© iStock
Mann trägt Galaxy Z Flip3 und Galaxy Watch4
:

Smarte Tools für den Sommerurlaub: So startest Du entspannt und sicher in die Ferien

Auch der son­nig­ste Urlaub kann seine Schat­ten­seit­en haben: ver­lorene Wert­sachen, beschädigte Kof­fer oder unge­betene Besucher:innen, die sich während Dein­er Abwe­sen­heit zuhause zu schaf­fen machen – Szenar­ien, die Dir den schön­sten Urlaub ver­miesen kön­nen. Smarte Tools für den Som­merurlaub kön­nen Dich vor diesen Schreck­en bewahren.

Ferien­zeit ist Urlaub­szeit. Bald heißt es also wieder Kof­fer pack­en, Som­mer­hit-Playlists sortieren und los geht’s! Damit Du noch entspan­nter in die Ferien starten kannst, geben wir Dir ein paar prak­tis­che Tipps und smarte Reise-Tools mit auf den Weg.

Ein Paar prüft während einer Wanderung etwas auf dem Smartphone.

Smarte Koffer folgen Dir auf Schritt und Tritt

Das Gepäck für zwei Wochen Urlaub kann schon einiges auf die Waage brin­gen. Die selb­st­fahren­den Kof­fer von Trav­el­mate Robot­ics ers­paren Dir die Schlep­perei mit aller­hand Tech­nolo­gie. Aus­ges­tat­tet mit Motoren und Sen­soren fol­gt Dir Dein Gepäck­stück auf Schritt und Tritt, sobald es über die dazuge­hörige App mit Deinem Smart­phone ver­bun­den ist. Dabei soll das smarte Reise-Tool nicht nur Men­schen und Hin­dernisse erken­nen, son­dern auch einige Hand­be­we­gun­gen und ver­bale Kom­man­dos ver­ste­hen. Etwa vier Stun­den hält der Akku, an dem Du bei Bedarf auch andere Geräte über einen USB-Anschluss aufladen kannst. Dank GPS-Chip behältst Du per App immer im Blick, wo sich Dein Kof­fer ger­ade befind­et. Oben­drauf ist im Trav­el­mate eine Kof­fer­waage inte­gri­ert.

Geldbörse verlegt? Ruf sie mit Chipolo an!

Endlich am Urlaub­sort angekom­men, ist der Reises­tress vergessen. Doch zwis­chen Sight­see­ing, Shop­ping und Strandspazier­gang kann es schnell passieren, dass kleine Dinge ver­loren gehen – sei es der Schlüs­sel zur Ferien­woh­nung, die Hotelka­rte oder das Porte­mon­naie. In diesem Fall kann der smarte Blue­tooth-Chip von Chipo­lo bares Geld wert sein. Stat­test Du Deine Geld­börse oder den Schlüs­sel­bund mit dem kleinen Sen­sor aus, kannst Du sie über die Chipo­lo-App auf Deinem Android- oder iOS-Gerät ein­fach anklin­geln und dank des inte­gri­erten Mini-Laut­sprech­ers wiederfind­en. Alter­na­tiv ist auch eine Ortung über die Kar­te­nan­sicht der App möglich.

Curve ‒ Der smarte GPS-Tracker: Behalte Deine Wertsachen im Blick

Der Hak­en an klas­sis­chen Track­ern wie Chipo­lo ist, dass sie in der Regel nur via Blue­tooth Stan­dort­dat­en senden und somit eine eingeschränk­te Reich­weite haben. Wenn Du auf Num­mer sich­er gehen willst, ist der Curve GPS Track­er der ide­ale Reise­be­gleit­er. Denn das smarte IoT-Device verbindet Dich über das Inter­net mit allem, was Du im Blick behal­ten möcht­est. Neben GPS- und Beschle­u­ni­gungssen­soren inte­gri­ert Curve eine Voda­fone Smart SIM-Karte und kom­mu­niziert über das glob­ale Mobil­funknetz von Voda­fone auch über weite Dis­tanzen in über 90 Län­dern.

Der GPS-Track­er lässt sich als Schlüs­se­lan­hänger zum Beispiel am Reißver­schluss Deines Kof­fers oder ein­er Hand­tasche befes­ti­gen. Mit der kosten­losen Voda­fone Smart App für Android und iOS kannst Du Deine ver­net­zten Wert­sachen in Echtzeit ver­fol­gen, ver­schiedene Track­ing-Modi für Stan­dort-Updates auswählen und indi­vidu­elle Sicher­heit­szo­nen fes­tle­gen. So wirst Du zum Beispiel gewarnt, wenn ein Kof­fer aus Deinem Hotelz­im­mer entwen­det wird.

Beschütze, was Dir lieb und teuer ist: Mit dem Curve GPS Track­er von Voda­fone

Schütze Dein Zuhause mit der Kamera Reolink

Damit zuhause nichts schief geht, während Du die Seele in der Sonne baumeln lässt, kannst Du Dein Smart Home zum Beispiel mit der Kam­era Reolink von Voda­fone ver­net­zen. Die Full-HD-Kam­era mit Ster­nen­licht-Nacht­sicht und einge­bautem Bewe­gungssen­sor benachrichtigt Dich über die Voda­fone Smart-App auf Deinem Android oder iOS-Gerät bei auf­fäl­li­gen Aktiv­itäten. Im Stand­by-Modus läuft sie bis zu zwei Monate im 4G-LTE-Netz per GPS-Sig­nal. Zu haben ist die smarte Kam­era mit einem Voda­fone Smart SIM-Abon­nement.

Vodafone GepäckSchutz: Flexibel im Urlaub versichert

Trotz aller Vor­sichts­maß­nah­men kann es passieren, dass Kof­fer und andere Wert­sachen bei Aus­land­sreisen gestohlen oder beschädigt wer­den. In diesem Fall bist Du mit der Reisegepäck­ver­sicherung von Voda­fone auf der sicheren Seite. Für nur 1,99 Euro am Tag kannst Du die Ver­sicherung ein­fach und flex­i­bel per SMS zu Deinem Mobil­funk-Tarif dazubuchen. Bei einem gemelde­ten Dieb­stahl bekommst Du pauschal 500 Euro, bei ein­er Beschädi­gung 150 Euro. Mehr dazu liest Du hier:

Sor­g­los und flex­i­bel mit dem Voda­fone GepäckSchutz

Egal an welchem Traum­strand oder in welchem Berg-Idyll Du Deinen Urlaub ver­brin­gen möcht­est: die schön­ste Zeit des Jahres wird noch entspan­nter, wenn Dich smarte Reise-Tools begleit­en.

Wohin planst Du Deinen Som­merurlaub und auf welche smarten Reise-Tools möcht­est Du nicht verzicht­en? Wir freuen uns auf Deinen Kom­men­tar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren