Ein gut ausgebauter Zoo mit einigen Besuchern und Besucherinnen in Planet Zoo
Fußballspieler jubelt

Ludicious Game Festival kürt die herausragendsten Spiele

Zwis­chen dem 18. und 21. Jan­u­ar 2018 find­et in Zürich das Game Fes­ti­val Ludi­cious statt. Neben der Ver­lei­hung des Game Awards aus ins­ge­samt 18 inter­na­tionalen Spieletiteln ste­hen aller­hand Vorträge von Indus­triegrößen des Gam­ing-Bere­ichs auf dem Plan. Hier erfährst Du, welche Spiele nominiert sind und wie Du dabei sein kannst.

Wie? Du hast noch nie etwas vom Ludi­cious Game Fes­ti­val gehört? Wir helfen Dir auf die Sprünge: Das Zürich­er Game Fes­ti­val ist das wichtig­ste Gam­ing-Event der Schweiz. Und hat es sich zum vierten Mal zur Auf­gabe gemacht, die her­aus­ra­gend­sten und kreativsten Pro­jek­te rund um das dig­i­tale Spieleer­leb­nis aus aller Welt zu küren. Dabei geht die Jury sehr wäh­lerisch vor. So haben es ger­ade­mal 18 Titel geschafft, für eine der zwei Kat­e­gorien nominiert zu wer­den – aus ins­ge­samt 263 ein­gere­icht­en Videospie­len aus 47 Län­dern.

Deutsche Titel für das innovativste Spiel nominiert

In der Kat­e­gorie Inno­va­tion in Game wird das Spiel mit dem inno­v­a­tivsten Konzept mit dem Ludi­cious-Award belohnt. Hier ste­hen zwölf ver­schiedene Titel auf dem Plan, die um die Ausze­ich­nung und um 8.000 Euro Preis­geld wet­teifern.

Neben den zweifels­frei ungewöhn­lichen Titeln wie Blind Dri­ve (Israel), bei dem Du Dich durch den virtuellen Verkehr nur mith­il­fe Deines Hörver­mö­gens schlän­gelst, ste­hen auch zwei deutsche Titel auf der Liste der Nominierten: In dem Mys­tery-Game Hitch­hik­er spielst Du einen Anhal­ter mit Gedächt­nisver­lust. Das Episo­den­spiel Orwell wurde erst vor kurzem mit dem deutschen Entwick­ler­preis für die beste Sto­ry aus­geze­ich­net, wie Du hier bei uns nach­le­sen kannst.

Nachwuchs-Entwickler aus Köln und Kassel vertreten

Auch in der Kat­e­gorie Emerg­ing Tal­ent sind zwei deutsche Titel dabei. Ins­ge­samt befind­en sich vier Titel im Ren­nen als bester Nach­wuchs. Im Puz­zle-Spiel Iso­met­ric Epilep­sy der TH Köln ist es Deine Auf­gabe einen Wür­fel mith­il­fe von Tak­t­ge­fühl durch visuell aufre­gende Lev­el zu steuern. SHIRO der School of Arts and Design in Kas­sel ist eben­falls ein Puz­zle. Hier erzählt die min­i­mal­is­tis­che Grafik mit Anlehnung an die japanis­che Kul­tur eine ungewöhn­liche Geschichte.

Alle nominierten Titel kannst Du Dir auch auf der offiziellen Web­site des Ludi­cious Game Fest­vals anse­hen.

Neben der eigentlichen Ver­lei­hung ste­hen zudem 20 Vorträge rund um Gam­ing auf dem Pro­gramm, die unter anderem von Alden Kroll (Design­er bei Valve) oder Daniel Dociu (Busi­ness Devel­op­ment Man­ag­er der Ama­zon Games Stu­dios) vor­ge­tra­gen wer­den.

So kannst Du dabei sein

Du möcht­est auch auf dem Game Fes­ti­val dabei sein? Dann kannst Du Dir entwed­er auf der Web­site Tick­ets sich­ern oder Dich als frei­williger Helfer vor Ort anmelden. Dann wer­den Dir die Tick­ets sog­ar kosten­los gestellt. Wer dann die tat­säch­lichen Abräumer des Fes­ti­vals sind, erfährst Du natür­lich auf Fea­tured.

Freust Du Dich schon über die weit­ere Berichter­stat­tung? Oder planst Du sog­ar schon Deinen Trip nach Zürich? Wir freuen uns über Deine Mei­n­ung in den Kom­mentaren.

 Titelfoto: Hitchhiker First Ride / press kit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren