Erlebe in „Stranger Things 3: The Game“ die Serie aus einem neuen Blickwinkel

Erlebe in „Stranger Things 3: The Game“ die Serie aus einem neuen Blickwinkel

Millionen Zuschauer fiebern bereits auf den Netflix-Release der dritten Staffel „Stranger Things“ hin. Doch damit nicht genug. Zeitgleich erscheint das offizielle Videospiel zur Serie und lässt Dich in die mysteriösen Geschehnisse im US-Bundesstaat Indiana eintauchen. Mehr dazu liest Du hier auf featured.

Die ersten beiden Staffeln der Serie verfolgten 8.25 Millionen Menschen vor den deutschen TV-Bildschirmen – seinerzeit ein neuer Rekord im Streaming. Mit dem dritten Teil der Serie möchte Netflix an diese Erfolge anknüpfen. Dazu ergänzt der Anbieter sein Format mit einem Videospiel und lässt den Zuschauer interaktiv an der Welt von Stranger Things teilhaben.

Stranger Things: Die Handlung im Spiel und der Serie

Am 4. Juli 2019 können Fans in die fiktive Stadt Hawkins des Jahres 1985 reisen. Im Mittelpunkt steht eine Gruppe Jugendlicher, die versucht, ihren verschwundenen Freund zu finden. Dieser ist in einer Art „Schattenwelt“ gefangen. Dabei stoßen die Jungs auf eine Welt voller Geheimnisse und kommen einer Verschwörung um ein dubioses Labor auf die Schliche. Mit von der Partie: Elf. Ein Mädchen mit Superkräften. Sie hilft den Jugendlichen die Rätsel aufzuklären.

Mit dem neuen Abenteuer-Spiel zur Serie wirst Du Teil dieser Geschichte. Im 16-bit-Retro-Stil begleitest Du die Protagonisten aus der Vogelperspektive und lotst sie durch heikle und knifflige Situationen. Dabei kannst Du aus zwölf verschiedenen Charakteren mit unterschiedlichen Fähigkeiten wählen, darunter Polizist Hopper, Mutter Joyce und Billy.

Gemeinsam mit einem Freund machst Du im Koop-Modus die Welt von Stranger Things unsicher. Wie in der Serie ist Teamwork ein wichtiger Aspekt des Games. Im Einzelspielermodus begleitet Dich immerhin ein computergesteuerter Freund durch die große Starcourt Mall. Ein Einkaufszentrum, das den Dreh- und Angelpunkt der Geschehnisse darstellt. Ob es auch in der dritten Staffel eine wichtige Rolle einnimmt?

Auf diesen Endgeräten kannst Du zocken

Das Spiel erscheint für alle gängigen Plattformen: iOS, Android, Windows-PCs, Apple Mac, die Sony Playstation 4, Microsoft Xbox One und Nintendo Switch. Ob es kostenlos sein wird, so wie das erste Stranger Things Game, bleibt derweil im Argen.
Das neue Spiel zeigt allerdings, dass Netflix seine Zuschauer aktiv an seinen Formaten beteiligen möchte. Mit „Black Mirror Bandersnatch“ und „You vs. Wild“ produzierte der Streaming-Anbieter bereits Serien mit interaktiven Inhalten. Sie binden den Zuschauer in die Handlung ein – Du kannst selbst mitbestimmen, welchen Verlauf die Story nehmen soll: fast wie bei einem Spiel.

Wirst Du das Spiel ausprobieren oder Dich von der dritten Stranger Things Staffel berieseln lassen? Verrate es uns in den Kommentaren.

Bilder: BonusXP, Inc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren