Apple Watch: Software-Update ist fehlgeschlagen? Das musst Du tun

Apple Watch 4 am Arm einer Sportlerin
Samsung Galaxy Buds Plus
: :

Apple Watch: Software-Update ist fehlgeschlagen? Das musst Du tun

Apple veröf­fentlicht für seine Apple Watch regelmäßig neue watchOS-Ver­sio­nen. Ein solch­es Update spielst Du meist schnell und ein­fach auf Deine Smart­watch. Doch was, wenn das Soft­ware-Update der Apple Watch fehlschlägt oder gar nicht erst angezeigt wird? Wir nen­nen Dir mögliche Ursachen – und beschreiben, wie Du das Prob­lem lösen kannst.


Internetverbindung checken

Funk­tion­iert Dein WLAN? Und sowohl Apple Watch als auch iPhone sind mit dem Net­zw­erk verknüpft? Schau ein­fach rasch in die Ein­stel­lun­gen auf Deinem iPhone, beziehungsweise ins Kon­trol­lzen­trum Dein­er Uhr. Ob bei­de Geräte miteinan­der ver­bun­den sind, zeigt Dir ein grünes Smart­phone-Icon auf dem Wear­able an.


Tipp: Prüfe gegebe­nen­falls, ob Du Dein WLAN auf ein 2,4-GHz-Netzwerk umstellen kannst. Die Apple Watch unter­stützt näm­lich kein 5-GHz-WLAN.


iOS-Version prüfen

Wenn Dir Dein iPhone das neueste watchOS-Update für Deine Apple Watch nicht anzeigt, dann kann dies an Deinem Smart­phone liegen. Dieses muss näm­lich auf dem aktuellen Stand sein. Prüfe daher, ob eine neue iOS-Ver­sion für Dein iPhone ver­füg­bar ist. Übri­gens: Apple emp­fiehlt bei einem Update der smarten Uhr, dass der Akku Dein­er Apple Watch zu min­destens 50 Prozent aufge­laden sein sollte.


Es kann übri­gens sein, dass Deine Apple Watch gar kein Update bekom­men soll: Besitzer der ersten Apple-Smart­watch (2015) haben zum Beispiel die Aktu­al­isierung auf watchOS 6 nicht erhal­ten.


Neustart erzwingen

Unter Umstän­den läuft die Watch-App auf Deinem iPhone ger­ade ein­fach nicht „rund” – auch das kann dazu führen, dass ein Update fehlschlägt. Dies sollte nach einem Neustart aber behoben sein. Öffne dazu die Anwen­dung und drücke dop­pelt auf den Home-But­ton, um die im Hin­ter­grund laufend­en Apps einzuse­hen. Die neueren iPhones haben keinen Home-But­ton, son­dern Face ID. Besitzt Du ein solch­es Gerät, wis­cht Du vom unteren Dis­playrand nach oben. Wis­che nun zur Seite bis zur Watch-App. Ein­mal dort ange­langt, stre­ichst Du nach oben, um die Anwen­dung zu schließen.


Halte nun die Seit­en­taste Dein­er Apple Watch und betätige den Schiebere­gler „Auss­chal­ten”. Starte die Uhr anschließend wieder durch langes Drück­en der Seit­en­taste, bis das Apple-Logo erscheint.


Unsere Hinweise in der Kurzübersicht


  • Sind Dein iPhone und die Apple Watch im sel­ben WLAN angemeldet und beste­ht eine Inter­netverbindung?
  • Hast Du auf Deinem iPhone die aktuelle iOS-Ver­sion instal­liert?
  • Prüfe, ob das Update auch für Deine Apple Watch vorge­se­hen ist.
  • Erzwinge einen Neustart der App auf Deinem iPhone und starte auch die Smart­watch neu.

Wenn Du auf der Suche nach den besten Apps für die Apple Watch bist, dann haben wir für Dich einige Empfehlun­gen. Zudem ver­rat­en wir Dir Die Unter­schiede zwis­chen Series 4 und Series 5.


Kon­ntest Du das Soft­ware-Update mit unseren Hin­weisen auf Dein­er Apple Watch instal­lieren, oder hast Du weit­ere Tipps und Tricks zu dem The­ma? Dann schreibe uns gerne einen Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren