Huawei Freebuds 3: Neue True-Wireless-Kopfhörer vorgestellt

Huawei Freebuds 3 Kopfhörer
Samsung Galaxy Buds Plus
:

Huawei Freebuds 3: Neue True-Wireless-Kopfhörer vorgestellt

Der chi­ne­sis­che Her­steller Huawei hat auf der diesjähri­gen IFA in Berlin seine Huawei Free­buds 3 vorgestellt. Die kabel­losen Kopfhör­er erin­nern äußer­lich stark an Apples beliebte Air­Pods. Aber wie viel Leis­tung steckt ihn ihnen?

Der neue, kleine Kirin-A1-Chip

Anders als das Vorgänger­mod­ell schaf­fen es die Huawei Free­buds 3 auch nach Deutsch­land. Grund genug, sich die Kopfhör­er ein­mal genauer anzuschauen. Der erste größere Unter­schied zur aktuellen Konkur­renz ist der ver­baute Kirin-A1-Chip, der via Blue­tooth-UHD die Verbindung zum Smart­phone her­stellt. Mit bis zu 2,3 Mbits pro Sekunde fall­en die Huawei Free­buds 3 mit ein­er über­durch­schnit­tlich schnellen Datenüber­tra­gung auf. Der Chip selb­st sei laut Huawei auch noch ein­mal deut­lich klein­er als bei den derzeit erhältlichen Konkur­ren­zpro­duk­ten. FLAC-Dateien, die ver­lust­freien Musik­genuss ver­sprechen, ließen sich damit ohne zusät­zlich­es Encod­ing kabel­los abspie­len.

Der Sound der Freebuds 3

Noch kon­nten wir den Sound nicht testen, aber der Her­steller ver­spricht, dass das Noise Can­celling einen erhe­blichen Teil zur Qual­ität beitra­gen soll. Auf der IFA 2019 hieß es, dass bis zu 15 Dez­i­bel Umge­bungs­geräusche her­aus­ge­filtert wer­den kön­nen. Die dafür nötige Sen­sorik ist auf der Unter­seite der Free­buds ver­bor­gen.

Wie lange hält der Akku?

Bei kabel­losen Kopfhör­ern stellt sich unweiger­lich die Frage, wie lange der Akku im täglichen Gebrauch durch­hält. Bei der Energiezelle soll es sich um einen 30-mAh-Akku han­deln, der unge­fähr vier Stun­den am Stück Musik­genuss gewährt. Das Lade­case bietet 410 mAh und wird mit einem USB-C-Kabel geladen. Wie lange der Lade­vor­gang dauert, ist zur Stunde lei­der noch nicht bekan­nt.

Folge dem näch­sten Link, um Infos zu den aktuellen True-Wire­less-Kopfhör­ern zu erhal­ten.

Die Huawei Freebuds 3 im Überblick

  • Die Huawei Free­buds 3 glänzen mit einem kleinen, schnellen Kirin-A1-Chip.
  • Aktives Noise Can­celling soll die Soundqual­ität verbessern.
  • Der Akku hält etwa vier Stun­den durch.

Was hältst Du von den Huawei Free­buds 3? Wirst Du Dir die Kopfhör­er anschaf­fen? Schreibe uns Deine Mei­n­ung dazu in die Kom­mentare.

Titel­bild: pic­ture alliance/dpa/Andrej Sokolow

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren