Captain Toad: Treasure Tracker auf der Nintendo Switch
Ein gut ausgebauter Zoo mit einigen Besuchern und Besucherinnen in Planet Zoo
Fußballspieler jubelt
:

Captain Toad: Treasure Tracker: Das erwartet Dich in der Switch-Version

Für Deine Nin­ten­do Switch und die Hand­held-Kon­sole 3DS ist ab sofort das lustige Puz­zle-Game Cap­tain Toad: Trea­sure Track­er erhältlich. Fans klas­sis­ch­er, fan­tasievoller Plat­tform-Rät­sel kom­men dabei voll auf ihre Kosten. Wir haben alle wichti­gen Infos für Dich.

Das kleine Pilz-Wesen Toad, ursprünglich Diener und Berater von Prinzessin Peach, ist bere­its seit Super Mario Bros. (NES, 1985) fes­ter Bestandteil des Mario-Uni­ver­sums. Als Cap­tain Toad trat er erst­mals 2015 auf der Wii U in Erschei­n­ung. Da dieser Kon­sole jedoch nie der ganz große Wurf gelin­gen wollte, haben nur wenige Nin­ten­do-Fans diese Puz­zle-Adven­ture gespielt. Die Switch-Ver­sion soll das endlich ändern.

Video: YouTube / Nintendo DE

Das Spielprinzip von Toads Puzzle-Abenteuer

In Cap­tain Toad: Trea­sure Track­er begeben sich Toad und seine Fre­undin Toad­ette (zu erken­nen an ihrer auf­fäl­li­gen rosa Fär­bung) auf Schatz­suche und haben es neben Gold­münzen auch in beson­derem Maße auf wertvolle Pow­er-Sterne abge­se­hen. Du bewegst Dich dabei durch liebevoll gestal­tete, leicht über­schaubare Wel­ten, musst Leit­ern erk­lim­men, Geg­n­ern auswe­ichen, Schal­ter betäti­gen, aller­hand Rät­sel lösen und am Ende den begehrten Stern ein­sam­meln. In der Hand­held-Ver­sion spielt sich Cap­tain Toads Aben­teuer ein wenig bess­er als über den TV-Bild­schirm. Man merkt, dass das Game für die Touch-Steuerung prädes­tiniert ist. Vielle­icht schafft es das Toad ja auch irgend­wann auf das iPad und/oder Android-Tablets.

Video: YouTube / Domento

Über 70 Lev­el warten darauf, von Dir erkun­det zu wer­den. Für Action-Fans ist der Titel eher nicht gedacht – es han­delt sich vielmehr um ein ruhiges Game, das seinen Schwierigkeits­grad kon­tinuier­lich steigert. Wer Puz­zle-Plat­tformern à la Lara Croft: GO etwas abgewin­nen und mit der bun­ten Knud­del­grafik etwas anfan­gen kann, ist mit Cap­tain Toad: Trea­sure Track­er gut berat­en. Wenn Du noch nicht sich­er bist, ob das Game seinen Preis für Dich wert ist, empfehlen wir Dir, vor­ab ein­fach mal die Demo auszupro­bieren.

Zusammenfassung

  • Cap­tain Toad: Trea­sure Track­er ist ein Puz­zle-Plat­tformer, der nun für die Nin­ten­do Switch und den 3DS erhältlich ist.
  • Du bewegst Dich durch kom­pak­te Lev­el und musst teils sehr knif­fe­lige Auf­gaben lösen – ein wenig wie bei Lara Croft: GO und ähn­lichen Games.
  • Ziel ist es, dass Toad beziehungsweise Toad­ette an den Stern am Ende des Lev­els gelan­gen.
  • Spiele die Demo, falls Du nicht sich­er bist, ob Dir das Game gefall­en kön­nte.

Bist Du ein Fan solch­er Puz­zle-Games? Hast Du Cap­tain Toad: Trea­sure Track­er vielle­icht sog­ar schon aus­pro­biert? Schreibe uns Deine Antwort gerne in die Kom­mentare.

Titelbild: picture alliance / dpa Themendienst / Andrea Warnecke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren