Junge Frau zockt PS4-Spiele am Smartphone.
Ein gut ausgebauter Zoo mit einigen Besuchern und Besucherinnen in Planet Zoo
Fußballspieler jubelt
: : :

PS4 Remote Play endlich auch für iOS veröffentlicht

Deine Spiele von der Kon­sole aufs iPhone oder iPad strea­men: Sony hat die App PS4 Remote Play jet­zt auch für iOS aus­gerollt. Es gibt bis­lang allerd­ings noch einen kleinen Hak­en.

Um die kosten­lose App PS4 Remote Play ver­wen­den zu kön­nen, benötigst Du auf Deinem iPhone beziehungsweise iPad min­destens iOS 12.1 oder jünger. Deine Kon­sole von Sony muss dage­gen die aktuelle Betrieb­sver­sion 6.5.0 instal­liert haben. Hast Du die etwa 19 Megabyte große App herun­terge­laden, kannst Du Deine PS4-Titel von der Kon­sole aufs Mobil­gerät strea­men und darüber spie­len.

PS4 Remote Play unter iOS ohne Controller-Option

Das Ganze hat jedoch bis­lang einen Nachteil: Du kannst zum Zock­en unter iOS nur die But­tons auf dem Dis­play ver­wen­den – mit einem Con­troller lässt sich die Remote-Play-Funk­tion aktuell nicht nutzen. Dafür kannst Du dank des einge­baut­en Mikro­fons auch Sprach-Chats führen. Zudem ist die manuelle Tex­teingabe möglich.

Du find­est PS4 Remote Play hier im App Store. Die Anwen­dung gibt es übri­gens schon länger auch für Android-Geräte. Wie Remote Play in Verbindung mit einem PC oder Mac funk­tion­iert, haben wir Dir bere­its in einem sep­a­rat­en Rat­ge­ber erk­lärt.

Hast Du PS4 Remote Play schon aus­pro­biert? Wie find­est Du die Steuerung mit den On-Screen-But­tons? Teile uns Deine Erfahrung gerne in einem Kom­men­tar mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren