Dragon Ball Z Kakarot: Release und Story – das ist bereits bekannt

Dragon Ball Z Kakarot Vegeta
Die IEM Katowice startet am Donnerstag. Hier das Stadion in Katowice bei der IEM 2019. Foto: Helena Kristiansson
Pokemon Go Feld-Forschung
: :

Dragon Ball Z Kakarot: Release und Story – das ist bereits bekannt

Mit Drag­on Ball Z: Kakarot erwartet Dich ein umfan­gre­ich­es Spiel im bekan­nten Uni­ver­sum rund um Son-Goku, Veg­e­ta, Pic­co­lo und Co. Was wir über den Titel bere­its wis­sen, erfährst Du hier.

Drag­on Ball Z Kakarot bietet Dir eine (nahezu) offene Spiel­welt, durch die Du dich bewe­gen kannst – durch Flugfähigkeit sog­ar in sämtliche Rich­tun­gen. So kannst Du die aus den Man­gas und der Ani­me-Serie bekan­nten Geschichte auf eine ganz andere Art erleben. Typ­isch für das Drag­on-Ball-Fran­chise erwarten Dich viele spek­takuläre Kämpfe. Doch die Entwick­ler haben sich noch einiges mehr ein­fall­en lassen.

Video: Youtube / Bandai Nam­co Enter­tain­ment Amer­i­ca

Ist Dragon Ball Z Kakarot ein Rollenspiel?

Es han­delt sich bei Drag­on Ball Z Kakarot um ein soge­nan­ntes Action-Rol­len­spiel. Du kannst Areale der Spiel­welt frei erkun­den, doch musst Du Dich mit einem Wider­sach­er anle­gen, wech­selt die Kam­er­ap­er­spek­tive leicht und Du befind­est Dich in einem Kampf-Modus. Nun kannst Du Deine Kräfte mit denen von Geg­n­ern messen, wie es bei vie­len Beat-em-Ups aus dem Drag­on-Ball-Uni­ver­sum bere­its möglich ist. Das Kampf­sys­tem ermöglicht Dir eine ähn­liche Bewe­gungs­frei­heit wie Drag­on Ball Xen­o­verse (Teil eins und zwei).

Abge­se­hen von Auseinan­der­set­zun­gen bietet Dir die Spiel­welt viele Nebe­nak­tiv­itäten und Quests, für die Du Dir Zeit nehmen kannst. Mit dabei sind Inhalte aus der Serie, wie etwa die unter­halt­same Episode, in der Goku und Pic­co­lo ihren Führerschein machen wollen. Der Fokus von Drag­on Ball Z Kakarot liegt jedoch auf der Haupt­sto­ry. Du spielst also einen großen Teil der Drag­on-Ball-Geschichte nach. Mit der Zeit steigt dabei das Lev­el von Haupt­fig­ur Son-Goku (dessen Geburt­sname Kakarot lautet). Der Saiya­jin wird im Spielver­lauf also immer mächtiger – was auch zu sein­er Entwick­lung im Man­ga und in der Serie passt.

Du erleb­st das Spiel zwar größ­ten­teils aus der Per­spek­tive von Haupt­fig­ur Son-Goku, doch die Entwick­ler lassen Dich auch in die Rolle ander­er bekan­nter Charak­tere schlüpfen. Zeitweise übern­immst Du zum Beispiel die Kon­trolle über seinen Sohn Son-Gohan. Auch als Veg­e­ta und Pic­co­lo bist Du zeitweise unter­wegs. Natür­lich tauchen auch weit­ere Gesichter aus Ani­me und Man­ga auf, die Dich bei Deinem Aben­teuer unter­stützen.

Welche Saga ist im Spiel vorhanden?

Die ver­schiede­nen Hand­lungs­bö­gen von Drag­on Ball sind bei Serie und Man­ga in soge­nan­nte Sagas unterteilt. Und mit­tler­weile ist bekan­nt, dass Dich die kom­plette Sto­ry von Drag­on Ball Z erwartet. Ange­fan­gen mit der Saiya­jin-Saga, in der Son-Gokus Brud­er Raditz auf der Erde lan­det. Zudem sind die Freez­er- und Cell-Saga mit dabei. Monate, nach­dem diese Infor­ma­tio­nen offiziell waren, hat Bandai Nam­co auch bestätigt, dass die Boo-Saga mit dabei ist. Ins­ge­samt umfasst Drag­on Ball Z: Kakarot also die gesamte Sto­ry der Serie Drag­on Ball Z.

Sind Zusatzinhalte/DLCs geplant?

Aktuell hat Bandai Nam­co noch nicht ver­rat­en, welche DLCs für Drag­on Ball Z: Kakarot geplant sind. Es ist jedoch bekan­nt, dass Dich ein Sea­son Pass erwartet. Enthal­ten sind ein neuer Hand­lungs­bo­gen, für den sich die Entwick­ler ver­mut­lich bei den Serien Drag­on Ball GT oder Drag­on Ball Super bedi­enen. Let­zteres ist wahrschein­lich­er, da der Ani­me neuer (und bei den Fans wom­öglich beliebter) ist.

Außer­dem sind zwei „Sto­ry-Episo­den” geplant, die ver­mut­lich andere Charak­tere aus dem Uni­ver­sum in den Fokus rück­en. Klar ist: Die Entwick­ler haben aus den anderen Serien und aus dem aktuell immer noch fort­laufend­en Drag­on-Ball-Super-Man­ga genü­gend Mate­r­i­al für zahlre­iche Inhalte. Ob weit­ere DLCs fol­gen, hängt sicher­lich vom Erfolg des Spiels ab.

Wann erscheint das Spiel?

Bis zum Release von Drag­on Ball Z: Kakarot dauert es noch etwas: Bandai Nam­co hat den 20. Jan­u­ar 2020 als Datum genan­nt. An diesem Tag erscheint das Prügel-Rol­len­spiel für PlaySta­tion 4, Xbox One und PC. Vorbesteller erhal­ten dig­i­tale Zusatz­in­halte. Mit der Deluxe Edi­tion bekommst Du beim Kauf den Sea­son Pass. Gle­ich­es gilt für die Ulti­mate-Edi­tion, die zusät­zlich den Baum­stamm von Taoi Pai Pai als Reisemöglichkeit bein­hal­tet. Außer­dem gibt es eine Collector’s Edi­tion mit Art­book, Steel­book und ein­er großen Fig­ur.

Freust Du Dich bere­its auf Drag­on Ball Z: Kakarot? Welche Sagas würdest Du Dir als DLC wün­schen? Schreib uns einen Kom­men­tar!

Titel­bild: Bandai Nam­co Enter­tain­ment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren