Pokémon Go: Kartenvorverkauf für Dortmund-Event gestartet

:

Pokémon Go: Kartenvorverkauf für Dortmund-Event gestartet

Im Sommer veranstaltet Niantic erneut das Safari-Zone-Event für Pokémon Go, das wie im letzten Jahr in Dortmund stattfinden wird. Der Kartenvorverkauf für die sommerliche Sause hat bereits begonnen. Teilnehmern winken offenbar seltene Exemplare.

So ist auf einem Werbebanner für das Safari-Zone-Event das rare Pokémon Venuflibis zu sehen. Sollte Dir das Pflanzenmonster bislang nicht über den Weg gelaufen sein, ist das kein Wunder: Bis jetzt ist das Vorkommen auf Nordamerika beschränkt. Details nennen die Veranstalter zwar nicht, zu sehen sind aber außerdem noch Meditalis, Nidoran Milotic, Panflam und Schilterus.

Wann findet das Event statt?

Das Safari-Zone-Event startet am 4. Juli und endet drei Tage später am 7. Juli. Der Einlass mit einem regulären Ticket erfolgt ab 10 Uhr, gegen Aufpreis darfst Du schon ab 8 Uhr auf Jagd gehen.

Pokémon Go: Kartenvorverkauf für Dortmund-Event gestartet

Der Westfalenpark in Dortmund: Das Safari-Zone-Event findet in beschaulichem Ambiente statt.

Bild: picture alliance

Was kosten die Eintrittskarten?

Eine normale Karte kostet 25 Euro. Wenn Du früheren Eintritt wünschst, werden 35 Euro fällig. Die Tickets gelten dabei für jeweils einen Tag. Um Tickets zu kaufen, musst Du Dich übrigens erst in der App registrieren. Per Losverfahren wird dann ermittelt, wer eine Karte kaufen darf. So registrierst Du Dich:

  • Öffne Pokémon Go auf Deinem Smartphone.
  • Gehe von der Kartenansicht in das Hauptmenü.
  • Tippe rechts auf den Punkt „Events”.
  • In der Übersicht sollte das Safari-Zone-Event gelistet sein. Tippe darauf.
  • Gib Deine E-Mail-Adresse ein und schließe mit einem Fingertipp auf „Registrierung eingeben” ab.
  • Solltest Du gezogen werden, erhältst Du eine Mail mit allen relevanten Infos zum Kauf eines Tickets.

Wie komme ich zum Safari-Zone-Event?

Veranstaltungsort ist der Westfalenpark beim Florian-Turm zwischen den U-Bahn-Haltestellen Märkische Straße und Westfalenpark. Das Event-Gelände ist aber auch zu Fuß vom Hauptbahnhof aus erreichbar. Wegweiser findest Du an PokéStops auf dem Weg dorthin. Anreisenden per Auto empfehlen die Veranstalter, „An der Buschmühle 1, 44139 Dortmund” als Zieladresse anzugeben.

Im letzten Jahr verzeichnete Dortmund 170.000 Teilnehmer aus aller Welt. Da sich das AR-Game ungebrochener Beliebtheit erfreut, verspricht es 2019 ähnlich auszusehen. Bis zum 17. Mai findet auch noch ein ganz anderes Event statt, und zwar zum Kinostart von „Pokémon: Meisterdetektiv Pikachu”.

Hast Du letztes Jahr am Safari-Zone-Event teilgenommen? Wie war es? Über einen kurzen Erlebnisbericht in den Kommentaren würden sich unsere Leser bestimmt freuen.

Titelbild: picture alliance/Marcel Kusch/dpa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren