Screenshot von "Super Mario 3D All-Stars"
© Nintendo
Baldur's Gate 3
: :

Knallerpaket zum 35. Geburtstag: Diese Super-Mario-Klassiker kommen für die Switch

Nin­ten­dos wohl bekan­nteste Spiel­erei­he feiert ihren 35. Geburt­stag: Um das gebührend zu würdi­gen, bringt der Pub­lish­er gle­ich mehrere „Super Mario”-Klassiker auf die Switch, wie man in ein­er über­raschen­den Direct ankündigte. Wir stellen Dir das Knaller­paket hier näher vor.

„Super Mario 3D All-Stars“: Die ultimative Collection

Was bere­its im Vor­feld gemunkelt wurde, bestätigt sich jet­zt: Nin­ten­do bringt seine Klas­sik­er „Super Mario 64“, „Super Mario Sun­shine“ und „Super Mario Galaxy“ auf die Switch.

  • „Super Mario 64“: Das allererste 3D-Mario von 1996 gilt als Meilen­stein in der Geschichte von Jump’n’Run-Spielen. In dem Game ret­tet Mario Prinzessin Peach vor Bösewicht Bows­er und sam­melt neben­bei 120 Sterne. Auf der Nin­ten­do Switch besitzt „Super Mario 64“ eine höhere Auflö­sung. Allerd­ings kannst Du den Titel nur in 4:3 zock­en.
  • „Super Mario Sun­shine“: Mar­ios Urlaub auf der Insel Delfi­no wird von einem Schat­ten-Mario gestört, der Prinzessin Peach ent­führt (ja, Nin­ten­do hat es wohl nicht so mit starken Frauen­fig­uren) und die Insel mit Graf­fi­ti beschmutzt. Zur Strafe steckt man Mario in den Knast und lässt ihn die Insel wieder auf Vor­der­mann brin­gen. An der Hybrid-Kon­sole kannst Du das Spiel von 2002 in 16:9 zock­en und Dich an ein­er höheren Auflö­sung erfreuen.
  • „Super Mario Galaxy“: In Mar­ios bis dahin größtem Aben­teuer ver­schlägt es den Klemp­n­er ins Weltall, wo er erneut Bows­er aufhal­ten muss, der dieses Mal die gesamte Galax­ie ins Chaos stürzen will. „Super Mario Galaxy“ erschien 2007 für die Wii und war zum Release bere­its in 16:9 spiel­bar. Neu an der Nin­ten­do Switch wird die Möglichkeit sein, den Titel mit zwei einzel­nen Joy-Cons zu spie­len.

„Super Mario 3D All-Stars“ erscheint am 18. Sep­tem­ber. Allerd­ings soll­test Du mit dem Kauf nicht allzu lange warten: Laut Nin­ten­do ist die Spielekollek­tion nur bis Ende März 2021 ver­füg­bar.

Video: YouTube / Nin­ten­do DE

„Super Mario 3D World + Bowser’s Fury“: Aufgemotzte Neuauflage

Im Früh­jahr 2021 bringt Nin­ten­do eine Neuau­flage von „Super Mario 3D World + Bowser’s Fury“ her­aus: In dem Mul­ti­play­er-Game müssen Mario, Lui­gi, Prinzessin Peach und Toad die von Bows­er ent­führte Feen­prinzessin ret­ten. Dabei kön­nen sie auf eine Vielzahl an Tricks zurück­greifen, darunter eine Super­glocke, mit der sie Wände hochk­let­tern kön­nen.

Die neue Ver­sion der Mul­ti­play­er-Per­le bringt einige grafis­che und inhaltliche Neuerun­gen mit: Du kannst das Spiel zum Beispiel nicht mehr nur lokal, son­dern erst­mals auch online mit bis zu drei Fre­un­den zock­en. Zudem unter­stützt die Neuau­flage die Bewe­gungss­teuerung.

„Super Mario 3D World + Bowser’s Fury“ schafft es am 12. Feb­ru­ar 2021 in die Verkauf­s­re­gale. Par­al­lel dazu bringt Nin­ten­do zwei ami­i­bo-Fig­uren her­aus: Katzen-Mario und Katzen-Peach.

Video: YouTube / Nin­ten­do DE

„Super Mario Bros. 35“: Mario stürzt sich in ein Battle Royale

Nin­ten­do springt auf den Bat­tle-Royale-Zug auf: Der bis­lang größte Mario-Mul­ti­play­er lässt 35 Spiel­er in Jump’n’Run-Leveln ums Über­leben kämpfen. Prak­tis­cher­weise siehst Du jed­erzeit, was Deine Geg­n­er so treiben. Wer am läng­sten durch­hält, gewin­nt das Match.

„Super Mario Bros. 35“ kommt am 1. Okto­ber auf die Hand­held-Kon­sole – allerd­ings exk­lu­siv für Besitzer eines Switch-Online-Abos. Trifft das auf Dich zu, kannst Du den Titel bis zum 31. März 2021 zock­en.

Video: YouTube / Nin­ten­do DE

„Super Mario All-Stars“: Ein Muss für Fans von „Super Mario Bros.“

Nicht zu ver­wech­seln mit „Super Mario 3D All-Stars“: die „Super Mario All-Stars“-Collection. Sie kat­a­pul­tiert vier Super-Mario-Klas­sik­er auf die Nin­ten­do Switch. Die Samm­lung enthält die Titel „Super Mario Bros.“, „Super Mario Bros.: The Lost Lev­els“, „Super Mario Bros. 2“ und „Super Mario Bros.3“.

Beson­ders inter­es­sant für deutsche Spiel­er ist wahrschein­lich „The Lost Lev­els“, da das Spiel Ende der 80er-Jahre unter dem Namen „Super Mario Bros. 2“ nur in Japan erschienen ist. Ange­blich wurde das Game damals für den west­lichen Markt als zu schw­er eingeschätzt. Bei dem Titel „Super Mario Bros. 2“, der es jet­zt in die „All-Stars“-Collection schafft, han­delt es sich dage­gen um „Doki Doki Pan­ic“. Der Titel wurde für die Switch kom­plett über­ar­beit­et und erstrahlt nun im Mario-Look.

Auch der SNES-Klas­sik­er „Super Mario All-Stars“ ist exk­lu­siv für den kostenpflichti­gen Switch-Online-Ser­vice erhältlich. Die Col­lec­tion ist bere­its ver­füg­bar, sodass Du sofort los­zock­en kannst.

Video: YouTube / Nin­ten­do DE

Nintendo Direct: Weitere Ankündigungen im Überblick

Die Nin­ten­do Direct zum 35. Jahrestag der Super-Mario-Spiele hat­te noch weit­ere Ankündi­gun­gen im Gepäck:

  • Game & Watch: 1980 war Game & Watch die allererste Hand­held-Kon­sole von Nin­ten­do. Am 13. Novem­ber bringt der Pub­lish­er nun eine neue Vari­ante auf den Markt. Ihr Look erin­nert an das Orig­i­nal und sie enthält unter anderem das allererste „Super Mario Bros.“-Spiel. Das Game kannst Du solo oder mit einem Fre­und zock­en. Der Akku des Geräts soll bis zu acht Stun­den hal­ten, bevor Du es mit neuer Energie ver­sor­gen musst.
  • „Spla­toon 2“: Auch die „Splatoon“-Community feiert den Klemp­n­er – in Form eines Splat­fests im Super-Mario-Look.
  • „Mario Kart Live: Home Cir­cuit“: Hier­bei han­delt es sich um ein neues AR-Game, bei dem Du mit echt­en Karts durch Dein Wohnz­im­mer rast. Der Titel kommt am 16. Okto­ber her­aus.
  • „Ani­mal Cross­ing: New Hori­zons“: Auch das aktuell beliebteste Switch-Spiel darf mit­feiern und erhält im näch­sten Jahr einige Super-Mario-Möbel. Als Release-Zeitraum wurde März 2021 genan­nt.

Die gesamte Nin­ten­do Direct kannst Du Dir hier noch ein­mal bei YouTube anschauen.

Video: YouTube / Nin­ten­do DE

Was war Dein High­light bei der Direct zum 35. Geburt­stag von Super Mario? Ver­rate es uns gerne in einem Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren