Das blaue Samsung-Logo.
Eine Grafik die den Einsatz von Technologien bei der Waldbrandbekämpfung zeiigt
Elternratgeber digital: Die besten Smartwatches für Kids
:

Samsung präsentiert 2018 eigenen smarten Lautsprecher

Obwohl Sam­sung schon im ver­gan­genen Jahr Pläne für einen eige­nen smarten Laut­sprech­er bestätigt hat­te, ging die Gerüchteküche bis­lang davon aus, das Gad­get würde Anfang 2018 auf den Markt kom­men. Doch aus diesem Ter­min wird anscheinend nichts.

Auf dem Mobile World Con­gress in Barcelona, wo Sam­sung zuvor sein Galaxy S9-Flag­gschiff vorgestellt hat­te, gab Mobile-Boss DJ Koh nun erste Details zum geplanten Laut­sprech­er bekan­nt: Das Gerät werde wahrschein­lich erst in der zweit­en Jahreshälfte von 2018 auf den Markt kom­men, ver­ri­et er laut einem Bericht des Wall Street Jour­nals. Möglich wäre also eine Vorstel­lung par­al­lel zur Präsen­ta­tion des Galaxy Note 9, die höchst­wahrschein­lich im August stat­tfind­et. Auch eine Pre­miere des Laut­sprech­ers auf der IFA wäre denkbar: Diese find­et in diesem Jahr zwis­chen dem 31. August und 5. Sep­tem­ber statt.

Das Gerät werde außer­dem kein gün­stiges Massen­pro­dukt. Stattdessen wolle sich Sam­sung laut Koh mehr auf das Pre­mi­um-Geschäft konzen­tri­eren. Anscheinend soll der Laut­sprech­er mehr Pro­duk­ten wie dem Home­Pod als dem Ama­zon Echo Dot ern­sthaft Konkur­renz machen.

DJ Koh auf der Präsentation neuer Samsung-Smartphones.

Sam­sung-Boss DJ Koh ver­ri­et erste Details zum geplanten smarten Laut­sprech­er.

Foto: picture alliance / newscom

Die Gerüchteküche brodelt

Weit­ere Details ver­ri­et Sam­sung an dieser Stelle noch nicht. Als sich­er gilt lediglich die Inte­grierung der hau­seige­nen Assis­tentin Bix­by, die im let­zten Jahr nach eini­gen Verzögerun­gen auf den Galaxy S8-Smart­phones Einzug hielt. Möglicher­weise arbeit­et das Unternehmen für seinen Laut­sprech­er mit dem Sound-Spezial­is­ten Har­man zusam­men, den Sam­sung 2016 für rund acht Mil­liar­den US-Dol­lar über­nom­men hat­te. Bestätigt ist diese Ver­mu­tung aber nicht.

Nun will auch Sam­sung im Laut­sprech­er-Geschäft mit­mis­chen: Ein Gewinn für die Branche oder sollte sich das Unternehmen lieber anderen Geräten wid­men? Wir freuen uns auf Deinen Kom­men­tar.

Titelbild: picture alliance / imageBROKER / Stefan Kiefer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren