Animal Crossing Vorabregistrierung auf einem Smartphone
Ein gut ausgebauter Zoo mit einigen Besuchern und Besucherinnen in Planet Zoo
Fußballspieler jubelt
: :

Animal Crossing: Pocket Camp kommt für iPhone und Android

Ani­mal Cross­ing ist zurück und erscheint erst­mals auch als App für Dein Smart­phone. Das hat Nin­ten­do mit einem niedlichen Trail­er bekan­nt gegeben. Wir ver­rat­en Dir, was Du über das Smart­phone-Debüt der App wis­sen soll­test.

Mit mehr als zwölf Mil­lio­nen verkauften Exem­plaren ist Ani­mal Cross­ing: Wild World (Nin­ten­do DS) das bish­er erfol­gre­ich­ste Spiel der Serie. Doch auch die anderen Teile der Rei­he erfreuen sich auf Nin­ten­do Game­Cube, Nin­ten­do DS und der Wii noch heute großer Beliebtheit. Kein Wun­der also, dass Nin­ten­do sein Erfol­gsspiel jet­zt auch für iOS und Android auf den Markt bringt. Dabei wird der Down­load von Ani­mal Cross­ing: Pock­et Camp kosten­los sein. Inner­halb des Spieles wird es aber die Möglichkeit für Zusatzkäufe in ein­er spieleige­nen Währung geben.

Das bietet Animal Crossing: Pocket Camp für Dein Smartphone

Den Launch des Titels hat Nin­ten­do am 24. Okto­ber mit einem über­aus niedlichen Trail­er angekündigt. Als Camp­ing­platz-Man­ag­er erhältst Du in dem Spiel die Auf­gabe, den Urlaub für Deine tierischen Besuch­er so inter­es­sant und angenehm wie möglich zu gestal­ten. Wie in den anderen Teilen auch geht es im Wesentlichen darum, dass Du die vorhan­de­nen Ressourcen nutzt, um Waren und Gegen­stände zu kaufen oder herzustellen. Diese platzierst Du möglichst sin­nvoll in der Ani­mal Cross­ing-Welt und lockst so jede Menge Urlauber an. Dabei kannst Du auch in Pock­et Camp Schmetter­linge und Fis­che fan­gen und Han­del mit den Bewohn­ern treiben. Eine Ingame-Währung ermöglicht es Dir, ohne lange Sucherei nach den richti­gen Ressourcen schnell Fortschritte zu erzie­len.

Ani­mal Cross­ing Pock­et Camp Trail­er

So kannst Du Dich für das Spiel registrieren

Ani­mal Cross­ing: Pock­et Camp wird Ende Novem­ber veröf­fentlicht. Dabei kom­men sowohl Besitzer eines iPhones und iPads als auch Android-Nutzer auf ihre Kosten. Um Dich schon jet­zt zu reg­istri­eren, gibt es mehrere Möglichkeit­en. Wenn Du das Spiel für iOS herun­ter­laden möcht­est, kannst Du Dich hier unter Ver­wen­dung Deines Nin­ten­do-Kon­tos reg­istri­eren. Als Android-User kannst Du Dich entwed­er im Play Store voran­melden oder eben­falls Dein Nin­ten­do-Kon­to ver­wen­den. Es ist allerd­ings zu erwarten, dass das Spiel ab Ende Novem­ber ganz nor­mal auch in Apples App Store und im Play Store kosten­los zum Down­load ange­boten wird.

Welche Teile von Ani­mal Cross­ing hast Du schon gespielt? Wirst Du Dir die Smart­phone-Ver­sion herun­ter­laden? Ver­rate es uns in den Kom­mentaren.

Titelbild: Eigenkreation: Pexels/Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren