So kannst Du mehrere Bluetooth-Lautsprecher gleichzeitig verwenden

: :

So kannst Du mehrere Bluetooth-Lautsprecher gleichzeitig verwenden

Verwendest Du mehrere Bluetooth-Lautsprecher in Deiner Wohnung, liegt es eigentlich nahe, diese auch im Verbund zu nutzen. Leider ist genau das mitunter ziemlich kompliziert. Die Verbindung zwischen den Geräten funktioniert nämlich nicht auf direktem Weg, wohl aber mit einem kleinen Trick.

Meist verbinden sich Bluetooth-Lautsprecher lediglich mit einem Sender und eben nicht ohne Weiteres mit anderen Lautsprechern. Bei diesem Problem führen wie so häufig mehrere Wege zum Ziel – auch abhängig davon, welche Hardware Du verwendest. Zuerst erklären wir Dir einen Lösungsweg, der mithilfe von zwei Android-Smartphones funktioniert.

Bluetooth-Lautsprecher über Android verbinden

Besitzt Du zwei Android-Smartphones oder befinden sich zumindest mehrere Android-Geräte in Deinem Haushalt, steht Dir eine Lösung zur Auswahl, die mithilfe zweier Soundseeder-Apps funktioniert. Beide Anwendungen findest Du selbstverständlich im Play Store von Goolge. Zunächst musst Du auf dem Gerät, über das Du Deine Musiksammlung abspielen möchtest, den SoundSeeder Music Player 2.0 installieren. Auf dem anderen Gerät ist hingegen der SoundSeeder Speaker vorausgesetzt. Zwischen beiden Androids sollte eine Verbindung zu jeweils einem Bluetooth-Lautsprecher bestehen. Durch den zeitgleichen Austausch zwischen den Apps kann die Musik nun über beide Boxen abgespielt werden.

Handliche, dekorative Speaker halten in immer mehr Wohnungen Einzug.

Die Verwendung eines Splitters

Für die Lösung über einen Splitter musst Du schon einige Euro in die Hand nehmen – die Kosten liegen dabei zwischen 30 und 60 Euro. Ein solches Gerät kann Stereo-Musik simultan an zwei Bluetooth-Headsets oder Lautsprecher senden, weil es über mehr als einen Bluetooth-Sender verfügt. Du kannst den Splitter beispielsweise via Audiokabel mit Deinem Smartphone verbinden.

Ansteuern über Apples AirPlay

Für den Fall, dass Deine Bluetooth-Lautsprecher mit AirPlay von Apple funktionieren, steht Dir eine dritte Möglichkeit offen: In iTunes klickst Du auf das AirPlay-Icon – das ist die kleine blaue Pyramide mit den Sendewellen, die sich neben dem Lautstärkeregler befindet. Es öffnet sich eine Auswahl, in der Du die verbundenen AirPlay-Lautsprecher für die Wiedergabe aktivieren kannst.

Zusammenfassung

  • Normalerweise lassen sich Bluetooth-Lautsprecher nicht gleichzeitig ansteuern.
  • Mit zwei Android-Smartphones und den (miteinander verbundenen) Apps SoundSeeder Music Player 2.0 und SoundSeeder Speaker kannst Du dennoch zwei Lautsprecher zeitgleich für die Wiedergabe nutzen.
  • Auch ein Splitter kann dazu verwendet werden – der kostet aber auch zwischen 30 und 60 Euro.
  • Am einfachsten funktioniert das Ganze, wenn die Boxen mit AirPlay von Apple kompatibel sind und über iTunes aktiviert werden können.

Verwendest Du daheim mehr als einen Bluetooth-Lautsprecher? Welche Lösung hast Du für die gleichzeitige Wiedergabe ausgewählt? Schreibe uns Deine Antwort gerne unten in die Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren