Mehr Sicherheit beim Autofahren: Smartes Brillengestell von Ellcie Healthy soll Sekundenschlaf verhindern

Mehr Sicherheit beim Autofahren: Smartes Brillengestell von Ellcie Healthy soll Sekundenschlaf verhindern

Im Straßenverkehr ist jederzeit Konzentration gefragt. Lange Strecken ohne Pausen oder Fahrten bei Nacht können allerdings zum Problem werden, wenn Dir irgendwann die Augen schwer werden. Im schlimmsten Fall droht dann der Kontrollverlust durch Sekundenschlaf. Auf der diesjährigen CES in Las Vegas präsentierte die Firma Ellcie Healthy nun eine Brille, die Dich mithilfe von akustischen und visuellen Signalen vor dieser Gefahr bewahren will.

Die wachsame Sehhilfe ist mit etwa 30 Gramm ein Leichtgewicht und von einer normalen Brille kaum zu unterscheiden, da sich die für die Überwachung notwendige Sensorik im Rahmen versteckt. Sie ist in verschiedenen Farben und Formen erhältlich und kann beim Optiker mit verstärkten Gläsern kombiniert werden.

Die Ellcie Healthy Brille behält Deine Augen immer im Blick

Ein Dutzend Sensoren sorgen dafür, dass  die Brille Kopfbewegungen, Blinzeln und sogar das Gähnen des Trägers ständig überwacht. Die gesammelten Daten werden mithilfe einer Smartphone-Applikation und künstlicher Intelligenz ausgewertet. Durch die Einbeziehung von Parametern wie Luftdruck und Umgebungstemperatur werden Zustand und Sicherheit des Trägers beurteilt. Droht der Träger einzuschlafen, sorgen Blinklichter am Brillenrand sowie surrende Geräusche für Unruhe. Dem Sekundenschlaf soll so vorgebeugt werden.

Strahlungsarm und zukunftssicher

Die über Bluetooth realisierten Funktionen verursachen laut Hersteller eine sehr geringe Strahlenbelastung. So sei eine Tagesdosis vergleichbar mit weniger als fünf Sekunden Smartphone-Nutzung. Eine Akkuladung des smarten Ellcie-Rahmens soll für einen ganzen Tag ausreichen. Darüber hinaus kannst Du die Brille, durch Software-Updates in ihrer Funktionalität erweitertern. Für die Zukunft ist bereits eine Funktion zur Überwachung von Stürzen geplant, die speziell älteren Trägern zu Gute kommen könnte. Preislich schlägt die High-Tech Sehhilfe mit 249 Euro bzw. 289 Euro – inklusive Ladegerät – zu Buche.

Bisher nur in Frankreich erhältlich

Besonders für Berufsfahrer und Pendler könnte sich das smarte Produkt als nützlich erweisen. Auch wenn die Brille bisher nur im Heimatland des Herstellers Ellcie Healthy erhältlich ist, deutet die Präsentation auf der CES Las Vegas darauf hin, dass ein länderübergreifender Vertrieb kurz bevorstehen könnte. Interessierte sollten die Augen also offenhalten.

Pause, Frischluft oder Kaffee: Was hilft Dir am besten gegen Müdigkeit am Steuer? Teile Deine Erfahrungen in den Kommentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren