gamescom 2018 highlights
Ein gut ausgebauter Zoo mit einigen Besuchern und Besucherinnen in Planet Zoo
Fußballspieler jubelt

Die größten Überraschungen der Gamescom 2018

Seit Anfang der Woche ste­ht die Köl­ner Messe ganz im Zeichen der Videospiele. In der Nacht von Dien­stag auf Mittwoch hieß die Stadt ihre Zock­er-Gäste bere­its mit stim­mungsvoller blauer Beleuch­tung im Zen­trum willkom­men. Nun geht die Messe zu Ende, sorgt aber natür­lich auch im Nach­hinein noch für ordentlich Gesprächsstoff in der Welt der Videospiele.

Neben den im Vor­feld bere­its angekündigten Neuigkeit­en und Spiele-High­lights gibt es auf der Gamescom in Köln jedes Jahr auch einige Über­raschun­gen. Welche das waren, erfährst Du hier!

Jagd auf seltene Pokémon in Köln

Poké­mon-Jäger aufgepasst: Zur Gamescom spawnte “Icog­ni­to” (englisch “Unown”) ver­mehrt auf dem Messegelände, aber auch in der Köl­ner Innen­stadt. Das Buch­staben-Poké­mon ist sehr sel­ten und erschien zur gesamten Messezeit in den Buch­staben G, A, M, E, S, C, O und M. Spiel­er, die alle Buch­staben gesam­melt, kon­nten also am Ende alle Icog­ni­tos ihr Eigen nen­nen, die sich zu dem Wort “Gamescom” zusam­menset­zen ließen.

Zwar gab es keine offizielle Stel­lung­nahme oder Ankündi­gung von Niantic, den Mach­ern des Mobile Games, doch schon zum Johto Fes­ti­val und zur Games Devel­op­ers Con­fer­ence in San Fran­cis­co gab es ähn­liche Aktio­nen. Von der Gamescom berichteten ver­schiedene Gamer und Szenepor­tale über deut­lich ver­mehrte Icog­ni­to-Spawns.

Game-of-Thrones-Browser-Strategiespiel von Yoozoo Games

Im Laufe der let­zten Jahre wur­den etliche erfol­gre­iche Videospiele zu mehr oder weniger erfol­gre­ichen Fil­men adap­tiert – und ander­sherum. Das chi­ne­sis­che Entwick­ler­stu­dio “Yoozoo Games” geht nun einen beson­ders dick­en Brock­en an: Sie kündigten zur Gamescom eine Com­put­er­spiel-Adap­tion zu ein­er der erfol­gre­ich­sten TV-Serien aller Zeit­en an: Game of Thrones.

Das Brows­er-Strate­giespiel namens “Game of Thrones: Win­ter Is Com­ing” soll im Früh­jahr 2019 erscheinen. Spiel­er wer­den in den Kör­p­er eines Lords der Sieben Kön­i­gre­iche ver­set­zt und müssen ihr Reich aus­bauen sowie gegen Wider­sach­er vertei­di­gen. Durch eine offizielle HBO-Lizenz kön­nen sich Gamer über Orig­i­nal-Charak­tere und -Schau­plätze freuen.

Rennspiel zu Amazons Automobil-Serie “The Grand Tour”

“Top Gear” ist eine der beliebtesten Auto­mo­bil-TV-Mag­a­zine auf diesem Plan­eten. Nach­dem Jere­my Clark­son den britis­chen Sender BBC ver­lassen musste, hat sich Ama­zon die Dien­ste von ihm und seinem Team gesichert. Die neue Serie “The Grand Tour”, die sich in Inhalt und Stil stark an “Top Gear” ori­en­tiert, wird seit 2016 aus­ges­trahlt.

Pünk­tlich zur Gamescom haben die “Ama­zon Games Stu­dios”, Ama­zons hau­seigenes Entwick­ler­stu­dio, nun ein Renn­spiel zur Serie angekündigt. Das Spiel soll zeit­gle­ich zur drit­ten Staffel erscheinen und wird wohl eher Arcade als Sim­u­la­tion sein. Mit Pow­er-Ups, exo­tis­chen Fahrzeu­gen, Drift-Chal­lenges und mehr.

Das Beson­dere: Das Spiel wird eng mit der Serie verzah­nt. Zur Ausstrahlung ein­er neuen Folge wer­den die Fahrzeuge und Streck­en, die darin zu sehen sind, eben­falls für das Spiel freigeschal­tet. In der Basisver­sion kannst Du die Wagen und Streck­en der ersten bei­den Staffeln nach­spie­len. Das Spiel soll Ende 2018 erscheinen.

Überraschender Launch: Morphies Law für die Nintendo Switch

Mit “Mor­phies Law” ist zum Start der Gamescom über­raschend ein schräger Mul­ti­play­er-Shoot­er für die Switch-Kon­sole von Nin­ten­do erschienen. In diesem Spiel lenkst Du einen “Mor­phie”, einen men­schenähn­lichen Robot­er. Schießt Du auf andere Spiel­er, wer­den sie und ihre Kör­perteile klein­er. Das Ergeb­nis sind ver­rückt anmu­tende Charak­tere mit über­großen oder viel zu kleinen Köpfen, Füßen oder Armen.

Doch nicht nur das Ausse­hen verän­dert sich. Kleine Spiel­er sind auch schw­er­er zu tre­f­fen, große Spiel­er dafür umso ein­fach­er. Durch diesen ein­fachen aber inno­v­a­tiv­en Trick reg­uliert sich das Spiel automa­tisch. Außer­dem hat man als klein­er oder großer Charak­ter unter­schiedliche Fähigkeit­en und kann an ver­schiedene Orte gehen. So kön­nen riesige Spiel­er nicht mehr in Häuser ein­treten, während Win­zlinge nicht an höher gele­gene Orte gelan­gen kön­nen. Das Spiel soll übri­gens in Kürze auch für den PC erscheinen.

Anno & Siedler: Aufbau-Strategie aus alten Zeiten

“Die Siedler” und “Anno” – diese bei­den Namen ste­hen für nos­tal­gis­che Auf­bau-Strate­gie. Der erste Siedler-Titel erschien im Jahre 1993, Anno 1602 kam fünf Jahre später auf den Markt. Pub­lish­er Ubisoft kündigte nun für bei­de Serien eine Neuau­flage an.

Drei Jahre nach “Anno 2205” gibt es nun Neuigkeit­en für die neue Ver­sion “Anno 1800”: Es soll am 26. Feb­ru­ar 2019 erscheinen. Auf der Gamescom kon­nten Gam­ing-Fans das his­torische Auf­baus­piel bere­its anspie­len. Auch einen frischen Trail­er hat Ubisoft zur Messe spendiert.

Der let­zte Siedler-Titel liegt bere­its deut­lich länger zurück: “Die Siedler Online” wurde im Jahr 2010 veröf­fentlicht. Ganze 25 Jahre nach dem Orig­i­nal­spiel soll nun im Herb­st 2019 der neueste Spross der Serie erscheinen. Auf der Gamescom beka­men Fans aber lei­der noch nicht die Möglichkeit, das Spiel anzutesten. Dafür gab es pünk­tlich zum Gamescom-Start einen brand­neuen Trail­er, der erah­nen lässt, was man von den neuen Siedlern erwarten kann.

Was sagst Du zu den High­lights der Gamescom? Oder warst Du sog­ar selb­st auf der Messe? Schreibe es uns in die Kom­mentare!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren