Der Protagonist in Sniper Elite 5
Pikachu wehrt einen Treffer von Liberlo in Pokémon Unite ab

Neues Star-Wars-Spiel: Ubisoft und Lucasfilm planen gemeinsames Projekt

Die Nachricht kam ziem­lich über­raschend: Ubisoft hat eine Star-Wars-Lizenz von Lucas­film Games erhal­ten und plant ein gemein­sames Open-World-Pro­jekt zur Wel­traum-Saga. Der Exk­lu­siv-Deal mit Elec­tron­ic Arts ist somit frühzeit­ig aufge­hoben. Was bis­lang zum neuen Star-Wars-Spiel von Ubisoft bekan­nt ist und welche Pläne Lucas­film langfristig ver­fol­gt, erfährst Du hier.                              

Star-Wars-Fans kön­nen sich auf ein weit­eres Aben­teuer zum Wel­traum-Epos freuen. Ubisoft und das Dis­ney-Unternehmen Lucas­film Games haben eine Zusam­me­nar­beit angekündigt, bei der ein kom­plett neues Star-Wars-Spiel entste­hen soll. Das Pro­jekt ste­ht aber noch ganz am Anfang. Dementsprechend zurück­hal­tend äußern sich die bei­den Part­ner zu Details wie dem Game­play und Release.

Erstes Star-Wars-Spiel mit Ubisoft

Ubisoft verkün­dete offiziell, dass das schwedis­che Stu­dio Mas­sive Enter­tain­ment für die Entwick­lung des neuen Star-Wars-Spiel zuständig ist. Dafür sucht es derzeit neue Mitar­beit­er. Der Her­steller bestätigte außer­dem, dass Julian Gerighty als Cre­ative Direc­tor fungieren wird. Der hat schon bei „The Divi­sion 2“ und „The Crew“ die Leitung über­nom­men. Wo und zu welch­er Zeit die Hand­lung im Star-Wars-Uni­ver­sum spie­len wird, ver­rat­en die Ver­ant­wortlichen noch nicht. Geplant ist aber ein sto­ry­basiertes Open-World-Aben­teuer, das sich mit ein­er eige­nen Geschichte von bish­eri­gen Hand­lun­gen der Sci-Fi-Fran­chise unter­schei­den soll. Zudem möchte Ubisoft für die Spie­len­twick­lung unter anderem die bekan­nte Snow­drop-Engine ver­wen­den. Die kam bere­its bei Titeln wie „Tom Clancy’s The Divi­sion 2“ zum Ein­satz und überzeugte dabei vor allem durch die Licht- und Schat­ten­ef­fek­te.

EA verliert Exklusiv-Lizenz: Lucasfilm plant neue Kooperationen

Laut Ubisoft-CEO Yves Guille­mot sei das Star-Wars-Spiel nur der Anfang ein­er langfristi­gen Zusam­me­nar­beit mit Lucas­film Games und Dis­ney. Denkbar ist also, dass aus der Koop­er­a­tion weit­ere Spiele her­vorge­hen. Bei dem Pro­jekt han­delt es sich nach Medi­en-Angaben um den ersten AAA-Titel der Star-Wars-Marke, der nicht von Elec­tron­ic Arts (EA) pro­duziert wird. Nach­dem Lucas­film im Jahr 2012 von Dis­ney über­nom­men wurde, hat EA eine Exk­lu­siv-Lizenz für die Veröf­fentlichung von Star-Wars-Spie­len erhal­ten, die offiziell erst 2023 endet. Diese Exk­lu­siv­ität ist nun frühzeit­ig aufge­hoben. EA soll zwar weit­er­hin ein wichtiger Part­ner bleiben, erk­lärt Sean Shoptaw, Senior Vice Pres­i­dent bei Dis­ney, gegenüber Wired. Allerd­ings möchte das Unternehmen neue Unter­hal­tungsin­halte bieten und mehr Diver­sität in die Spiele von Lucas­film Games brin­gen. Deshalb wur­den jet­zt die Türen für andere Entwick­ler und Part­ner­schaften geöffnet. Erst vor weni­gen Tagen hat das Unternehmen angekündigt, gemein­sam mit Bethes­da und Machine Games ein Spiel zu Indi­ana Jones zu entwick­eln.

Bis zu 1000 Mbit/s für Dein Zuhause im Vodafone Kabel-Glasfasernetz

Lucasfilm sucht neue Geschichten und Entertainment-Angebote

Grund­sät­zlich sollen in Zukun­ft mehr Entwick­ler die Möglichkeit haben, dem Dis­ney-Unternehmen Ideen für Geschicht­en vorzule­gen. Die Strate­gie, externe Stu­dios für neue Spielin­halte zu rekru­tieren, kön­nte die Fran­chise-Land­schaft der ein­sti­gen Film­pro­duk­tions­fir­ma von George Lucas neu auf­blühen lassen. Viele Tal­ente, die kün­ftig für das Unternehmen an neuen Spie­len arbeit­en kön­nten, sind mit Klas­sik­ern wie Star Wars und Indi­ana Jones aufgewach­sen.

„Wenn wir auf die näch­sten 50 Jahre von Lucas­film schauen, freuen wir uns darauf, das wun­der­volle Erbe [der Filme] in Spie­len fortzuset­zen, das so viele denkwürdi­ge Charak­tere und Geschicht­en her­vorge­bracht hat“, so Kath­leen Kennedy, Präsi­dentin von Lucas­film, gegenüber Wired. „Die neuen Koop­er­a­tio­nen wer­den es dem Team von Lucas­film Games ermöglichen, frische und aufre­gende Wege zu gehen, um die Geschicht­en von Star Wars und Indi­ana Jones zu erzählen, auf eine andere Weise als in unseren Fil­men.“

Was erwartest Du vom ersten Star-Wars-Spiel von Ubisoft und Lucas­film? Wir freuen uns auf Deine Mei­n­ung zur neuen Part­ner­schaft!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren