­ichst Du so:

  1. Öffne Dein Pro­fil, indem Du auf dem Joy-Con die Home-Taste drückst und zu Deinem Pro­fil­sym­bol oben links navigierst.
  2. Links erscheint der Menüpunkt „Fre­un­desliste”. Gehe darauf und drücke „A” auf dem Con­troller.

Du möcht­est einen Kon­takt ent­fer­nen oder block­en? Kein Prob­lem, Du kannst Deine Liste jed­erzeit aufräu­men:

  1. Öffne die Liste und navigiere zu einem Pro­fil. Drücke „A” auf dem Con­troller, um die Detailan­sicht zu öff­nen.
  2. Gehe auf „Optio­nen” und wäh­le „Fre­und löschen” oder „Nutzer sper­ren” aus. Im zweit­en Fall block­ierst Du die Per­son. Das bedeutet, dass sie Dir keine Fre­und­schaft­san­fra­gen mehr schick­en kann. Zudem begeg­nest Du ihr bei kün­fti­gen Online-Games nicht mehr.

Auf der Switch gegen Freund:innen spielen: Wie Du ein Online-Game startest

Wie Du Freund:innen zu einem Match her­aus­forder­st, kommt auf das jew­eilige Game an. Generell startest Du das Spiel und suchst darin den Onlinemodus. Anschließend taucht in der Regel ein Menüpunkt auf, über den Du Kon­tak­te auswählen kannst, die ger­ade online sind.

Bei „Mario Par­ty Super­stars” und „Mario Kart Deluxe” beispiel­sweise gehst Du zuerst auf „Online-Spiel” bzw. „Online spie­len” und wählst „Fre­unde” aus.

Nun kannst Du Mitspieler:innen aus Dein­er Liste hinzufü­gen. Daraufhin erhal­ten die aus­gewählten Per­so­n­en eine Ein­ladung zum Spie­len und eine Benachrich­ti­gung auf der Switch.

Möchte ein ein­ge­laden­er Kon­takt mit­spie­len, geht er oder sie über das Bild oben links in sein beziehungsweise ihr Pro­fil und scrollt bis zum Punkt „Online-Spiel-Ein­ladun­gen”. Dort kann Dein Fre­und oder Deine Fre­undin einem Spiel beitreten.

Nintendo Switch online mit Freund:innen spielen – bei diesen Games geht’s

Für die Nin­ten­do Switch gibt es viele Games unter­schiedlich­er Gen­res, die Du online im Mul­ti­play­er zock­en kannst. Unter anderem gehören dazu:

  • Mario Kart 8 Deluxe
  • Mario Par­ty Super­stars
  • Ani­mal Cross­ing: New Hori­zons
  • Just Dance 2022
  • Big Brain Acad­e­my: Brain vs. Brain
  • Super Smash Bros Ulti­mate
  • War­i­oWare: Get It Togeth­er
  • Poké­mon Bril­liant Dia­mond
  • Poké­mon Shin­ing Pearl
  • Poké­mon Unite
  • NBA 2K22
  • Mon­ster Hunter Rise
  • Fort­nite
  • Minecraft Dun­geons
  • Spla­toon 2
  • Mario Ten­nis Aces
  • Luigi’s Man­sion 3
  • Super Mario Mak­er 2

Eine Liste aller Mul­ti­play­er-Online-Games für die Switch-Kon­sole find­est Du auf der Web­seite von Nin­ten­do.

Zusammenfassung: Freund:innen hinzufügen auf der Nintendo Switch

  • Wenn Du auf der Nin­ten­do Switch Freund:innen hinzufügst, siehst Du, ob sie online sind und welche Games sie zock­en. Darüber hin­aus kannst Du via Inter­net gegen sie antreten.
  • Für Online-Games mit anderen Spieler:innen brauchst Du ein Nin­ten­do-Switch-Online-Abo.
  • Kon­tak­te hinzufü­gen kannst Du in Deinem Pro­fil. Das ruf­st Du auf dem Home-Bild­schirm der Switch auf, indem Du auf das runde Bild oben links klickst.
  • Du hast ver­schiedene Möglichkeit­en, um Dich mit anderen zu ver­net­zen. Du kannst beispiel­sweise Freund:innen hinzufü­gen, die Du von anderen Plat­tfor­men kennst, etwa von Face­book.
  • Alter­na­tiv fügst Du Kon­tak­te manuell hinzu. Das geht, wenn sich andere User:innen ein­er Switch in Dein­er Nähe befind­en, Du schon mal gegen sie online gespielt hast oder wenn Du ihren Fre­un­de­scode kennst.

Welche Games spielst Du auf der Nin­ten­do Switch gern online gegen andere? Ver­rate es uns in den Kom­mentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren