Gaming-Podcasts
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Harry Bosch in der Amazon-Mutterserie "Bosch"
:

Gaming-Podcasts: Diese Formate informieren über Videospiele und Co.

Gam­ing-Pod­casts erfreuen sich immer größer­er Beliebtheit. Fachkundi­ge Gamer und Entwick­ler besprechen darin die neusten Trends und Spiele und haben dabei zumeist noch den ein oder anderen Tipp oder ein amüsantes East­er Egg in den jew­eili­gen Games für Dich parat. Welche For­mate beson­ders empfehlenswert sind, erfährst Du hier.

Giant Bombcast – Der Dauerbrenner

Ein absolutes Muss für alle Gam­ing-Fans ist der Pod­cast Giant Bom­b­cast von der Giant­Bomb-Crew. Bere­its seit 2013 schwadronieren die Experten über die heißesten Spiele. Seit­dem sind über 500 Fol­gen des Pod­casts zusam­mengekom­men, der in unter­schiedlichen For­mat­en stat­tfind­et und keine feste Laufzeit hat, sich aber zumeist zwis­chen ein und zwei Stun­den bewegt. Während es anfangs immer um Games geht, schweifen die Mod­er­a­toren auch gerne mal ab und disku­tieren plöt­zlich über coole Wrestling-Moves.

Video: Youtube / Giant Bomb

What‘s Good Games – Frauen und Gaming

In unregelmäßi­gen Abstän­den tre­f­fen sich vier Gam­ing-Girls, um in What‘s Good Games The­men zu besprechen, die die Gamer-Welt bewe­gen – und das schon seit 2011. Dabei geht es um die jew­eili­gen Neuer­schei­n­un­gen der Woche und von ihnen ange­zock­te Spiele. Jede Folge des Pod­casts hat ein zen­trales The­ma – etwa The Divi­sion 2 oder Dev­il May Cry 5. Dazu gesellen sich auch immer wieder aktuelle Inhalte wie beispiel­sweise der Black Fri­day Ende Novem­ber. Du wirst also auch über andere Tech-Inhalte informiert.

The Paradox Podcast – Die Welt hinter den Spielen

Du hast nicht nur Inter­esse am Zock­en an sich, son­dern willst auch wis­sen, wie die Gam­ing-Indus­trie dahin­ter funk­tion­iert? Dann sind die Schwe­den von The Para­dox Pod­cast genau das Richtige für Dich. Dort geht es näm­lich vor­rangig um The­men wie Pro­duk­ten­twick­lung und den Ver­trieb von Games. Natür­lich kom­men auch die neusten Inhalte nicht zu kurz und wer­den von Daniel Gold­berg und Shams Jojani sorgfältig seziert. Oft­mals haben sie sich auch noch einen Gast in ihr Stock­holmer Stu­dio geladen.

Video: Youtube / ParadoxExtra

Level Up by Iron Source – Mobile Gaming im Fokus

Der recht neue Gam­ing-Pod­cast Lev­el Up wid­met sich vor­rangig dem Mobile Gam­ing und disku­tiert aktuelle Trends mit einem Szene-bekan­nten Gast. Inter­es­sant: Für alle, die lieber lesen als zuhören und keine halbe Stunde Zeit haben, wer­den die zen­tralen Aus­sagen der jew­eili­gen Folge noch ein­mal darunter über­sichtlich zusam­menge­fasst. Ist das The­ma beson­ders span­nend oder umfassend, wird eine Episode auch mal in zwei Abschnitte geteilt. Inhaltlich geht es dabei quer­beet durch den Gamer-Gemüsegarten – von mobil­er Wer­bung über Mon­e­tarisierung in der Szene bis hin zur all­ge­meinen Weit­er­en­twick­lung.

Tone Control – Starke Interviews

Ein großar­tiger Gam­ing-Pod­cast des Idle-Thumbs-Net­zw­erks erwartet Dich mit Tone Con­trol. Mod­er­a­tor Steve Gaynor hat jede Woche einen ange­sagten Spieleen­twick­ler zu Gast und taucht mit ihm in eine tief­gründi­ge Diskus­sion ein. Dabei geht zum einen um die einzel­nen Kar­ri­er­esta­tio­nen und zum anderen um den Kreativprozess bei der Spie­len­twick­lung. Dazu kommt zumeist eine Diskus­sion über aktuelle Spiele-High­lights.

Retronauts – Ein Blick zurück

Schon über 200 Episo­den des Retro­nauts-Pod­casts gibt es mit­tler­weile. Wöchentlich richt­en die Mod­er­a­toren den Blick zurück und erzählen inter­es­sante Anek­doten aus der grauen Vorzeit des Gam­ings. Dabei geht es um die Geschichte einzel­ner Spiele aus den let­zten 40 Jahren. Goutiert mit ein­er Prise Humor erk­lären die Mach­er Jere­my Parish und Bob Mack­ey auf höch­stem Niveau, welche Beson­der­heit­en aus­gewählte Titel haben und warum sie in dem Pod­cast erwäh­nt wer­den. Wichtig zu wis­sen ist noch, dass das Duo Ende März 2019 umzog und nun nicht mehr unter Pod­ca­s­tOne zu find­en ist.

Video: Youtube / Retronauts Podcast

8-4 – Grüße aus Japan

Der Gam­ing-Pod­cast 8-4 richtet seinen Blick gen Osten und befasst sich im Kern mit japanis­chen Com­put­er­spie­len. Alle zwei Wochen bericht­en Mark, John, Sarah und Justin direkt aus Tokio und erzählen, was es im Land der aufge­hen­den Sonne so an Gam­ing-Neuigkeit­en gibt. Dazu besuchen sie Messen, tre­f­fen Spieleen­twick­ler und nutzen ihre guten Kon­trak­te in der Branche. Hast Du ein Faible für japanis­che Spiele, soll­test Du von diesem Pod­cast keine Folge ver­passen. Du inter­essierst Dich für Japan? Dann schau Dir unseren Rat­ge­ber zur japanis­chen Sprache an.

The Game Design Round Table – Alles rund um Spielentwicklung

The Game Design Round Table ist ein Pod­cast von Game Design­ern für Game Design­er, der sich um alle Arten von Spie­len dreht. In den jew­eili­gen Episo­den haben die Mod­er­a­toren David und Dirk in der zumeist knapp ein­stündi­gen Sendung einen echt­en Profi zu Gast und löch­ern diesen mit Fra­gen. Ihre jahrzehn­te­lange Erfahrung ermöglicht es ihnen, ein infor­ma­tives Gespräch zu führen und den Zuhör­ern die Hin­ter­gründe neuer Titel darzule­gen.

Video: Youtube / Richard Pullman

Game Dev‘s Quest – Podcast über Indie-Games

Rett und Tay­lor sind zwei Pod­cast-Neulinge, die mit Game Dev‘s Quest ihre Reise als Entwick­ler in Echtzeit aufze­ich­nen. Sie wollen ler­nen, Spiele selb­st zu pro­gram­mieren und lassen die Welt daran teil­haben. Beson­ders ist, dass Du auf der Home­page ihre kleinen Games auch selb­st aus­pro­bieren kannst.

Welchen der vorgestell­ten Gam­ing-Pod­casts find­est Du am cool­sten und warum? Erzäh­le es uns in den Kom­mentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren