Screenshot aus dem Spiel "Alchemic Cutie" in Retro-Optik.
© 2020 Viridian Software Ltd.
Anstoss 2022 angekündigt
Captain America bei Fortnite: Neuer Skin erhältlich
:

Gelee-Jagd auf der Konsole: Rollenspiel Alchemic Cutie für Nintendo Switch erscheint Ende 2020

Mit „Alchemic Cutie“ liefert der Pub­lish­er PM Stu­dios Nach­schub für alle Fre­unde des ruhi­gen Rol­len­spiels. Denn auf der New Game+ Expo, einem Show­case-Event für kleine bis mit­tel­große Videospiel-Pub­lish­er und Entwick­ler­stu­dios, wurde der kun­ter­bunte Switch-Titel für das 4. Quar­tal 2020 angekündigt.

„Alchemic Cutie“ lautet der Titel des neuesten Rol­len­spiels aus dem Hause Vakio und Virid­i­an Soft­ware und soll Ende des Jahres für die Nin­ten­do Switch und via Steam für den PC erscheinen. Auf der New Game+ Expo wurde ver­gan­gene Woche das far­ben­fro­he Rol­len­spiel mit einem ersten Game­play-Trail­er enthüllt.

Ein Rollenspiel der entspannten Art

Wie der Pub­lish­er während des Show­cas­es ver­ri­et, han­delt es sich bei „Alchemic Cutie“ um ein entspan­ntes Rol­len­spiel, in dem Du auf der bun­ten Insel Wim­ba soge­nan­nten Gelees auf der Spur bist, um diese einz­u­fan­gen und großzuziehen. Gle­ichzeit­ig lüftest Du zusam­men mit den Bewohn­ern von Wim­ba das Geheim­nis der Insel.

Sowohl von der Optik als auch vom Spiel­prinzip erin­nert der Titel auf den ersten Blick stark an die Poké­mon-Spiele. Wenn Du dem­nach ein Fre­und der Retro-Optik bist und Dich beson­ders das Prinzip des Sam­melns und Erkun­den reizt, dann kön­nte „Alchemic Cutie“ eventuell das richtige Spiel für Dich sein.

Eine Insel, tausende Gelees

Die Insel bietet dabei zahlre­iche Orte laut Nin­ten­do Online mit ins­ge­samt über 4000 optis­chen Vari­a­tio­nen der Gelees, die darauf warten, von Dir ent­deckt und einge­fan­gen zu wer­den. Jedes Gelee besitzt dabei ver­schiedene Sta­tuswerte und Eigen­schaften, die von Dein­er Erziehung bee­in­flusst wer­den. So stellst Du Dir im Ver­lauf des Spiels Deine eigene, indi­vidu­ell gezüchtete Arma­da von Gelees zusam­men, die Du in Wet­tbe­wer­ben gegen andere Gelees antreten lassen und dadurch ordentliche Preise abräu­men kannst.

Außer­dem lassen sich die wabbe­li­gen Begleit­er neben der Erziehung noch durch ein weit­eres Fea­ture verbessern: Alchemie. Denn mit­tels dieser kannst Du beson­dere Gegen­stände mit zusät­zlichen Effek­ten her­stellen, die Dir einen Vorteil in den Kämpfen ver­schaf­fen.

VF_Gaming_Pass_V02

Support für die Modding-Community

Auf der offiziellen Web­site von „Alchemic Cutie“ haben die Entwick­ler zudem den Sup­port für die Mod­ding-Com­mu­ni­ty angekündigt. Du kannst dem­nach eigene Dorf­be­wohn­er samt Dialo­gen, Quests, Items oder Maps in das Spiel inte­gri­eren, um so Wim­ba Island zu erweit­ern oder sog­ar Deine ganz eigene Insel zu erschaf­fen. Mit der Share-Funk­tion kannst Du dann Deine Kreatio­nen weltweit mit anderen Spiel­ern im Cutie Club teilen.

“Alchemic Cutie”: Key-Facts

Plat­tfor­men: Nin­ten­do Switch, PC
Release-Date: 4. Quar­tal 2020
Kosten: noch nicht bekan­nt
Pub­lish­er: PM Stu­dios
Entwick­ler: Virid­i­an Soft­ware, Vakio

Freust Du Dich auf die far­ben­fro­he Gelee-Jagd? Wir sind ges­pan­nt auf Deine Mei­n­ung in den Kom­mentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren