© Nintendo
Geralt und Yennefer küssen sich. Eine Szene aus The Witcher 3
Screenshot vom Capcom-Game "Resident Evil 8 Village"
:

Super Mario 3D World + Bowser’s Fury in der featured-Spielekritik: Da hüpft das Jump-and-Run-Herz

Mit „Super Mario 3D World + Bowser’s Fury” bekommst Du nicht nur das Remake des Wii-U-Klas­sik­ers. Auch ein neues Aben­teuer mit Mario und Bows­er Jr. an sein­er Seite wartet auf Dich. Wir ver­rat­en Dir in der fea­tured-Spielekri­tik, ob sich der Griff zum Switch-Con­troller lohnt.

Acht Jahre ist es her, dass der kleine Klemp­n­er in Super Mario 3D World auf der Nin­ten­do Wii-U durch die unter­schiedlich­sten Wel­ten sprang. Jet­zt kehren Mario und seine Fre­unde in einem Remake auf die Nin­ten­do Switch zurück. Das Spiel­paket enthält außer­dem die Erweiterung Bowser’s Fury. Wir sind schon ein­mal los­ge­zo­gen und ver­rat­en Dir, wie sich die bei­den Aben­teuer spie­len.

Super Mario 3D World + Bowser’s Fury: Zwei Spiele zum Preis von einem

Bere­its seit 35 Jahren hüpft Super Mario über die Bild­schirme. Passend dazu legt Nin­ten­do nicht nur den Wii-U-Klas­sik­er Super Mario 3D World neu auf, son­dern liefert Dir mit Bowser’s Fury eine brand­neue Erweiterung. Du bekommst beim Kauf also gle­ich zwei Spiele, die Du zock­en kannst.

Dabei hat sich im Remake Super Mario 3D World nicht viel verän­dert: Mario muss mehrere Feen aus der Gewalt von Bows­er ret­ten. Wahlweise spielst Du allein oder mit Mar­ios Kumpa­nen, sofern Du mit bis zu vier Fre­un­den online zockst. Dazu hüpft der Klemp­n­er mit dem Schnauzbart durch ver­schiedene Wel­ten, muss Feinde wie Koopas oder Gum­bas erledi­gen sowie Münzen und Sterne ein­sam­meln. Die Wel­ten sind dabei gewohnt abwech­slungsre­ich. Mal bewegt sich die Spielfig­ur durch Wüsten­land­schaften, mal schlit­tert der Held über Eiss­chollen oder klet­tert, dank Katzenanzug, müh­e­los Wände hoch.

Super Mario jagt auf einem Dino über den Strand.

Ein Fest für Multiplayer-Liebhaber

Ger­ade wenn du das Remake gemein­sam mit Fre­un­den spielst, macht Super Mario 3D World so richtig Spaß. Du prof­i­tierst jet­zt näm­lich von den unter­schiedlichen Fähigkeit­en der einzel­nen Charak­tere. Während Toad schneller laufen kann, kann Lui­gi höher sprin­gen und Prinzessin Peach länger in der Luft aushar­ren als Mario. Du kannst dadurch auf die unter­schiedlichen Vorteile zurück­greifen, um an so manch ver­steck­en Stern oder Sam­mel­stem­pel zu kom­men. Die ver­schiede­nen Charak­tere brin­gen noch mehr Abwech­slung ins Spiel als die kreative Lev­elgestal­tung sowieso schon liefert. Dabei hat Nin­ten­do nicht nur die Grafik auf­poliert, son­dern den Spielfluss verbessert. Die einzel­nen Spielfig­uren bewe­gen sich nun geschmei­di­ger und kön­nen beispiel­sweise länger klet­tern.

Vodafone-Router: Kabel-Glasfasernetz mit 1000 Mbit/s für Dein Zuhause

Stundenlanger Spielspaß in Bowser’s Fury

Um die Erweiterung Bowser’s Fury spie­len zu kön­nen, musst Du prak­tis­cher­weise nicht erst das Remake durch­spie­len. Direkt im Haupt­menü entschei­dest Du, welch­es der bei­den Spiele Du zock­en möcht­est. In der Erweiterung geht es eben­falls um Bows­er, der richtig knatschig ist, mit Lavabrock­en um sich wirft und so den Schmusekatzen-See bedro­ht. Dem müsst Mario und Du natür­lich Ein­halt gebi­eten. Zur Seite ste­ht Dir hier­für über­raschen­der­weise Bows­er Junior. Bowsers Sohn hat für dieses Aben­teuer die Seit­en gewech­selt und unter­stützt Dich, indem er Münzen ein­sam­melt und Geg­n­er angreift. Wahlweise wird Bows­er Jr. dabei com­put­er- oder von einem realen Mit­spiel­er ges­teuert. In sein­er Gesamtheit bietet Bowser’s Fury den üblichen Hüpf- und Sam­melspaß.

Retrofeeling und neue Glücksgefühle

Keine Frage, Super Mario 3D World war auf der Wii U schon ein gelun­ge­nes Spiel und macht auch auf der Switch wieder so richtig Laune. Du soll­test aber keine neuen Inhalte erwarten. Die genießt Du höch­stens in Bowser’s Fury. Wenn Du von Mario und seinen Fre­un­den nicht genug bekom­men kannst, wer­den sich bei Dir auf jeden Fall Glücks­ge­füh­le ein­stellen.

Super Mario 3D World und Bowser’s Fury

Plat­tform: Nin­ten­do Switch
Release-Datum: 12. Feb­ru­ar 2021
Kosten: rund 60 Euro
Pub­lish­er: Nin­ten­do
Entwick­ler­stu­dio: Nin­ten­do

Du bist mit den Super-Mario-Spie­len aufgewach­sen? Erzäh­le uns in den Kom­mentaren, welch­es Spiel Dich heute noch immer begeis­tert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren