Apple Watch 4
Mann trägt Galaxy Watch 4 am Arm.
Die Fitbit Versa 3 ausgestellt

Apple Watch: Display bei laufender Stoppuhr nutzen

Wie viel Zeit bleibt mir? Ein Blick auf den Screen der Apple Watch bei laufend­er Stop­puhr sollte eigentlich die Antwort liefern. Hat sich der Bild­schirm inzwis­chen jedoch deak­tiviert, um Energie zu sparen, ist das ärg­er­lich. Hier erfährst Du, welche Möglichkeit Du hast, um das Dis­play bei laufend­er Stop­puhr zu sehen. Ganz ohne Nachteile ist der Lösungsansatz aber nicht.

Ein Hin­weis vor­weg: Dass sich der Bild­schirm der Apple Watch nach ein­er bes­timmten Zeit automa­tisch auss­chal­tet, lässt sich nicht voll­ständig deak­tivieren. Dafür beste­ht in den Ein­stel­lun­gen die Möglichkeit, die Dauer festzule­gen. Apple bietet allerd­ings nur zwei Optio­nen: 15 oder 70 Sekun­den. Angepasste Ein­stel­lun­gen kannst Du bis­lang nicht vornehmen, wobei auch nicht aus­geschlossen ist, dass die Funk­tion mit einem kün­fti­gen Update nachgere­icht wird.

Video: YouTube / Vodafone Deutschland

So änderst Du die Dauer bis zur Deaktivierung

Damit Stop­puhr und Co. länger auf dem Dis­play Dein­er Apple Watch zu sehen sind, öffne die Watch-App auf Deinem iPhone. Unter „All­ge­mein | Dis­play aktivieren“ befind­et sich der Punkt „Per Tip­pen”. Hier legst Du fest, ob der Bild­schirm 15 oder 70 Sekun­den lang aktiv bleiben soll, wenn Du ihn mit dem Fin­ger berührst. Lege hier die Max­imal­dauer fest. Möcht­est Du also mit der Stop­puhr Zeit­en messen, die länger sind als eine Minute und zehn Sekun­den, bleibt Dir nichts anderes übrig, als ein­mal oder mehrmals auf den Screen zu tip­pen.

Hin­weis: Da die Ein­stel­lung nicht nur für die Stop­puhr gilt, schlägt sich die Änderung möglicher­weise in ein­er kürz­eren Laufzeit Dein­er Uhr nieder. In einem sep­a­rat­en Rat­ge­ber von uns find­est Du dazu Tipps, was Du tun kannst, wenn der Akku der Apple Watch zu schnell leer ist.

Zusammenfassung

  • Die Dauer bis zur Deak­tivierung des Apple-Watch-Bild­schirms legst Du in der iPhone-App fest.
  • Du hast nur die Wahl zwis­chen 15 und 70 Sekun­den. Angepasste Zeit­en erlaubt Apple bis­lang nicht.
  • Tippe vor Ablauf der Zeit kurz auf den Bild­schirm, um ihn aktiviert zu lassen.
  • Beachte dabei, dass die Änderung auf die Max­imal­dauer auch die Laufzeit Dein­er Apple Watch neg­a­tiv bee­in­flussen dürfte.

Besitzt Du eine Apple Watch? Wenn ja, welch­es Mod­ell? Und wie zufrieden bist Du mit der Laufzeit? Hast Du son­st noch Tipps für unsere Leser? Schreibe doch einen Kom­men­tar, unsere Com­mu­ni­ty wird es Dir danken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren