Hand mit Galaxy Watch4 hält Skateboard
Eine Drohne lässt Baumsamen fallen um den Wald aufzuforsten

Super HoloLens Bros. – Das AR in „Mario“ steht für Augmented Reality

So langsam ent­deck­en Tüftler und Spieleen­twick­ler auch AR-Head­sets wie die HoloLens für sich. Die großen Grafik­wun­der lassen nach wie vor auf sich warten. Aber mit der Super Mario Bros. Real Life AR Expe­ri­ence lässt ein junger Dig­i­tal Artist das Herz viel­er Nin­ten­di­an­er höher schla­gen.

Obgle­ich nicht im All­t­ag angekom­men, weck­en Microsofts HoloLens immer häu­figer das Inter­esse, freier Gamedesign­er und Hob­bytüftler. Denn nach­dem Poké­mon GO das The­ma „Aug­ment­ed Real­i­ty“ wieder in die Öffentlichkeit gespült hat, scheinen die Ideen für AR-Games nur so zu sprudeln. Und eine Super-Mario-AR-Adap­tion war längst über­fäl­lig.

Super Mario Bros. 1-1 – Das bekannteste Level im echten Leben

Mit dem Nin­ten­do Clas­sic Mini: NES haben viele Casu­al Gamer die Liebe zum Jump ’n’ Run wieder­ent­deckt. Unter den 30 inkludierten Spie­len befand sich auch ein­er der großen, wenn nicht der große Klas­sik­er: Super Mario Bros. (1,2,3). Es müsste mit dem Bows­er zuge­hen, wenn Designer/Erfinder Abishek Singh nicht auch ganz vernar­rt in das Spiel ist.

Zumin­d­est hat er das erste Lev­el als Aug­ment­ed-Real­i­ty-Anwen­dung für die HoloLens pro­gram­miert. Im fol­gen­den Video siehst Du Bilder aus dem inof­fiziellen Game „Super Mario AR“, für die HoloLens. Achso und habe ich schon erwäh­nt, dass er dabei wie Mario ange­zo­gen ist und durch den Cen­tral Park, New York hüpft?

Video: YouTube / Abhishek Singh

Inter­es­sant ist vor allem, wie leicht­füßig die Spielmechanik wirkt. Feuer­bälle per Fin­ger­schnip­pen und meter­tiefe Schlucht­en in der Straße: Das wirkt schon sehr detail­ver­liebt. Und wer möchte nicht sofort einen der süßen kleinen Knud­del-Goom­bas, aus der aug­men­tierten in die analoge Real­ität wegadop­tieren?

Die wichtigere Frage ist natür­lich, was Nin­ten­do im Bere­ich Aug­ment­ed Real­i­ty liefern kön­nte, wenn der Spiele-Riese offiziell daran arbeit­en würde. Zumin­d­est über die 3DS-Pro­duk­tlin­ie hat Nin­ten­do ja schon mal in den AR-Bere­ich gefüßelt.

Umgesetzt mit Unity 3D

Wer bei dem Video genau hin­schaut, ent­deckt ab und zu ein gewiss­es Logo, sobald Abi gegen die Mauerblöcke springt. Uni­ty 3D ist eine Game-Soft­ware, die seit Jahren vie­len Spieleen­twick­lern gute Dien­ste leis­tet – egal ob kom­merziell oder pri­vat. Sofern Du Dein eigenes VR/AR-Game basteln möcht­est, kannst Du die Soft­ware eben­falls kosten­frei nutzen. Also, wer will? Ich sag nur #Don­keyKon­gAR im Stadt­park!

Quelle: Abhishek Singh

#YoloLens: Mehr abgefahrene Ideen für die Mixed-Reality-Brille

Inter­es­sant ist, dass Microsoft seine Daten­brille bish­er nicht richtig im All­t­ag etablieren kon­nte. Die Gründe sind man­nig­faltig. In der Indus­trie hinge­gen set­zt sich AR langsam durch. Und wie oben schon angedeutet, ist Super Mario AR auch nicht die einzige Game-Idee für die Brille. Kür­zlich haben wir Dir schon das Konzept Poké­mon GO meets HoloLens vorgestellt. Und im Artikel Har­ry Pot­ter Go & HoloLems ent­deckst Du süße Aug­men­tiere von früher, dazu aber auch eine Yu-Gi-Oh-Umset­zung für die HoloLens. Die Möglichkeit­en scheinen also end­los. Zumin­d­est im Indie-Bere­ich, denn den großen Stu­dios scheint AR bish­er nur so halb geheuer zu sein. Im besten Fall lesen die aber auch Fea­tured und nehmen ihren Mut zusam­men.

Super Mario AR: Welch­es Spiel müsste erscheinen, damit Du mit der AR-Brille durch den Stadt­park springst? Wir freuen uns auf Deinen Kom­men­tar.

Titelfoto: Abhishek Singh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren