mädels spielen apex legends
Ein gut ausgebauter Zoo mit einigen Besuchern und Besucherinnen in Planet Zoo
Fußballspieler jubelt
:

Apex Legends soll auch aufs Smartphone kommen

EA plant offen­bar, seinen neuen Bat­tle-Royale-Vertreter Apex Leg­ends auch für Smart­phones zu veröf­fentlichen. Bis­lang ist der team­basierte Sci-Fi-Shoot­er nur für PC, PS4 und Xbox One erhältlich, wo sich das Spiel im Nu als Erfolg ent­pup­pte.

Das geht aus der Tele­fonkon­ferenz von EAs CEO Andrew Wil­son zum drit­ten Geschäft­squar­tal 2019 her­vor. Darin merk­te der Konz­ernchef an, man prüfe eine Umset­zung von Apex Leg­ends für Smart­phones. Details bleiben noch offen, angesichts der hohen Spiel­erzahlen dürfte eine Mobile-Fas­sung aber nur noch eine Frage der Zeit sein, um Fort­nite, PUBG und Co. auch dort die Mark­tan­teile abzu­graben.

Video: Youtube / PlayStation Europe

Jeder gegen jeden

Apro­pos: Anders als Fort­nite unter­stützt Apex Leg­ends bis­lang kein Cross-Play. Auch daran arbeit­et EA offen­bar, wie eben­falls aus der Tele­fonkon­ferenz her­vorge­ht. Gut möglich also, dass Du schon bald Mit­spiel­ern aller Plat­tfor­men auf dem Schlacht­feld begeg­nest.

Konkret sagte Wil­son: „Wie ich schon sagte, prüfen wir, wie wir eine Mobile-Fas­sung und Cross-Play umset­zen […].” Klingt ganz danach, als sei die Frage, ob über­haupt eine Umset­zung kommt, bere­its gek­lärt und lediglich die Durch­führung noch offen. Falls Du noch nicht reingeschaut hast: Apex Leg­ends ist Free-to-Play und set­zt ähn­lich der Hero-Shoot­er Over­watch auf unter­schiedliche Charak­tere mit beson­deren Eigen­schaften: Gibral­tar, Life­line, Mirage und Co. stellen wir Dir hier vor.

Spielst Du Apex Leg­ends schon auf PC oder Kon­sole? Wenn ja, freust Du Dich auf eine Smart­phone-Ver­sion oder zockst Du unter­wegs lieber andere Gen­res?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren