Der Protagonist in Sniper Elite 5
Pikachu wehrt einen Treffer von Liberlo in Pokémon Unite ab

Gamescom 2018: Diese Highlights erwarten Dich in diesem Jahr

Das Mek­ka der Gamer­szene öffnet am Dien­stag, den 21. August, unter dem Mot­to “The Heart of Gam­ing” in Köln seine Pforten. Zunächst nur für Fachbe­such­er, am Mittwoch ist sie dann für alle Gam­ing-Begeis­terten offen. Alle großen Namen wie EA, Nin­ten­do oder Bliz­zard, um nur ein paar zu nen­nen, zeigen ihre neuesten Spiele und Updates und laden zum Test­spie­len ein.

Bei der Fülle an Ausstellern kann man schon­mal den Überblick ver­lieren, deswe­gen haben wir für Dich einige der High­lights der Com­put­er­spiele-Messe zusam­menge­fasst.

Diese Spiele-Neuheiten solltest Du nicht verpassen

Assassin’s Creed Odysee

Im elften Teil der erfol­gre­ichen Assassin’s-Creed-Serie spielst Du einen spar­tanis­chen Krieger im antiken Griechen­land. In “Odysee” hat Entwick­ler Ubisoft mehr Rol­len­spiel-Ele­mente einge­baut, um die Reise der Pro­tag­o­nis­ten noch inter­es­san­ter zu machen.

Tom Clancy’s The Division 2

Eben­falls von Ubisoft stammt The Divi­sion 2. Der erste Teil, in dem ein Virus New York zum Still­stand bringt und die Bewohn­er um ihr Über­leben kämpfen müssen, hat als Online-Action-Rol­len­spiel viele Fans gewon­nen. Im zweit­en Teil soll nun auch der Sin­gle-Play­er-Modus überzeu­gen.

World of Warcraft: Battle for Azeroth

Bere­its am 14. August hat Bliz­zard das neueste Addon für sein Online-Rol­len­spiel präsen­tiert. In diesem gibt es neben neuen  Völk­ern, Dun­geons und Raids auch gle­ich zwei neue Kon­ti­nente zu ent­deck­en.

Übri­gens: Am 24. August ist ein Cos­play-Event geplant, das sich speziell um die Charak­tere von “Bat­tle of Aze­roth” drehen soll.

Super Smash Bros. Ultimate

Im neuen Teil von Super Smash Bros. fährt Nin­ten­do groß auf: In “Ulti­mate” ste­hen alle bish­eri­gen Charak­tere zur Auswahl, 60 an der Zahl. Neben der Möglichkeit, Smash Bros. anzus­pie­len, bietet Nin­ten­do auch Live-Action von eini­gen der aktuell besten Super Smash Bros. Spiel­er.

Fifa 19

Die Fußball­sim­u­la­tion aus dem Hause EA Sports ist jedes Jahr eines der Messe-High­lights. Mit dem neuen Active-Touch-Sys­tem soll das Spiel­er­leb­nis noch real­is­tis­ch­er wer­den. Außer­dem kannst Du im Spiel endlich wieder Dein Glück in der Cham­pi­ons League ver­suchen.

Mit 300 Sta­tio­nen soll es dieses Jahr mehr als genug Sta­tio­nen geben, an denen Du den neuesten Teil der Serie antesten kannst.

Battlefield V

Im neuesten Bat­tle­field-Teil wirst Du in den zweit­en Weltkrieg zurück­ver­set­zt. Der Ego-Shoot­er wird, ähn­lich wie auch CoD Black Ops 4, zum ersten Mal einen “Bat­tle Royale”-Modus enthal­ten. In diesem Modus treten viele Teams gegeneinan­der an und das Ziel ist es, das “Last Team Stand­ing” zu sein.

Für esport-Fans: Besuche uns in der ESL Arena

Auf sage und schreibe 5.000 Quadrat­metern gibt es in der ESL Are­na in Halle 9 esports satt. Das größte esport-Unternehmen der Welt zeigt Live-Wet­tkämpfe und Turniere in ver­schiede­nen Diszi­plinen wie zum Beispiel Counter-Strike: Glob­al Offen­sive, Fifa 18, League of Leg­ends oder dem Vir­tu­al-Real­i­ty-Game Shad­ow­gun Leg­ends. Neben den Final­spie­len der jährlichen ESL-Meis­ter­schaft find­en noch viele weit­ere Turniere und Show­match­es auf der großen ESL-Bühne statt.

Auch Voda­fone ist Teil der ESL Are­na. An einem eige­nen Stand kannst Du selb­st aktiv wer­den: Unter dem Mot­to #Play­Faster wer­den, während Du spielst, live Game­play-Videos inklu­sive Eye-Track­ing Over­lay erstellt. Diese kannst Du Dir im Anschluss herun­ter­laden und mit denen von Pro-Gamern ver­gle­ichen, um Dein eigenes Spiel zu verbessern.

Daneben wer­den die “ESL Play Cups” aus­ge­tra­gen, in denen Du in ver­schiede­nen esport-Titeln gegen andere Spiel­er antreten kannst. Dazu musst Du Dich nur über die ESL Play App online für die Turniere anmelden und vor Ort eincheck­en. Die ersten 16 Check-ins kön­nen im Turnier dann gegeneinan­der antreten. Auf die Gewin­ner der Cups warten coole Preise.

Das Fortnite Village

Mit über 125 Mil­lio­nen Spiel­ern ist das kosten­lose Online-Spiel Fort­nite eines der erfol­gre­ich­sten Videospiele der Geschichte. Entwick­ler Epic Games möchte das auch auf der Gamescom zeigen und baut gle­ich ein ganzes Dorf rund um seinen Megahit auf. Das Pro­gramm ist über die gesamte Zeit voll­gepackt: Neben Live-Action von bekan­nten Stream­ern und Youtu­bern wird es jede Menge Gewinn­spiele, Turniere und mehr geben. Wenn Du also Fan des Strate­gie-Shoot­ers bist, ist das Fort­nite Vil­lage ein absoluter Pflichtbe­such.

Indie Arena Booth

Fernab der mit Span­nung erwarteten Block­buster-Games der großen Stu­dios gibt es auf der Gamescom auch noch mehr zu sehen. In der “Indie Are­na Booth” stellen 82 Entwick­lerteams aus 28 Län­dern ihre Indie-Games vor. Also Spiele, die von kleineren Teams und ohne riesige Bud­gets entwick­elt wur­den. Oft über­raschen diese mit neuar­ti­gen Spielkonzepten, witziger Grafik und aus­ge­flippten Ideen. Hier find­est Du einen Überblick über alle Spiele des Indie Are­na Booth.

Gaming-Musik in der Kölner Philharmonie

Am Fre­itag kommt es in der Köl­ner Phil­har­monie zu einem musikalis­chen Lecker­bis­sen für jeden Gamer. Denn ab 20 Uhr spie­len der WDR Rund­funk­chor und das WDR Funkhau­sor­ch­ester unter dem Mot­to “The Heart of Gam­ing” ein Konz­ert, das ganz der Videospiel-Musik gewid­met ist. Mod­eriert wird das Event vom Come­di­an Maxi Gstet­ten­bauer. Übri­gens: Wer es nicht zum Konz­ert schafft, kann es sich auch über einen Livestream von zuhause aus anschauen. Zur Ein­stim­mung kannst Du Dir hier schon ein­mal das Konz­ert vom let­zten Jahr anse­hen:

 Welche sind Deine High­lights der Messe? Ver­rate es uns in den Kom­mentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren