Die Nintendo-Figur Luigi.
Der Protagonist in Sniper Elite 5
Pikachu wehrt einen Treffer von Liberlo in Pokémon Unite ab
:

Luigi’s Mansion 3: Infos zu Gameplay, Release & mehr

In Luigi’s Man­sion 3 erlebt Klemp­n­er Lui­gi sein erstes großes Solo-Aben­teuer auf der Nin­ten­do Switch. Was wir über das neue Game und seine Spielmechaniken wis­sen, haben wir hier ein­mal für Dich zusam­menge­fasst.

Als eines der ersten Spiele für den Nin­ten­do Game­cube erschien 2002 Luigi’s Man­sion: Mar­ios älter­er Brud­er geht darin in ein­er gruseli­gen Vil­la auf Geis­ter­jagd. 3,3 Mil­lio­nen Exem­plare des Titels wan­derten seit­dem über den Laden­tisch – keine Über­raschung also, dass 2011 eine Fort­set­zung fol­gte. Nun ste­ht ein drit­ter Teil in den Startlöch­ern: Luigi’s Man­sion 3 erscheint am 31. Okto­ber 2019 für die Nin­ten­do Switch und lässt den Klemp­n­er erneut gegen fiese Gespen­ster antreten.

Video: Youtube / Nin­ten­do DE

Vom Traum- zum Horrorurlaub: Das ist die Story

Lui­gi, Mario und seine Fre­unde wollen in einem ver­meintlichen Luxu­shotel über­nacht­en. Doch es kommt anders als gedacht: König Buu-Huu ent­führt Luigis Fre­unde und sper­rt sie in Gemälde ein. Zu allem Über­fluss spukt es in dem Gemäuer. Um seine Fre­unde zu ret­ten, beg­ibt sich der ängstliche Handw­erk­er in den Eta­gen des Hotels auf Geis­ter­jagd. Wie immer hat er dafür seinen Schreck­weg-Sauger dabei, mit dem er fiese Gespen­ster ein­fan­gen kann. Unter­stützung bekommt er auch von Pro­fes­sor I. Gibb, der Lui­gi mit der ein oder anderen ver­rück­ten Erfind­ung ausstat­tet.

Jedes Stock­w­erk des Hotels besitzt sein eigenes Design: Während eine Etage einem mit­te­lal­ter­lichen Schloss ähnelt, erstrahlt eine andere im Stil ein­er ägyp­tis­chen Pyra­mide. Um Dich in der Her­berge von Stock­w­erk zu Stock­w­erk zu kämpfen, musst Du Aufzugstas­ten in Deinen Besitz brin­gen. Diese befind­en sich in den Hän­den von Boss­geg­n­ern. Erst wenn Du die harten Brock­en besiegst, gelangst Du in die jew­eils näch­ste Etage.

Video: Youtube / Nin­ten­do of Europe

Die neuen Gameplay-Features in Luigi’s Mansion 3

Für die Geis­ter­jagd im drit­ten Teil haben sich die Entwick­ler einige neue Spielmechaniken aus­gedacht:

  • Gespen­ster kannst Du nach ein­er kurzen Saugzeit mit dem Schreck­weg auf den Boden oder gegen andere Geis­ter schleud­ern. Drücke dafür die A-Taste auf Deinem Con­troller. Die „Schleuder“-Funktion zieht ihnen Leben­spunk­te ab.
  • Befes­tigst Du einen Püm­pel (ein Saug­w­erkzeug) auf dem Schild eines Geg­n­ers, kannst Du ihm dieses mit der Saugkraft des Schreck­wegs entreißen. Um den „Saugschuss“ durchzuführen, betätige die Y-Taste am Gamepad.
  • Du wirst von Geis­tern eingekesselt? Dann set­ze den „Druck­stram­pler“ ein: Ein­mal aus­ge­führt, gibt Lui­gi einen kraftvollen Luft­stoß ab, der die Gespen­ster wegfegt.
  • Rufe einen schleimi­gen Dop­pel­gänger von Lui­gi her­bei: Flui­gi über­windet selb­st schwierige Hin­dernisse, zum Beispiel Stachel­bret­ter oder Eisen­git­ter. Lediglich Wass­er schadet dem glib­bri­gen Gesellen.

Video: Youtube / Nin­ten­do of Europe

Du möcht­est Dich nicht allein durch das wahrlich gruselige Gemäuer kämpfen? Drück Deinem Fre­und einen Dein­er Joy-Con-Con­troller in die Hand und schon kön­nt ihr das Aben­teuer zu zweit erleben. Ein­er von euch steuert Flui­gi, der andere Lui­gi.

Kompetitive Multiplayer-Modi für bis zu acht Spieler

Luigi’s Man­sion 3 enthält auch zwei neue Mul­ti­play­er-Modi: Der Wirrwar­rturm-Modus ver­set­zt Dich und bis zu sieben weit­ere Mit­spiel­er in ein Hor­ror-Hochhaus, wo ihr gemein­sam Gespen­ster „entrüm­pelt”. Das Ziel: Jede Etage so schnell wie möglich hin­ter Euch zu brin­gen, indem Du und Deine Fre­unde Geis­ter, Pow­er-ups und Münzen ein­sam­melt. Der Modus funk­tion­iert sowohl lokal als auch online. Für let­zteres benötigst Du ein Nin­ten­do-Switch-Online-Abo.

Video: Youtube / Nin­ten­do

Der zweite Mul­ti­play­er-Modus richtet sich eben­falls an bis zu sieben Spiel­er: Zusam­men mit einem Kumpel trittst Du gegen Deine Fre­unde in mehreren Min­ispie­len an. In dem Game „Kanon­ade” müsst ihr mit Kanonenkugeln so viele Ziele wie möglich zer­stören. In dem Min­ispiel „Geis­ter­jagd” sollt ihr inner­halb kürzester Zeit so viele Gespen­ster wie möglich mit eurem Schreck­weg auf­saugen. Und bei der „Pool-Münz­jagd” müsst ihr so viele Münzen wie möglich im Swim­ming­pool sam­meln – ohne dabei auf eine der Minen zu treten, die sich darin befind­en.

Video: Youtube / Nin­ten­do

Übri­gens: Lui­gi und sein Schreck­weg lan­den zu Hal­loween auch in Mario Kart Tour (Android, iOS). Folge dem näch­sten Link, um alle wichti­gen Infos zu dem spuki­gen Event zu erhal­ten.

Was sind Deine ersten Ein­drücke zu Luigi’s Man­sion 3? Hast Du das Game bere­its vorbestellt? Hin­ter­lasse uns Deine Mei­n­ung hier gerne in einem Kom­men­tar.

Titel­bild: Pix­abay (Alexas_Fotos)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren