Kart in Spielszene aus SuperTuxKart
© SuperTuxKart Team © 2021
Soldaten und Soldatinnen in Battlefield 2042
Szene aus Read Dead Redemption 2
:

Die besten Gratisspiele für den PC: Diese kostenlosen Games bieten vollen Spielspaß

Für neue PC-Games bist Du schnell 50 bis 70 Euro los. Es gibt aber auch coole Gratis­spiele für den PC, die ohne Echt­geld und Ingame-Shops vollen Spielspaß bieten. Bevor Du Dein Kon­to bemühst, soll­test Du unsere kosten­losen Spiele-Tipps für Win­dows, macOS und Lin­ux aus­pro­bieren.

Spiele kosten­los herun­ter­laden und sofort los­zock­en: Mit diesem Ansatz erfreuen sich Free2­Play-Games großer Beliebtheit. In vie­len Fällen musst Du bei diesen Gratis-Ver­sio­nen aber einige Abstriche in Kauf nehmen: Für zusät­zliche Modi, Items, Skins, neue Lev­el oder Funk­tio­nen zahlst Du näm­lich mit Echt­geld. Geht es auch anders? Ja! Wir stellen Dir sieben Gratis­spiele für den PC vor, die ohne käu­fliche Game­play-Vorteile auskom­men.

Helltaker: Höllisches Rätsel-Abenteuer zum Gratisspielen

Hell­tak­er“ ist ein Indie-Puz­zle-Adven­ture im Look eines niedlichen Handy-Spiels. Das Game­play bes­timmt der titel­gebende Charak­ter Hell­tak­er. Dieser kommt nach einem Traum von hüb­schen Dämo­nen-Mäd­chen auf die Idee, in der Hölle nach sein­er großen Liebe zu suchen. Auf seinem Weg dor­thin musst Du Prü­fun­gen in Form von Rät­seln beste­hen. Dafür ver­schieb­st Du Steine und Skelette auf einem 2D-Spielfeld, während Du Items auf­sam­melst und das Zeitlim­it im Blick behältst. Das Puz­zle-Spiel kannst Du über Steam kosten­los für macOS, Win­dows und Lin­ux herun­ter­laden. Möcht­est Du den Entwick­ler unter­stützen, kauf­st Du am besten sein Buch, das Art­works zum Spiel und ein Rezept für Pfannkuchen bein­hal­tet.

Bis zu 1000 Mbit/s für Dein Zuhause im Vodafone Kabel-Glasfasernetz.

KeeperRL: Dungeon-Management mit Open-Source-Vorteilen

Bei dem Dun­geon-Sim­u­la­tor „Keep­er­RL“ übern­immst Du die Rolle eines bösen Zauber­ers, der nichts Gerin­geres als die Weltherrschaft an sich reißen möchte. Dafür baust Du einen Dun­geon mit Kor­ri­doren, Kerk­ern und Fall­en, trainierst fin­stere Krea­turen und set­zt Dich gegen die Angriffe wüten­der Helden:innen zur Wehr. Bei Keep­er­RL han­delt es sich um eine echte „Free and Open Source Soft­ware”, kurz FOSS. Das heißt, dass der Quell­code öffentlich zugänglich ist, so dass Du das Game bei Bedarf auch umpro­gram­mieren kannst.

Das Auf­baus­piel lässt sich für macOS, Win­dows und Lin­ux kosten­los herun­ter­laden. Die kom­merzielle Vol­lver­sion mit besser­er Grafik und besserem Sound gibt es bei Steam, im Hum­ble Store oder Itch.io. Für den Kauf bietet der Entwick­ler eine beson­dere Option: Statt das Spiel zu bezahlen, kannst Du ihm ein­fach einen Nach­weis schick­en, dass Du min­destens 20 US-Dol­lar an eine gemein­nützige Ein­rich­tung gespendet hast, die sich um das Wohl von Tieren küm­mert.

SuperTuxKart: Freie Fahrt mit der Gratis-Version von Mario Kart

Super­TuxKart“ ist die kosten­freie Open-Source-Vari­ante zum Mario Kart-Klas­sik­er. Der 3D-Rac­er kommt mit ein­er Vielzahl von Charak­teren, Streck­en und Spielmo­di daher. Allerd­ings gib­st Du nicht mit berühmten Nin­ten­do-Maskottchen Voll­gas, son­dern zum Beispiel mit dem Pin­guin Tux von Lin­ux, dem Gnu des GNU-Pro­jek­ts, dem Kam­era­mann Wilber vom Foto-Edi­tor GIMP oder der Pan­da-Dame Aman­da von Win­dow Mak­er. Ähn­lich wie beim großen Vor­bild gibt es einen Mul­ti­play­er-Modus für bis zu acht Spie­lende. Allein kannst Du auch an Grand-Prix-Turnieren teil­nehmen oder im Zeit­fahrmodus Reko­rde aufzustellen. Super­TuxKart finanziert sich durch Spenden und belohnt Dich auf Wun­sch mit ein­er namentlichen Nen­nung in den Cred­its. Herun­ter­laden kannst Du das Gratis-Renn­spiel für Lin­ux, macOS, Win­dows, Android und iOS über die offizielle Web­seite.

SuperTux: Jump’n’Run à la Super Mario Bros.

Die FOSS-Antwort auf „Super Mario Bros.“ ist das freie 2D-Jump’n’Run-Game „Super­Tux“. Mit den Maskottchen ander­er FOSS-Pro­jek­te läuf­st und springst Du durch ver­schiedene Wel­ten, wehrst mit Sprün­gen oder Gegen­stän­den Feind:innen ab und sam­melst möglichst viele Pow­er-Ups. Die Geschichte zum Game­play: Tux’ Fre­undin Pen­ny wird bei einem Pick­nick vom Erzfeind Nolok ent­führt und gefan­gen gehal­ten. Deine Auf­gabe ist es natür­lich, sie zu ret­ten. Neben der Hauptwelt („Sto­ry-Modus”) gibt es drei Bonusin­seln mit ver­schiede­nen Gegner:innen. Mit einem inte­gri­erten Lev­el-Edi­tor kannst Du auch eigene Lev­el und Weltkarten erstellen und diese der Com­mu­ni­ty als Add-Ons zur Ver­fü­gung stellen. Eben­so wie Super­TuxKart finanziert sich auch Super­Tux auss­chließlich über Spenden und ste­ht für macOS, Win­dows, Lin­ux sowie Android-Geräte zum kosten­losen Down­load bere­it.

Dwarf Fortress Classic: Cleveres Aufbauspiel in Retro-Optik

Dwarf Fortress Clas­sic“ mag auf den ersten Blick etwas altertüm­lich erscheinen. Hin­ter der ASCII-Grafik ver­birgt sich aber eine sehr kom­plexe Sied­lungs-Sim­u­la­tion. Das Auf­baus­piel gener­iert eine mehrjährige Geschichte der Spiel­welt und merkt sich Ereignisse, die sich in Dein­er virtuellen Fes­tung abspie­len. Das kosten­lose PC-Spiel kannst Du über die offizielle Web­site für Lin­ux, macOS und Win­dows herun­ter­laden. Auch Dwarf Fortress Clas­sic kannst Du durch eine Spende unter­stützen. Die Entwickler:innen von Bay12Games arbeit­en derzeit außer­dem an ein­er kostenpflichti­gen Steam-Ver­sion, die sich unter anderem durch eine bessere Grafik vom Grati­sange­bot abheben soll.

Minetest: Kostenlose Minecraft-Alternative mit vielen Möglichkeiten

Wie der Name ver­muten lässt, ist „Minetest“ an das weltweit pop­uläre Sand­box-Game „Minecraft“ angelehnt. Allerd­ings bietet die Open-Source-Vari­ante noch mehr Möglichkeit­en als die kosten­freie Demo-Ver­sion des Vor­bilds. Im Stan­dard­modus gibt es keine Nicht-Spiel­er-Charak­tere (NPC), keine Mon­ster oder son­sti­gen Tiere. Allerd­ings kannst Du im Haupt­menü ver­schiedene Spiele herun­ter­laden: Je nach­dem, welch­es Du wählst, kämpf­st Du allein ums Über­leben, baust mit Blöck­en Deine eigene virtuelle Welt oder nimmst es mit anderen Spie­len­den auf. Das geht im Mul­ti­play­er-Modus lokal mit Freund:innen oder online mit der inter­na­tionalen Com­mu­ni­ty. Außer­dem kannst Du Mods instal­lieren, um das Game Deinen eige­nen Ideen und Wün­schen anzu­passen. Das Spiel ste­ht für Lin­ux, macOS, Win­dows und als Android-Ver­sion zum kosten­losen Down­load bere­it.

Warzone 2100: Kostenloses PC-Spiel für Echtzeit-Strateg:innen

Wer schon Ende der 90er-Jahre am PC gezockt hat, wird sich vielle­icht noch an „War­zone 2100“ erin­nern. Das Spiel erschien 1999 kom­merziell. Seit­dem der Source Code nach ein­er Fan-Peti­tion veröf­fentlicht wurde, entwick­elt die Com­mu­ni­ty das Echtzeit-Strate­giespiel kon­se­quent weit­er. Das Game­play ist schnell erk­lärt: Nach­dem beina­he die gesamte Men­schheit durch einen Atom­an­griff ver­nichtet wurde, liegt es an Dir, die Welt mit Deinen Trup­pen wieder aufzubauen. Dabei kannst Du allein gegen KI-Bots spie­len, gegen Freund:innen in einem lokalen Net­zw­erk oder Dich online im Mehrspiel­er­modus aus­to­ben. War­zone 2100 set­zt eben­falls auf Spenden und kann über die Web­site des Pro­jek­ts für Win­dows, Lin­ux und macOS herun­terge­laden wer­den.

Gratis­spiele für den PC find­est Du auch immer wieder auf Gam­ing-Plat­tfor­men wie Epic Games, Steam und Ubisoft. Einige dieser Spielgeschenke ste­hen nur für einen bes­timmten Zeitraum oder an Woch­enen­den kosten­los zur Ver­fü­gung. Manch­mal han­delt es sich um Free2­Play-Games mit Ingame-Shops, bei anderen tat­säch­lich um kosten­lose Vol­lver­sio­nen. Egal, welchen Weg Du wählst: Es gibt einige Möglichkeit­en, an ver­reg­neten Herb­st­ta­gen kosten­los neue PC-Spiele auszupro­bieren.

Kannst Du uns weit­ere Gratis­spiele für den PC empfehlen? Wir freuen uns auf Deinen Tipp in den Kom­mentaren!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren