Nintendo-Switch-Spiele zocken.
Ein gut ausgebauter Zoo mit einigen Besuchern und Besucherinnen in Planet Zoo
Fußballspieler jubelt
:

Nintendo-Switch-Spiele: Diese Underground-Games solltest Du kennen

Du zockst ständig nur Mario Kart oder Zel­da? Diese Games sind natür­lich super – für die Nin­ten­do Switch gibt es allerd­ings noch viele weit­ere Titel, die vielle­icht weniger bekan­nt sind, dafür aber genau­so viel Spaß machen! Wir ver­rat­en Dir die Geheimtipps aus dem Nin­ten­do eShop.

SteamWorld Dig 2: Mit Picke und Rucksack auf Buddel-Tour

Lust auf ein kleines Minen-Aben­teuer? In Steam­World Dig 2 bud­delst Du, was das Zeug hält, um Erze zu sam­meln und einen ver­schwun­de­nen Fre­und zu find­en. Was sim­pel klin­gen mag, macht schnell süchtig – und ist auch noch liebevoll und char­mant gestal­tet. In der Rolle eines kleinen Mine­nar­beit­ers gräb­st Du Dich immer weit­er in die Tiefe. Allerd­ings stellen sich Dir dabei dicke Käfer, Feuer­fle­d­er­mäuse und fiese Magi­er in den Weg, die ihre Edel­steine natür­lich nicht so ein­fach hergeben wollen. Steam­World Dig 2 ist mit sieben bis neun Stun­den Game­play vielle­icht etwas kurz, dafür aber von Anfang bis Ende unter­halt­sam.

Video: YouTube / GamingClerks

Fast RMX: Futuristisches Rennspiel mit Techno-Soundtrack

Ras­ante Hochgeschwindigkeit­sren­nen im Sci-Fi-Look: In Fast RMX set­zt Du Dich hin­ter das Steuer eines Anti-Schw­erkraft-Fahrzeugs und trittst (natür­lich) ordentlich aufs Gas. Dich erwarten über 30 Streck­en, 15 Ren­n­fahrzeuge sowie ein passender Tech­no-Sound­track. Zudem gibt es einen Splitscreen-Modus, sodass Du mit bis zu drei Fre­un­den um die Wette fahren kannst. Das Spiel fordert von der ersten Minute an Dein ganzes Kön­nen – und ist damit beson­ders für Anfänger her­aus­fordernd. Wer schon die Wii U-Ver­sion von Fast RMX kan­nte, wird dage­gen weniger viele Über­raschun­gen erleben, aber sich­er genau­so viel Spaß haben.

Video: YouTube / Nintendo

Enter the Gungeon: Überlebenskampf im Irrgarten

Ein Dun­geon­crawler wie er im Buche ste­ht: In Enter The Gun­geon kämpf­st Du Dich durch ein irrgarte­nar­tig aufge­bautes Raum- und Gängesys­tem und ballerst, was das Zeug hält. Wirst Du von Deinen Geg­n­ern tödlich getrof­fen, wird Dein gesamter Spielfortschritt gelöscht und Du fängst wieder von Null an. Ein Pix­el-Geballer mit zufäl­lig gener­ierten Lev­eln und ein­er großen Auswahl an Fig­uren? Hier wird Dir nicht so schnell lang­weilig!

Video: YouTube / Gam­ing­Clerks

Cat Quest: Schnurrendes Katzenabenteuer

Cat Quest hat sich schon nach kurz­er Zeit zu einem echt­en Geheimtipp für Nin­ten­do Switch-Spiel­er entwick­elt: In dem Fan­ta­sy-Aben­teuer beg­ib­st Du Dich auf die Suche nach Dein­er ver­mis­sten Schwest­er und erkun­d­est dabei die magis­che Welt von Felin­gard. Stellt sich Dir dabei ein Geg­n­er in den Weg, musst Du rasch alle Pfoten zusam­men­nehmen und Blitzmi­au, Flam­men­schnur­ren oder Heilp­fote ein­set­zen, um als Sieger aus dem Kampf her­vorzuge­hen. Nicht nur für die schnur­ren­den Vier­bein­er ein Wahnsinns-Spaß.

Video: YouTube / Nintendo UK

Thimbleweed Park: Durchgeknalltes Point-and-Click-Adventure

Die bei­den Agen­ten Rey und Reyes ver­schlägt es wegen eines kom­plizierten Mord­falls in eine kleine Stadt mit 80 Ein­wohn­ern, die alle total durchgek­nallt sind. Vor karg­er Kulisse musst Du zahlre­iche schwere Rät­sel lösen und Dich mit den skur­rilen Bewohn­ern unter­hal­ten, um den Fall zu lösen. Thim­ble­weed Park wurde von Ron Gilbert und Gary Win­nick entwick­elt, die unter anderem die Kultgames Mani­ac Man­sion und Mon­key Island kreiert haben. Keine große Über­raschung also, dass ihr neuestes Spiel ziem­lich viel Retro-Charme ver­sprüht.

Video: YouTube / Rocket Beans TV Gaming

Kennst Du schon diese Games?

Ob auf Bud­del-Tour unter Erde oder in ras­an­ten Hochgeschwindigkeit­sren­nen mit Deinem Anti-Schw­erkraft-Fahrzeug: Die Zahl der Nin­ten­do Switch-Spiele wächst stetig, sodass Du im Nin­ten­do eShop schnell fündig wer­den soll­test. Neben Thim­ble­weed Park und Cat Quest sind auch Blos­som Tales: The Sleep­ing King, Tiny Met­al und Bat­tle Chasers: Night­war empfehlenswert.

Kannst Du den weniger bekan­nten Titeln etwas abgewin­nen oder bleib­st Du lieber bei den pop­ulären Nin­ten­do-Games? Schreib uns Deine Antwort gerne in die Kom­mentare.

Titelbild: Eigenkreation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren