Animal Crossing New Horizon
© Nintendo
Der Protagonist in Sniper Elite 5
Pikachu wehrt einen Treffer von Liberlo in Pokémon Unite ab
: : :

Animal Crossing: New Horizons – 5 Sterne für Deine Insel erhalten

Deine Insel in Ani­mal Cross­ing: New Hori­zons hat Dein­er Mei­n­ung nach fünf Sterne ver­di­ent, Melin­da zeigt sich aber wenig beein­druckt? Wir ver­rat­en Dir, wie Du das begehrte Fünf-Sterne-Rat­ing erhältst und welche Beloh­nun­gen Du dafür bekommst.

5-Sterne-Insel: Diese Belohnungen gibt es dafür

Warum soll­test Du über­haupt eine Fünf-Sterne-Insel in Ani­mal Cross­ing: New Hori­zons anstreben? Ganz ein­fach: Wenn es Dir gelingt, Dein Eiland der­art auf Vor­der­mann zu brin­gen, warten attrak­tive Beloh­nun­gen auf Dich. Zum einen erhältst Du die Anleitung für die gold­ene Gieskanne. Diese ermöglicht es Dir wiederum, gold­ene Rosen zu zücht­en. Außer­dem wach­sen nur auf Fünf-Sterne-Inseln Maiglöckchen. Wenn Du es auf die genan­nten Blu­men abge­se­hen hast, soll­test Du unseren Tipps fol­gen.

Video: Youtube / JSkeleton’s Nin­ten­do World

Bäume und Blumen – aber kein Unkraut

Für ein Fünf-Sterne-Rat­ing in Ani­mal Cross­ing: New Hori­zons muss Deine Insel run­dum überzeu­gen. Dies schließt Bere­iche wie Sauberkeit, Ein­wohn­erzahl, Flo­ra und Infra­struk­tur ein. Feste Ziel­w­erte gibt es dabei nicht – jeden­falls keine, die ersichtlich wären. Wenn Du Dich an unsere Tipps hältst, erre­ichst Du das große Ziel aber früher oder später.

Unter anderem soll­test Du so viele Blu­men wie möglich pflanzen – vorzugsweise Kreuzun­gen. Achte dabei auf Abwech­slung und nutze möglichst die gesamte Farb­band­bre­ite aus. Auch unter­schiedliche Bäume und Heck­en helfen Dir auf dem Weg zur Fünf-Sterne-Insel. Unkraut soll­test Du dage­gen ent­fer­nen, um die Sauberkeits­stan­dards zu erfüllen. Eben­so ist es notwendig, regelmäßig Müll aus den Flüssen zu angeln.

Dekoration und Einwohner

Vielfalt und Kreativ­ität sind auch bei der Deko­ra­tion Dein­er Insel ange­sagt: Ver­suche Möbel und Deko­ra­tio­nen gut über Deine Insel zu verteilen und nicht alles an einem Fleck abzu­laden. Wech­sle dabei zwis­chen selb­st hergestell­ten und gekauften Items ab. Je mehr Ster­n­is ein Möbel­stück gekostet hat, desto bess­er. Allerd­ings soll­test Du Dich für möglichst viele unter­schiedliche Gegen­stände entschei­den.

Eine Fünf-Sterne-Insel sollte natür­lich auch belebt sein. Ver­suche also zehn Ein­wohn­er auf die Insel zu lock­en und baue die dafür notwendi­gen Häuser. Um diese und am besten auch um alle anderen Loca­tions wie Geschäfte oder Parks soll­test Du Zäune erricht­en. Denn diese wirken sich eben­falls pos­i­tiv auf die Insel-Wer­tung aus.

Infrastruktur ausbauen

Sobald Dein Eiland drei Sterne erhal­ten hat, kommt Dich der Musik­er K.K. Slid­er besuchen. Im Anschluss daran erhältst Du die Möglichkeit, Pflaster­wege zu bauen. Mache regen Gebrauch davon und lasse zudem Brück­en und Aufgänge von Tom Nook bauen. Denn der Aus­bau der Infra­struk­tur ist für eine Fünf-Sterne-Insel uner­lässlich. Befol­gst Du alle genan­nten Tipps für Ani­mal Cross­ing: New Hori­zons, sollte der Höchst­wer­tung nichts mehr im Wege ste­hen.

Hast Du eine Fünf-Sterne-Wer­tung für Deine Insel erhal­ten? Wenn Du weit­ere Tipps für Ani­mal Cross­ing: New Hori­zons hast, ver­rate sie uns in einem Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren