Yoshi's Crafted World
Ein gut ausgebauter Zoo mit einigen Besuchern und Besucherinnen in Planet Zoo
Fußballspieler jubelt
:

Yoshi‘s Crafted World: Tipps für das Switch-Abenteuer des Dinos

Du hast Yoshi‘s Craft­ed World auf der Nin­ten­do Switch ange­fan­gen und suchst nach ein paar Tipps und Tricks? Fea­tured hat das Spiel ein­mal unter die Lupe genom­men und erk­lärt Dir im Fol­gen­den, worauf Du bei dem bun­ten Dino-Aben­teuer acht­en soll­test.

Yoshis erstes Aben­teuer auf der Nin­ten­do Switch (hier gibt’s die Infos zum neusten Kon­solen-Update) kön­nte kaum far­ben­fro­her sein. In dem mit viel Liebe zum Detail design­ten Jump‘n‘Run-Spiel erkun­det der grüne Drache eine zauber­hafte Welt voller Geheimnisse. Dabei sam­melst Du gold­ene, rote und blaue Münzen und bietest eini­gen fiesen Geg­n­ern die Stirn.

Tipp 1: Tauche mehrmals in die Level ein

Yoshi‘s Craft­ed World ist per se kein beson­ders kom­pliziertes Spiel, wenn es Dir nur darum geht, die unter­schiedlichen Lev­el durchzuack­ern. Bist Du aber so ehrgeizig und willst das Game von vorne bis hin­ten durch­spie­len und sämtliche ver­steck­ten Items und Münzen find­en, dürfte das Unter­fan­gen ein biss­chen mehr Zeit in Anspruch nehmen und wird ungle­ich kom­pliziert­er.

Auf manchen Inseln gibt es soge­nan­nte Points-of-no-Return: Dort kannst Du also nicht zurück­ge­hen, wenn Du einen bes­timmten Punkt ein­mal passiert hast. Kon­ntest Du vorher beispiel­sweise nicht alle blauen Münzen ein­sam­meln, bleibt Dir nichts anderes übrig, als Dich noch ein­mal auf diese Insel zu begeben und das Lev­el neu zu starten.

Tipp 2: Nutze die Kraft der Eier

Eier sind die bevorzugte Meth­ode, um in Yoshi‘s Craft­ed World Geheimnisse aufzudeck­en. Legst Du eines in Deine Krallen und visierst ein inter­ak­tives Ele­ment an, färbt sich dieses Gelb und gibt sich so erken­ntlich. Bist Du also nicht ganz sich­er, ob ein Ele­ment für Dich von Nutzen ist, nimm ein Ei und swipe mit dem Cur­sor ein­fach darüber. Mal bekommst Du so lediglich ein paar Münzen aus­ge­spuckt, mal find­est Du aber auch den Weg in geheime Wel­ten.

Video: Youtube / Nintendo

Tipp 3: Eier als Lasso

Du siehst ein Item, kannst es aber nicht erre­ichen? Ruhig Blut: Wirf ein­fach eines Dein­er Eier in die Rich­tung und schon nimmt es das Objekt für Dich auf. Willst Du mal einen Speedrun machen, ist das sicher­lich eine gute Möglichkeit, in kurz­er Zeit viele umliegende Items einzusam­meln.

Tipp 4: Endloses Flattern in besonderem Modus

Spielst Du den Mel­low-Modus, kannst Du fast per­ma­nent über die Spiel­welt hin­weg flat­tern. Warte, bis die erste Phase des Flat­terns vor­bei ist und betätige dann wieder den Sprung-Knopf. Hast Du ein gutes Tim­ing, ver­lierst Du nicht an Höhe. Diesen Trick kannst Du ver­wen­den, um an Orte zu gelan­gen, die eigentlich nicht für Dich gedacht sind. So über­springst zudem Rät­sel, ohne sie zu lösen.

Tipp 5: Erkunde sämtliche Facetten Deiner Umwelt

Die ver­schiede­nen Inseln in Yoshi‘s Craft­ed World hal­ten schi­er unendlich viele Geheimnisse bere­it. Viele von ihnen löst Du durch eine Berührung aus. Laufe also mit Yoshi durch die Spiel­welt und berühre so viele Objek­te wie möglich. Mal wirst Du mit roten Münzen, mal mit Blu­men belohnt. Und erre­ichst Du bes­timmte Stellen nicht, bleiben Dir ja immer noch die Eier (siehe oben).

Video: Youtube / Nintendo UK

Tipp 6: Fülle Dein Eierdepot auf

In Yoshi‘s Craft­ed World siehst Du immer wieder mit ein­er Uhr verse­hene Wolken. Diese befördern Dich in andere Mini-Wel­ten, in denen kleine Spiele auf Dich warten und Du weit­ere Aben­teuer erleben kannst. Trotz­dem braucht es ein kom­plettes Eier­paket, um diese über­haupt aus­find­ig zu machen, da sie son­st nicht für Dich in Erschei­n­ung treten. Glück­licher­weise ist das Spiel so aufge­baut, dass Du in sein­er Umge­bung eine Vielzahl an Eiern ver­di­enen kannst.

Tipp 7: Sei immer gut angezogen

Das Spiel hält eine ganze Rei­he an Kostü­men für den grü­nen Dino bere­it. Diese machen nicht nur optisch etwas her, son­dern haben auch eine Funk­tion – Schaden von Dir fern­hal­ten. Kom­men Dir Endgeg­n­er zu nah oder Du fällst in eine Grube, schützen Dich die Kostüme vor Schaden. Inter­es­sant: Je schw­er­er die Klam­ot­ten zu find­en sind, desto mächtiger sind sie.

Vodafone Red Unlimited

Tipp 8: Mehr Spieler – mehr Spaß

Ein weit­er­er Spiel­er bedeutet bei Yoshi‘s Craft­ed World gle­ich dop­pel­ten Spaß. Drück Deinem Part­ner in Crime ein­fach den Joy-Con in die Hand und schon geht‘s los. Der Koop-Modus bringt viele Vorteile mit sich: Streckst Du Yoshis Zunge aus, kannst Du sie in einem 45-Grad-Winkel nach links oder rechts abspreizen. Der wohl größte Bonus ist aber, dass Du Deinen Kom­pagnon ver­schluck­en und dann wieder ausspuck­en kannst. So erre­ichst Du Orte, die Dir son­st ver­bor­gen geblieben wären. Nutze das Fea­ture zudem als Waffe und beschieße fiese Geg­n­er mit Deinem roten Kol­le­gen oder zer­störe mit ihm Frageze­ichen-Kästchen.

Zusammenfassung

  • Für das Action-Jump‘n‘Run-Spiel Yoshi‘s Craft­ed World gibt es zahlre­iche Tipps und Tricks.
  • Erkunde die Lev­el mehrmals, um alle Geheimnisse aufzudeck­en.
  • Nimm ein Ei in die Hand und swipe mit dem Cur­sor über Items. So erfährst Du, ob sie etwas ver­ber­gen.
  • Nutze die Eier als Las­so für Objek­te, die Du anders nicht erre­ichst.
  • Im Mel­low-Modus kannst Du nahezu end­los flat­tern.
  • Fülle Dein Eierde­pot wann immer möglich auf, andern­falls erscheinen nicht alle Uhrzeit-Wolken.
  • Erspiele Dir ver­schiedene Kostüme, denn sie bieten Dir Schutz vor Deinen Fein­den.
  • Holst Du einen zweit­en Spiel­er dazu, wird Yoshi mit weit­eren Fähigkeit­en aus­ges­tat­tet.

Hast Du noch weit­ere Tipps für Yoshi‘s Craft­ed World? Teile sie in einem Kom­men­tar mit der Com­mu­ni­ty.

Titelbild: Pixabay (Lernestorod)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren