Ein lebloser Körper hängt über einem Zaun in Ad Infinitum
© YouTube/IGN
Einige Charaktere aus New Tales from the Borderlands
: :

Neuer Gruselspaß: Diese Horror-Games kommen 2023

Ob Aliens, Zom­bies oder andere Gefahren: Hor­ror­spiele lassen unseren Adren­a­lin­spiegel ansteigen. Welche span­nen­den Hor­ror-Games für 2023 angekündigt sind, erfährst Du hier im Artikel.

Ad Infinitum – Release: April 2023 (PC), 2023 (Konsolen)

Das atmo­sphärische First-Per­son-Hor­ror­spiel „Ad Infini­tum“ legt den Fokus vor­rangig auf seine tragis­che und ang­ste­in­flößende Geschichte. Du spielst einen deutschen Sol­dat­en im großen Krieg – beziehungsweise eine alp­traumhafte Ver­sion davon. Kämpfe gegen Deine Feinde und über­winde Schmerz sowie Kor­rup­tion, um nicht den gefährlichen Mächt­en dieses Hor­rors zu erliegen. Neben zahlre­ichen Kämpfen gibt es in Ad Infini­tum auch ver­schiedene Rät­sel zu lösen, die in das his­torische Set­ting einge­flocht­en sind. Im April 2023 kannst Du Ad Infini­tum bere­its auf PC spie­len. Die Kon­solen­ver­sion fol­gt später im Jahr.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Greyhill Incident – Release im zweiten Quartal 2023

Mit „Grey­hill Inci­dent“ bekommst Du eine gute alte Alien-Sto­ry vorge­set­zt. Als ganz nor­maler Typ in ein­er 0-8-15-Nach­barschaft ste­ht die Welt plöt­zlich Kopf, als die Inva­sion der Aliens startet. In diesem Sur­vival-Hor­ror-Spiel ist es nun Deine Auf­gabe, mit Base­ballschläger und ein­er kleinen Schuss­waffe zu über­leben. Die Regierung wird Dir nicht helfen. Denn sie ver­suchen, die Angriffe zu ver­tuschen und weisen alle Men­schen ins Irren­haus ein, die es wagen, die Polizei zu rufen.

Grey­hill Inci­dent soll im zweit­en Quar­tal 2023 erscheinen und eine Umset­zung für PC (Steam) erhal­ten.

Horror-Games: Layer of Fear 3 – Release: 2023

Bei „Lay­ers of Fear“ han­delt es sich um das erfol­gre­ich­ste Spiel des Entwick­ler­stu­dios Bloober Team. Der erste Teil wurde bere­its 2016 veröf­fentlicht. Dass uns 2023 der dritte Teil für den PC erwartet, spricht für sich. Der Teas­er lässt ver­muten, dass die Geschichte des Malers aus dem ersten Teil fort­ge­set­zt wird. Einge­fleis­chte Fans dürfte das beson­ders freuen.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Sons of the Forest – Release: 2023

Wie so einige Spiele, war „Sons of the For­est“ bere­its für 2021 einge­plant. Laut Entwickler:innen benötigt man jedoch mehr Zeit. Worauf wir uns genau freuen dür­fen, woll­ten sie uns bis­lang nicht konkret ver­rat­en. Die Screen­shots und Trail­er lassen ger­ade ein­mal ober­fläch­liche Speku­la­tio­nen zu.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Daymare: 1994 Sandcastle – Release: 2023

Bei „Day­mare: 1994 Sand­cas­tle“ han­delt es sich um die Fort­set­zung des Sur­vival-Hor­ror­spiels „Day­mare: 1998“. In der Rolle der Dalila Rey­ers, die im Namen der Ein­heit H.A.D.E.S (Hexa­core Advanced Divi­sion for Extrac­tion and Search) arbeit­et, erkun­den wir ein Mil­itär­forschungszen­trum, in dem sich Abscheulich­es abspielt.

Day­mare: 1994 Sand­cas­tle erscheint für den PC, die PlaySta­tion 4, PlaySta­tion 5, Xbox One und die Xbox Series S|X. Beim Release-Datum dür­fen wir noch spekulieren: Bish­er wis­sen wir nur, dass uns das Hor­ror-Game 2023 erwartet.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Bramble: The Mountain King – Release: 2023

Die Welt von „Bram­ble: The Moun­tain King“ ist von ein­er ural­ten skan­di­navis­chen Sage inspiri­ert und verza­ubert auf den ersten Blick mit faszinieren­den Land­schaften und fabel­haften Krea­turen. Du erkun­d­est die Welt mit einem kleinen Jun­gen, der auf der Suche nach sein­er Schwest­er ist.

Was ihm auf sein­er Reise wider­fährt, deuten die Auss­chnitte des Trail­ers nur an. Doch die toten Augen des sich mit einem Mess­er aus­to­ben­den Pro­tag­o­nis­ten sprechen Bände.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Carnival Hunt – Release: 2023

Im Gegen­satz zu den typ­is­chen Hor­ror­spie­len, in der Du eine Geschichte als Sin­gle­play­er durch­leb­st, set­zt „Car­ni­val Hunt“ auf ein Mul­ti­play­er-Erleb­nis. Dabei schlüpfen Spiel­er und Spielerin­nen in die Rolle klein­er Aufzieh-Häschen. Eine weit­ere Per­son spielt das „Car­ni­val Mon­ster“ und beg­ibt sich auf die Jagd nach ihnen.

Das Spiel­prinzip erin­nert an „Dead by Day­light“: Es ist Team­work gefragt und die Fähigkeit­en der unter­schiedlichen Mon­ster sind indi­vidu­ell. Es scheint hinge­gen verän­derte Mechaniken zu geben. So müssen sich die kleinen Häschen gegen­seit­ig mit einem Schlüs­sel am Rück­en auf­drehen, bevor sie sich bewe­gen kön­nen.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

The Dark World: KARMA – Release: 2023

Bei diesem Psy­chohor­ror­spiel darf­st Du auch mal zur Waffe greifen – aber die Sto­ry ste­ht klar im Vorder­grund. In „The Dark World: KARMA“ begeben wir uns auf die Suche nach den ver­lore­nen Erin­nerun­gen eines Mannes und find­en uns dabei in einem psy­che­delis­chen Set­ting wieder.

The Dark World: KARMA soll als Umset­zung auf dem PC, der PlaySta­tion 4 und der Nin­ten­do Switch erfol­gen. Auch hier ste­ht der genaue Release-Ter­min noch in den Ster­nen.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Narin: The Orange Room – Release: 2023

In „Nar­in: The Orange Room“ schlüpf­st Du in die Rolle eines kleinen Mäd­chens, das auf der Suche nach ihrer ver­schwun­de­nen Schwest­er ist. Durch eine Ver­ket­tung von Ereignis­sen find­est Du Dich plöt­zlich in ein­er mys­tis­chen Par­al­leldimen­sion voller Mon­ster wieder, der es zu entkom­men gilt. Mit ein­er Lat­er­ne bewaffnet schle­ichst Du an Mon­stern vor­bei, sam­melst Items und ver­suchst, die vie­len Rät­sel im Third-Per­son-Sur­vival-Hor­ror-Game zu lösen.

Nar­in: The Orange Room erscheint 2023 auf dem PC.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Slitterhead – Release: 2023

Falls Dir der Stil von „Slit­ter­head“ beim Anse­hen des Trail­ers bekan­nt vorkommt, ist das kein Zufall: Das dafür ver­ant­wortliche Bokeh Game Stu­dio wurde von Kei­ichi­ro Toya­ma gegrün­det, der unter anderem an bekan­nten Hor­ror­spie­len wie “Silent Hill” gear­beit­et hat. Mit Slit­ter­head wagen sie nun ein eigenes Pro­jekt, das auf den ersten Blick ein paar optis­che Par­al­le­len aufweist. Über die Sto­ry, Game­play-Mechaniken oder einen exak­ten Release-Tag gibt es noch keine Infor­ma­tio­nen.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

The Texas Chain Saw Massacre – Release: 2023

Das asym­metrische Hor­ror-Game „The Texas Chain Saw Mas­sacre“ basiert auf dem ikonis­chen Hor­ror­film von 1974 und lässt Dich in alt­bekan­nte Rollen schlüpfen. Als Mit­glied der Slaugh­ter Fam­i­ly bist Du mit ein­er Ket­ten­säge aus­ges­tat­tet und auf der Jagd nach Deinem näch­sten Opfer. Im näch­sten Match übern­immst Du möglicher­weise die Rolle eines Charak­ters, der aus diesem Hor­rorszenario flücht­en muss und dafür schle­ichend nach Werkzeu­gen und Wegen sucht.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Dark Moonlight – Release: noch nicht bekannt

In ein­er nahen Zukun­ft ver­sucht Pro­tag­o­nist Dave Keller­man mit ein­er neuen und vielver­sprechen­den Ther­a­pie diverse Äng­ste und Pho­bi­en zu bewälti­gen. Die Ther­a­pie scheint anzuschla­gen, offen­bart jedoch ungeah­nte Fol­gen: Dave find­et sich in ein­er grauen­vollen Welt voller grotesker Krea­turen wieder. Er muss um sein Über­leben kämpfen und Rät­sel lösen, um ein möglich­es Ende aus diesem Alb­traum zu find­en.

Wann dieses vielver­sprechende Hor­ror-Game erscheint, ist noch nicht bekan­nt.

Paranoid – Release: noch nicht bekannt

Ende 2020 stell­ten die „Succubus”-Macher:innen ein weit­eres Hor­ror­spiel vor: „Para­noid“ lässt Dich in die Rolle eines Mannes schlüpfen, der von psy­chis­chen Prob­le­men geplagt wird. Nach Jahren der Iso­la­tion will er zurück in die Außen­welt – und wird von alb­traumhaften Erschei­n­un­gen heimge­sucht.

Para­noid hat noch keinen Veröf­fentlichung­ster­min genan­nt. Wahrschein­lich kommt das Hor­ror-Game aber im Laufe des Jahres 2023 auf den Markt.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Die besten Horror-Games 2023: Silent Hill f – Release: noch nicht bekannt

Der stim­mungsvolle Trail­er zu „Silent Hill f“ deutet bere­its an, dass der kom­mende Ableger des Hor­ror-Fran­chis­es inhaltlich los­gelöst von anderen Teilen agiert. Im Japan der 1960er-Jahre erleb­st Du hier in fein­ster Psy­cho-Hor­ror-Manier offen­bar eine Geschichte, die sich um das im Trail­er gezeigte Mäd­chen und eine Art blühende Infek­tion dreht. Sehr viele Infor­ma­tio­nen liegen zum Spiel bish­er nicht vor, auch ein Release-Datum gibt es noch nicht. Möglicher­weise kön­nen wir uns Ende 2023 bere­its mit der Sto­ry von Ryukishi07 gruseln.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Auf welche Hor­ror-Games wartest Du 2023 ganz beson­ders? Ver­rate es uns unten in den Kom­mentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button: