Baldur’s Gate 3: Langersehnte Fortsetzung kommt für PC und Stadia

:

Baldur’s Gate 3: Langersehnte Fortsetzung kommt für PC und Stadia

Das Entwicklerstudio Larian hat sich vergrößert, um Baldur’s Gate 3 möglichst zügig umsetzen zu können. Selbst einen Teaser-Trailer und eine eigene Seite auf der Gaming-Plattform Steam gibt es schon. Was Du darüber hinaus wissen solltest, erfährst Du hier.

Die Ankündigung von Baldur’s Gate 3 erfolgte bei der Vorstellung von Googles Cloud-Gaming-Dienst Stadia. Eine reguläre PC-Fassung, die auch über Steam erreichbar sein wird, ist ebenfalls geplant. Steam hat kurz nach der Ankündigung eine Larian-Publisher-Aktion gestartet und eine eigene Shopseite für Baldur’s Gate 3 online gestellt. Einen konkreten Releasetermin für das Game gibt es leider noch nicht.

Video: Youtube / LarianStudios

Teaser-Trailer zeigt die Rückkehr einer bösen Macht

Unter dem ersten offiziellen Videoclip schreibt Larian: „Baldur’s Gate 3 von den Machern von Divinity: Original Sin 2 ist das offizielle nächste Abenteuer in der ehrwürdigen Baldur’s Gate-Reihe. Der Teaser-Trailer zeigt die Rückkehr einer bösartigen Präsenz in Baldur’s Gate, die darauf abzielt, es von innen nach außen zu verschlingen und alles zu korrumpieren, was in den Vergessenen Reichen verbleibt. Das Schicksal der Vergessenen Reiche liegt in Deinen Händen.“

Eine offizielle Homepage hat das Game auch schon. Baldur’s Gate basiert auf dem Rollenspielsystem von Dungeons & Dragons. Teil 1 kam bereits 1998 auf den Markt und revolutionierte das RPG-Genre. Zwei Jahre später knüpfte Teil 2 an den Erfolg an – seitdem warten die Fans auf eine offizielle Fortführung.

Was hältst Du von der Nachricht, dass Baldur’s Gate 3 in den Startlöchern steht? Bist Du Fan der Serie? Schreibe uns Deine Antwort in die Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren