ACNH Gaming Screenshot
© Nintendo
Ein gut ausgebauter Zoo mit einigen Besuchern und Besucherinnen in Planet Zoo
Fußballspieler jubelt
:

Die besten Nintendo-Switch-Spiele 2020

Echtzeit­sim­u­la­tion, Actiongame oder Jump’n’Run: Für Nin­ten­dos Spielekon­sole Switch sind dieses Jahr jede Menge span­nende, ungewöhn­liche und gut gemachte Games erschienen. Wir zeigen Dir die besten Nin­ten­do-Switch-Spiele 2020.

„Animal Crossing: New Horizons”: Entspannung in einer heilen Welt

Entspan­nung pur: Das ist „Ani­mal Cross­ing: New Hori­zons”. In der Echtzeit­sim­u­la­tion ziehst Du auf eine Insel, die von süßen Tieren bewohnt wird. Dort gestal­test Du Dir Deine Umge­bung so, wie es Dir gefällt. Im fün­ften Teil der „Ani­mal Crossing”-Reihe kannst Du sog­ar die Land­schaft verän­dern. Außer­dem baust Du Werkzeuge und Möbel, ern­test Früchte und fängst Fis­che. Die Zeit verge­ht wie im echt­en Leben: Spielst Du ein paar Tage nicht, hat sich im Game trotz­dem etwas getan. Aber: In dieser Welt passiert garantiert nichts Bös­es – bis auf den ein oder anderen Wespen­stich, wenn Du nicht vor­sichtig bist. Das alles macht „Ani­mal Cross­ing: New Hori­zons” 2020 zu einem der High­lights für die Nin­ten­do-Spielekon­sole.

„Ori and the Will of the Wisps”: Bezaubernder Waldgeist

Der kleine Waldgeist Ori ist zurück: Dies­mal muss er ein ganzes Land ret­ten – und seinen Eulen­fre­und Ku, der spur­los ver­schwun­den ist. Nach und nach erlangt der Geist immer mehr Fähigkeit­en und erschließt damit weit­ere Bere­iche sein­er Umge­bung. Neu sind in „Ori and the Will of the Wisps” zusät­zliche Neben-Quests und ein viel­seit­igeres Waf­fe­narse­nal. In dem Game im Metroid­va­nia-Stil bekämpf­st Du Geg­n­er, erkun­d­est aber auch Dein Umfeld und sam­melst Gegen­stände. Was Oris Aben­teuer zu einem der besten Nin­ten­do-Switch-Spiele in diesem Jahr macht, ist die visuell wun­der­schön gestal­tete Welt, bei der die beza­ubernde Atmo­sphäre im Mit­telpunkt ste­ht.

„Hades”: Flucht aus der Unterwelt

Zagreus will dem fin­steren Toten­re­ich entkom­men. Dafür muss er sich durch unzäh­lige Dun­geons kämpfen und Mon­ster um Mon­ster besiegen. „Hades” ist eines der besten Action-Spiele 2020 – nicht nur für die Nin­ten­do Switch, son­dern auch andere Plat­tfor­men. Das hat mehrere Gründe: Die Lev­el in dem Rogue-Lite-Game wer­den proze­dur­al gener­iert, sehen also nie gle­ich aus. Zagreus scheit­ert zudem früher oder später – er „stirbt” also und gelangt zurück ins Toten­re­ich. Die Spielfig­ur wird allerd­ings mit jedem Run stärk­er und Du ent­deckst mehr von Dein­er Umge­bung. Außer­dem ist die Geschichte witzig erzählt und die Kämpfe sind abwech­slungsre­ich.

„Paper Mario: The Origami King”

Prinzessin Peach ist zu Origa­mi gewor­den und der fiese König Olly will die ganze Welt zusam­men­fal­ten. Dafür hat er das Schloss der Prinzessin mit Luftschlangen umwick­elt und auf einen Berg ver­set­zt. Nur Mario kann seine fin­steren Pläne noch durchkreuzen. Dafür löst er in „Paper Mario: The Origa­mi King” Rät­sel, besiegt Geg­n­er in run­den­basierten Kämpfen, set­zt sich bei Min­ispie­len durch und lernt neue Gefährten ken­nen, die ihm helfen. Das kreativ gestal­tete Game ist witzig und wirkt, als wäre es tat­säch­lich aus Papi­er und Pappe gebastelt. Damit lan­det der sech­ste Teil der „Paper Mario”-Reihe in unseren Top 5 der besten Nin­ten­do-Switch-Spiele 2020.

„Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung”: Hack-and-Slay-Ableger von „Zelda”

Eine Auflis­tung der besten Spiele für die Nin­ten­do Switch aus dem Jahr 2020 ohne ein „Zelda”-Spiel? Das geht ein­fach nicht. Aber keine Sorge, Nin­ten­do hat vorge­sorgt – und zwar mit „Hyrule War­riors: Zeit der Ver­heerung”. Das Hack-and-Slay-Game wurde im Sep­tem­ber 2020 völ­lig über­raschend angekündigt, zur Freude der Fans. „Zeit der Ver­heerung” erzählt, was vor „The Leg­end of Zel­da: Breath of the Wild” passierte. Spiel­er kämpfen in diversen Schlacht­en gegen unzäh­lige Geg­n­er – mit Waf­fen, Kom­bos und beson­deren Fähigkeit­en. Auch wenn es kein echt­es „Zel­da” ist, verkürzt der neue „Hyrule Warriors”-Ableger doch die Wartezeit auf „Breath of the Wild 2”.

Weit­ere High­lights für die Switch aus 2020:

  • „Super Mario 3D All-Stars”: Drei Kult-Jump’n’Runs von Mario erst­mals für die Nin­ten­do Switch
  • „Xenoblade Chron­i­cles: Defin­i­tive Edi­tion”: neue Ver­sion des Rol­len­spiels für Nin­ten­dos Spielekon­sole
  • „The Out­er Worlds”: Futur­is­tis­ches Rol­len­spiel im Weltall
  • „Exit the Gun­geon”: Arkaden­spiel in Fahrstühlen mit immer gefährlicheren Geg­n­ern

Welch­es Spiel für die Nin­ten­do Switch hat Dir 2020 am besten gefall­en? Ver­rate es uns in den Kom­mentaren!

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren