Ein junger Mann spielt Minecraft Classic auf dem Browser
Ein gut ausgebauter Zoo mit einigen Besuchern und Besucherinnen in Planet Zoo
Fußballspieler jubelt

Minecraft Classic gratis im Browser spielen: So geht‘s

Minecraft goes Retro. Pünk­tlich zum zehn­jähri­gen Geburt­stag hat der Klas­sik­er eine Über­raschung im Gepäck. Worauf Du Dich freuen kannst, haben wir an dieser Stelle zusam­menge­fasst.

Entdecke die Retro-Version von Minecraft

Am 17. Mai 2019 feiert Minecraft seinen zehn­ten Geburt­stag und Du bist mit von der Par­tie. Für das Jubiläum haben sich Mojangs Entwick­ler etwas ganz beson­deres aus­gedacht und brin­gen eine Retro-Ver­sion des Blöcke-Klas­sik­ers auf Deinen Brows­er. Heißt für Dich, Du hast Zugriff auf die 32 alt­be­währten Steine der frühen Ver­sion. Auch das Inter­face und das Game­play unter­schei­den sich nicht von der Ursprungsver­sion – Bugs inklu­sive.

Video: Youtube / Phoenix SC

So spielst Du Minecraft Classic im Browser

Um das Spiel zu starten, folge in dem Brows­er Dein­er Wahl diesem Link und schon geht‘s los. Sei Dir aber der Tat­sache bewusst, wie rudi­men­tär das Spiel damals war. So ste­hen Dir nur wenige der aktuellen Fea­tures zur Ver­fü­gung. Beispiel­sweise existierten damals keine Creep­er oder andere Geg­n­er. Auch der Sur­vival-Modus, unterirdis­che Dun­geons, Städte oder das inzwis­chen sehr umfan­gre­iche Craft­ing-Sys­tem war vor zehn Jahren noch nicht dabei. Natür­lich funk­tion­iert das Game nur echt mit Maus und Tas­tatur, weshalb mobile Zock­er leer aus­ge­hen.

Gigantische neue Karte für Besitzer des Spiels

Für die Feierei hat sich Mojang noch eine weit­ere Beson­der­heit aus­gedacht. So wartet in der aktuellen Ver­sion eine eigens entwick­elte Jubiläum­skarte auf Dich, die Du in der Form eines inter­ak­tiv­en Muse­ums ent­deck­en kannst. Diese ist für alle Gamer der Mobile-, Kon­solen- und Win­dows-Ver­sion kosten­los im Mar­ket­place ver­füg­bar. Erschaffst Du die neue Welt lieber in der Java-Ver­sion, folge stattdessen diesem Link. In der Map bekommst Du neben Infor­ma­tio­nen zu den einzel­nen Ver­sio­nen des Spiels eine detail­lierte Über­sicht der unter­schiedlichen Bausteine und Geg­n­er sowie zahlre­iche East­ereg­gs und Geheimnisse.

Du spielst zum ersten mal Minecraft? Hier sind ein paar Tipps für den Start.

Das hält das Jubiläum für Dich bereit

  • Die Clas­sic-Ver­sion von Minecraft kannst Du zum zehn­jähri­gen Jubiläum des Spiels gratis im Brows­er zock­en.
  • Du hast Zugriff auf die alt­be­währten Steine.

Zockst Du Minecraft? Welchen Modus spielst Du am lieb­sten? Ver­suchst Du Dich auch an der Retro-Ver­sion? Ver­rate es uns in den Kom­mentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren