Lenovo Smart Display zeigt Kochrezept an
Mann trägt Galaxy Watch 4 am Arm.
Mann trägt einen blauen Fitnesstracker am Handgelenk.

Lenovo Smart Display mit Google Assistant startet in Deutschland

Lenovos Smart Dis­play mit inte­gri­ertem Google Assis­tant ste­ht kurz vor der Veröf­fentlichung: Anfang 2018 angekündigt, erscheint das Gad­get noch in diesem Monat. Zwei Aus­führun­gen mit unter­schiedlich großen Bild­schir­men sind geplant, die wir Dir im Fol­gen­den kurz vorstellen.

Die kleinere Vari­ante besitzt eine Bild­schir­m­di­ag­o­nale von 8 Zoll und eine Auflö­sung von 1.280 x 800 Pix­eln. Die große Fas­sung zeigt Inhalte auf 10 Zoll an und löst mit 1.920 x 1.200 Pix­eln auf. Es bleibt Dir über­lassen, ob Du Lenovos Smart Dis­play hochkant oder quer betreib­st. Bei­de Mod­elle besitzen einen Touch­screen, Du bist also nicht auf Spracheingabe allein angewiesen. Für die Soundaus­gabe ist ein 10-Watt-Laut­sprech­er ver­baut.

Smart-Home-Zentrale zum Hingucken

Wie etwa der Google Home oder der Ama­zon Echo spie­len Lenovos Smart Dis­plays auf Wun­sch Musik via Spo­ti­fy ab oder zeigen Dir auf Sprach­be­fehl den Wet­ter­bericht – wahlweise auch als Teil der Mor­gen­rou­tine samt Kalen­der und Über­sicht zum Verkehrsaufkom­men. Youtube-Videos spielt das Gerät eben­so ab wie Live-Bilder von vorhan­de­nen Smart-Home-Kam­eras. Auch der Gesprächspart­ner bei Videotele­fonat­en ist auf dem Bild­schirm zu sehen. Der Google Assis­tant arbeit­et zudem mit smarten Ther­mostat­en wie Nest zusam­men, um so bequem die Raumtem­per­atur vom Sofa aus zu regeln.

Video: Youtube / Lenovo

Der Release von Lenovos Smart Dis­play erfol­gt am 15. April. Die kleinere Fas­sung ist für 179 Euro erhältlich, das 10-Zoll-Mod­ell schlägt mit 239 Euro zu Buche. Falls Du Dich fragst, was die Gad­gets mit Dis­play son­st noch alles kön­nen, dann lies unseren Artikel zu Smart Dis­plays.

Hast Du schon Erfahrun­gen mit dem Google Assis­tant gesam­melt? Teile Dein Wis­sen mit der Com­mu­ni­ty, indem Du einen Kom­men­tar hin­ter­lässt.

Titelbild: picture alliance / Andrea Warnecke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren