Apple Watch vom iPhone trennen – So gehst Du vor

Apple Watch vom iPhone trennen
Samsung Galaxy Buds Plus
: : : :

Apple Watch vom iPhone trennen – So gehst Du vor

Es gibt viele gute Gründe, Dein iPhone und die damit ver­bun­dene Apple Watch voneinan­der zu tren­nen – zum Beispiel, wenn die smarte Uhr verkauft wer­den soll. Mit dem Entkop­peln der Apple Watch sind aber auch einige Beson­der­heit­en ver­bun­den.

Apple Watch entkoppeln – drei Besonderheiten

Mehrere Dinge soll­test Du vor dem Entkop­pelt der Geräte bedacht haben. Zum einen ist es so, dass durch den Entkop­plungsvor­gang die Apple Watch automa­tisch auf ihre Werk­se­in­stel­lun­gen zurück­ge­set­zt wird – im Falle eines Verkaufs eine dur­chaus prak­tis­che Sache. Zum anderen weist Apple selb­st auf eine Beson­der­heit hin, die all diejeni­gen bet­rifft, die ihre Smart­watch in Japan ver­wen­den und eine Suica-Karte in der Wal­let-App ver­wen­den. Vor dem Entkop­peln muss besagte Karte ent­fer­nt wer­den. Eine dritte, eigentlich nahe­liegende Voraus­set­zung: Die bei­den Geräte, die entkop­pelt wer­den sollen, müssen sich nah beieinan­der befind­en. Das Tren­nen funk­tion­iert dann so:

So funktioniert die Trennung über das iPhone

Im ersten Schritt nimmst Du Dein iPhone zur Hand und navigierst darauf in die Apple-Watch-App. Du musst jet­zt die betr­e­f­fende Watch auswählen. Das funk­tion­iert, indem Du auf „Meine Uhr“ und danach am oberen Bild­schirm­rand auf die Apple Watch tippst. Falls Du mehrere Uhren ver­wen­d­est, zeigt das Häkchen links neben der Watch an, welche derzeit ver­bun­den ist. Weißt Du, welche Apple Watch Du entkop­peln möcht­est, tippst Du nun rechts neben dem angezeigten Watch Face auf das Info-Icon (das eingekreiste „i“). Du gelangst zu ein­er weit­eren Auswahl, in der Du unten den Reit­er „Apple Watch entkop­peln“ anwählst.

Apple weist darauf hin, dass Du für die Mod­elle Apple Watch Series 3 (GPS + Cel­lu­lar) oder die Apple Watch Series 4 (GPS + Cel­lu­lar) noch fes­tle­gen musst, ob Du den betr­e­f­fend­en Mobil­funk­tarif ent­fer­nen oder behal­ten möcht­est. Die Auswahl sollte Dir leicht fall­en: Hast Du nicht vor, die Apple Watch und das iPhone je wieder miteinan­der zu kop­peln, dann muss der Tarif logis­cher­weise auch ent­fer­nt wer­den. Nach ein­er weit­eren Dis­play-Berührung zur Bestä­ti­gung gelangst Du zu einem Fen­ster, in das Du Deine Apple-ID zwecks Aufhe­bung der Aktivierungssperre eingeben musst.

Prak­tis­cher­weise gener­iert Dein iPhone noch ein Back­up der Watch, bevor alle Ein­stel­lun­gen und auf der Uhr abgelegten Inhalte gelöscht wer­den. Willst Du zum Beispiel mit ein­er anderen Apple Watch erneut die Verbindung mit Deinem Tele­fon einge­hen, nimmt Dir das Back­up den Löwenan­teil bei der Ein­rich­tung des neuen Geräts ab. War das Entkop­peln erfol­gre­ich, soll­test Du auf dem Dis­play nun den Hin­weis „Kop­peln starten“ sehen kön­nen.

Video: Youtube / Apple

So funktioniert die Trennung über die Apple Watch

Es gibt noch einen alter­na­tiv­en Weg, der direkt von der Apple Watch funk­tion­iert. Ein Nachteil ist der Umstand, dass auf diese Weise kein automa­tis­ches Back­up erstellt wird. Darüber hin­aus wird auch die Aktivierungssperre bei dieser Meth­ode nicht direkt deak­tiviert. Das wiederum ist ein Prob­lem für den­jeni­gen, der die Uhr später wieder ein­richt­en möchte. Allerd­ings kann die Sperre manuell ent­fer­nt wer­den. Dazu gle­ich mehr.

Möcht­est Du diesen Weg trotz allem ein­schla­gen, gehe auf der Apple Watch in die „Ein­stel­lun­gen“ und folge anschließende dem Pfad „All­ge­mein | Zurück­set­zen | Ein­stel­lun­gen und Inhalte löschen“. Möglicher­weise fragt das Sys­tem an diesem Punkt die PIN ab; halte sie also bere­it. Jet­zt musst Du, wie schon oben beschrieben, für die Mod­elle Apple Watch Series 3 (GPS + Cel­lu­lar) oder Apple Watch Series 4 (GPS + Cel­lu­lar) über den Fortbe­stand des Tar­ifs entschei­den. Um die Apple Watch jet­zt auf den Werk­szu­s­tand zurück­zuset­zen, bestätige den Vor­gang abschließend mit „Alles löschen“. Das nachträgliche Ent­fer­nen der Aktivierungssperre funk­tion­iert so: Auf der Seite icloud.com gehst Du auf „Ein­stel­lun­gen“, dann auf „Meine Geräte“, von dort auf „Apple Watch“ und abschließend auf das „X“-Icon.

Du willst noch mehr Infos zur Apple Watch? Dann klicke auf den nach­fol­gen­den Link und erfahre, wie Du Benachrich­ti­gun­gen auf der Uhr anpassen kannst.

Zusammenfassung

  • Das Entkop­peln von iPhone und Apple Watch set­zt die Uhr auf ihre Werk­se­in­stel­lun­gen zurück.
  • Tren­nen kannst Du die Geräte über die Ein­stel­lun­gen Dein­er Apple-Watch-App auf dem iPhone.
  • Alter­na­tiv kannst Du die Tren­nung auch in den Ein­stel­lun­gen der Apple Watch vol­lziehen.
  • In dem Fall ist es noch erforder­lich, über die iCloud-Home­page manuell die Aktivierungssperre zu ent­fer­nen.
  • Außer­dem wird auf diese Weise kein automa­tis­ches Back­up angelegt.

Kon­nte Dir dieser Rat­ge­ber helfen? Hat das Entkop­peln der Apple Watch und des iPhones ein­wand­frei funk­tion­iert? Berichte uns doch gerne von Deinen per­sön­lichen Erfahrun­gen in den unten ste­hen­den Kom­mentaren.

Titelbild: picture alliance/Gan Jun/Imaginechina/dpa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren