Nintendo Indie World Direct: Diese Games wurden für die Switch angekündigt

Screenshot vom Indie-Game Exit the Gungeon.
© Singlecore Games
Dämon im Feuer in unserer Doom-Eternal-Spielekritik
:

Nintendo Indie World Direct: Diese Games wurden für die Switch angekündigt

2020 kom­men natür­lich nicht nur brand­neue AAA-Games auf den Markt: Auch die Entwick­ler von Indie-Spie­len werkeln derzeit fleißig an neuen Titeln. Auf der Indie World Direct hat Nin­ten­do nun einige der kom­menden High­lights für die Switch vorgestellt.

Über 20 Indie-Games für die Switch wur­den bei der Indie World Direct am 17. März angekündigt. Einige dieser Titel sind bere­its ab sofort ver­füg­bar, anderen erscheinen im Laufe der näch­sten Wochen und Monate. Begin­nen wollen wir in unserem Überblick mit den bei­den vielver­sprechend­sten Neuer­schei­n­un­gen: The Last Camp­fire und Exit the Gun­geon.

Exit the Gungeon: Dungeon-Climber ab sofort verfügbar

Nach­dem Exit the Gun­geon vorher schon sein Debüt für Apple Arcade gefeiert hat, ist der Bul­let-Hell-Dun­geon-Climber nun auch für die Switch (und für den PC) erschienen: Als direk­te Fort­set­zung zu Enter the Gun­geon ist es nun Dein Ziel, den teu­flis­chen Gun­geon wieder zu ver­lassen. Das ist natür­lich gar nicht so ein­fach: Im schnellen Tem­po musst Du mit teils bizarren Waf­fen gegen eine Vielzahl gefährlich­er Geg­n­er antreten – find­est aber auch ein paar neue Fre­unde.

Freu Dich auf neue Waf­fen, Items, Geg­n­er und Bosse sowie über­ar­beit­ete Gun­geons, die mit brand­neuen Räu­men und Aufzü­gen aufwarten.

Video: Youtube / Nin­ten­do DE

The Last Campfire: Von den Machern von No Man’s Sky

In den näch­sten Monat­en schafft es dann auch The Last Camp­fire auf die Switch: Pro­tag­o­nist des Spiels ist ein kleines Glutwe­sen, das an einem mys­ter­iösen Ort gefan­gen ist. Deine Auf­gabe ist es nun, mit dem Geschöpf durch die eige­nar­tige Wild­nis zu reisen, um das let­zte Lager­feuer zu entzün­den. Dabei triff­st Du nicht nur auf weit­ere Ver­lorene und mys­ter­iöse Krea­turen, son­dern musst auch einige Hin­dernisse über­winden.

Das Spiel stammt von Hel­lo Games, den Mach­ern von No Man’s Sky und erscheint in diesem Jahr sowohl für die Switch als auch den PC. Ein konkretes Release-Datum gibt es für bei­de Ver­sio­nen noch nicht.

Video: Youtube / Nin­ten­do

Baldo: Charmantes Action-Adventure

Im Action-Adven­ture Bal­do lan­d­est Du in ein­er char­man­ten und offe­nen Spiel­welt, die im Ani­me-Stil gehal­ten ist. Du begeg­nest liebevoll gestal­teten Charak­teren, erkun­d­est gefährliche Dun­geons und löst jede Menge knif­fliger Rät­sel.

Bal­do ist ein zei­t­exk­lu­siv­er Kon­so­len­ti­tel, der im Som­mer für die Switch auf den Markt kommt. Auch hier ste­ht das genaue Erschei­n­ungs­da­tum noch aus.

Video: Youtube / Nin­ten­do

Blue Fire: Konsolen-Exklusivtitel für die Switch

Eben­falls beim Indie World Show­case angekündigt wurde Blue Fire. In dem Game ver­schlägt es Dich in das ver­lorene Kön­i­gre­ich Penum­bra, wo mys­tis­che Tem­pel, bizarre Mis­sio­nen und Jump’n’Run-Herausforderungen auf Dich warten. Jed­er Dein­er Geg­n­er besitzt einen indi­vidu­ellen Kampf­stil, sodass Du Dich auf abwech­slungsre­iche Match­es ein­stellen musst. Um Deine Siegchan­cen zu erhöhen, kannst Du im Ver­lauf des Spiels Deine Waf­fen verbessern und neue Fähigkeit­en erler­nen.

Blue Fire soll im Som­mer 2020 erscheinen.

Video: Youtube / Nin­ten­do

I Am Dead: Indie-Puzzle-Adventure

Du lieb­st es, Puz­zles zu lösen? Dann ist das Indie-Spiel I Am Dead vielle­icht etwas für Dich: Der kür­zlich ver­stor­bene Muse­um­sku­ra­tor Mor­ris Lup­ton trifft hier im Jen­seits auf den Geist seines Hun­des Sparky. Doch die Wieder­se­hens­freude ist nur kurz: Denn in sein­er Heimat, der Insel Shelmer­ston, dro­ht ein Vulka­naus­bruch. Mor­ris und Sparky müssen sich nun den zahlre­ichen Geheimnis­sen der Insel stellen, um sie vor der Katas­tro­phe zu bewahren.

Der Release von I Am Dead ist für 2020 geplant.

Video: Youtube / Nin­ten­do

Summer in Mara: Buntes Landwirtschaftsabenteuer

Für Fre­unde von Land­wirtschaftsspie­len erscheint bald Sum­mer in Mara: Das Indie-Spiel ver­set­zt Dich auf einen far­ben­fro­hen Archipel mit einem frei erkund­baren Ozean und mehr als 20 Inseln. Wie in Ani­mal Cross­ing: New Hori­zons darf­st Du Deine eigene Insel gestal­ten, Felder und Nutztiere bewirtschaften und lernst zahlre­iche Charak­tere ken­nen. Um das Spiel leben­snah wirken zu lassen, haben die Entwick­ler zudem einen Tag- und Nachtzyk­lus sowie wech­sel­nde Wet­ter­ver­hält­nisse einge­baut.

Sum­mer in Mara kommt noch im Früh­jahr für die Switch.

Quantum League: Actionspiel mit Zeitparadox

Ein Online-FPS mit Zeitschleife? Das erwartet Dich in Quan­tum League: Gemein­sam mit Deinem ver­gan­genen und zukün­fti­gen Ich bestre­itest Du hier pack­ende 1v1- oder 2v2-Kämpfe in neun ver­schiede­nen Are­nen. Um Deine Geg­n­er zu überlis­ten, kannst Du in jed­er Are­na von Zeitschleifen Gebrauch machen. Je mehr Kämpfe Du gewinnst, desto bess­er Deine Platzierung in der glob­alen Ran­gliste. Für Abwech­slung im Game­play sor­gen unter­schiedliche Spielmo­di, Waf­fen und Out­fits.

Der Release von Quan­tum League: Ende 2020.

Cyanide & Happiness – Freakpocalypse: Part 1: Für Fans des schrägen Humors

Der junge Coop McCarthy hat es nicht leicht: Die High­school nervt, er hat noch kein Date für den Schul­ball gefun­den und zu allem Übel sind Mitschüler und Lehrer gle­icher­maßen fies. Was Dich nun in Cyanide & Hap­pi­ness – Freakpoca­lypse: Part 1 genau erwartet, haben die Entwick­ler noch nicht ver­rat­en. Allerd­ings kündigte man „jede Menge irre Charak­tere“, „freis­chalt­bare Kostüme“ und „schrä­gen Humor“ an.

Cyanide & Hap­pi­ness – Freakpoca­lypse: Part 1 erscheint im Som­mer 2020 für die Hand­held-Kon­sole. Bis dahin leg­en wir Dir den gle­ich­nami­gen Web­com­ic ans Herz, auf dem das Spiel basiert.

B.ARK: Tierischer Sidescroller

Die Ret­tung des Son­nen­sys­tems obliegt in diesem Indie-Spiel nicht uns Men­schen, son­dern Tieren: Katze, Hund, Bär und Kan­inchen besteigen ihre Raum­schiffe, um den Geg­n­ern mit reich­lich Feuerkraft den Garaus zu machen.

B.ARK kommt Ende 2020 in die Verkauf­s­re­gale. Auch hier­bei han­delt es sich um einen zei­t­exk­lu­siv­en Kon­so­len­ti­tel.

Video: Youtube / Nin­ten­do

Weitere neue Indie-Games für die Switch

  • Sky Rack­et: Bereise far­ben­fro­he Pix­el-Wel­ten und bom­bardiere dabei Deine Geg­n­er. Entwick­ler beschreiben den Titel als Mix aus Shoot-em-up und Block-Break­er à la Arkanoid. (Release: Das Spiel ist ab sofort ver­füg­bar)
  • Mov­ing Out: Ein Koop-Spiel der beson­deren Art, das Action und Physik-Puz­zles mis­cht. Allein oder gemein­sam mit Fre­un­den lokal spiel­bar. (Release: 28. April, Demo bere­its erschienen)
  • Ghost of a Tale: Rol­len­spiel mit ein­er Bar­den­maus auf gefährlich­er Mis­sion. (Release: Früh­ling 2020)
  • Faeria: Strate­gis­ches Karten­spiel, dessen Spiel­brett lebendig ist. Bietet Singe­play­er- und Koop-Modi. (Release: Früh­jahr 2020)
  • Wingspan: Preis­gekröntes Strate­gie-Karten­spiel für bis zu 5 Spiel­er, in dem Du Voge­larten anlock­en musst. (Release: Früh­jahr 2020)
  • Pix­elJunk Eden 2: Titel für Einzel- und Mehrspiel­er, in dem man sich mit elek­tro­n­is­chen Beats durch frem­dar­tige Wel­ten schwingt. (Release: Som­mer 2020)
  • Sky: Kinder des Lichts: Adven­ture-Spiel von den Mach­ern von Jour­ney, das Cross-Play mit anderen Plat­tfor­men ermöglicht. (Release: Som­mer 2020)
  • Eldest Souls: Soul­s­like-Game mit düsterem Set­ting und anpass­barem Kampf­sys­tem. (Release: Som­mer 2020)
  • Blair Witch: Videospieladap­tion des Hor­ror­films „The Blair Witch Project“, das seit 2019 bere­its für andere Plat­tfor­men auf dem Markt ist und bald auch für die Switch erscheint. (Release: Som­mer 2020)
  • Boun­ty Bat­tle: Buntes 2D-Kampf­spiel mit Charak­teren aus anderen Indie-Spie­len. (Release: Som­mer 2020).
  • The Good Life: Bizarres Game, in dem sich die Bewohn­er ein­er englis­chen Kle­in­stadt bei Voll­mond in Hunde und Katzen ver­wan­deln. (Release: 2020)
  • Dicey Dun­geons: Kar­tendeck­spiel im Rogue­like-Stil. (Release: 2020)
  • Super­lim­i­nal: Rät­sel-Game mit optis­chen Täuschun­gen und aus der Egop­er­spek­tive. (Release: 2020)

Video: Youtube / Nin­ten­do

Auf welch­es kom­mende Indie-Spiel bist Du beson­ders ges­pan­nt? Wir freuen uns auf Deine Rück­mel­dung in einem Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren