© 2020 KOEI TECMO GAMES CO., LTD.
Der Protagonist in Sniper Elite 5
Pikachu wehrt einen Treffer von Liberlo in Pokémon Unite ab

Neuer Trailer zu Atelier Ryza 2: Lost Legends and the Secret Fairy

 „Ate­lier Ryza 2: Lost Leg­ends and the Secret Fairy“ wurde bere­its im Juli als Nach­fol­ger für die Spiele­serie angekündigt. Nun erhält der Titel einen weit­eren Trail­er. Wann das Spiel in Europa erscheinen soll und alle bish­eri­gen Infos haben wir für Dich zusam­menge­tra­gen.

Erst im Sep­tem­ber ver­gan­genen Jahres bracht­en die kreativ­en Köpfe von Gust Co. Ltd. das Ani­me-Rol­len­spiel Ate­lier Ryza: Ever Dark­ness and the Secret Hide­out für die PlaySta­tion 4, die Nin­ten­do Switch und den PC raus. Nun erscheint ein weit­er­er Ableger, sodass die Serie mit­tler­weile mehr als 20 Spiele zu verze­ich­nen hat. Das neue japanis­che Rol­len­spiel (JRPG) ist seit dem 3. Dezem­ber in Japan erhältlich. Fans in Nor­dameri­ka sowie Europa müssen sich lei­der noch bis zum 29. Jan­u­ar 2021 gedulden, denn dann erscheint der Titel auch in diesen Regio­nen für die PlaySta­tion 4, Nin­ten­do Switch und via Steam für den PC.

Neues Abenteuer, alte Gefährten

Bei dem neuen Trail­er han­delt es sich dabei um eine Art Pro­log zur Geschichte des Spiels, der angesichts des Japan-Releas­es erschienen ist. Das Game selb­st wurde bere­its im Juli dieses Jahr auf der neuen Präsen­ta­tion­srei­he Nin­ten­do Direct Mini vorgestellt:

Bei Ate­lier Ryza 2: Lost Leg­ends and the Secret Fairy han­delt es sich um einen direk­ten Nach­fol­ger des 2019 erschiene­nen Vorgängers. Im Mit­telpunkt des Geschehens ste­ht erneut die titel­gebende Heldin Ryza. Die Alchemistin und ihre Ver­bün­de­ten hat es nach dem let­zten Aben­teuer auseinan­derge­führt und jed­er lebt ein ruhiges Leben. Zumin­d­est bis zu dem Zeit­punkt, an dem Ryza ein neuer Auf­trag ereilt. Sie soll für ihren Auf­tragge­ber einen mys­ter­iösen Edel­stein unter­suchen und die Geheimnisse rund um dieses Arte­fakt lüften. Darum reist Ryza in die Haupt­stadt nach Übersee. Wie es das Schick­sal möchte, rei­hen sich ihre alten Weg­be­gleit­er Tao und Klau­dia sowie neue Gefährten an ihre Seite. Erneut beg­ibt sich die Alchemistin aus dem Dorf namens Rasen­bo­den auf eine spek­takuläre Reise.

Bis zu 1000 Mbit/s für Dein Zuhause im Vodafone Kabel-Glasfasernetz

Atelier Ryza 2: Gleiches Grundgerüst, verfeinertes Gameplay

Die mod­i­fizierten, run­den­basierten Kämpfe aus dem Vorgänger-Spiel erwarten Dich auch im Sequel. Das Augen­merk des Game­plays liegt natür­lich wieder auf dem Alchemie-Sys­tem. Du bere­itest Alchemie-Items für Deine Kämpfe vor und nutzt diese in den Run­den, um das von Dir ange­führte Team mit Vorteilen zu ver­sor­gen. Du befehligst dem­nach die Angriffe Dein­er Kam­er­aden und sam­melst so Angriff­spunk­te, die Du für spezielle Fähigkeit­en oder Attack­en ein­set­zen kannst. Abseits der Kämpfe geht es etwas ruhiger zu: Du erkun­d­est die Spiel­welt und ent­deckst neue Alchemie-Zutat­en.

In Ate­lier Ryza 2: Lost Leg­ends and the Secret Fairy hat sich laut ersten Pre­views kaum etwas an den grundle­gen­den Ele­menten verän­dert, außer, dass die beste­hen­den Mechaniken noch ein wenig ver­fein­ert wur­den. Der neuer­schienene Trail­er konzen­tri­ert sich  vor allem auf das Sto­ry­telling. Wenn Du einen ersten Ein­druck von dem Game­play haben möcht­est, liefert Dir der Trail­er von der Tokyo Game Show 2020 die entsprechen­den Szenen.

Und wenn Du von Ani­me-Rol­len­spie­len nicht genug bekommst, darf­st Du Dich auf diese fünf JRPGs freuen.

Bist Du schon ges­pan­nt auf die Fort­set­zung der Geschichte rund um Ryza oder kon­ntest Du bere­its mit dem ersten Teil nicht viel anfan­gen? Wir freuen uns auf Deine Mei­n­ung in den Kom­mentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren