Philips Hue: Die Produkt-Neuheiten für Dein Smart Home

An der Decke hängen Filament-Lampen.
The New Pope, Jude Law, John Malkovich, Sky
:

Philips Hue: Die Produkt-Neuheiten für Dein Smart Home

Schlaue Lam­p­en für Dein Zuhause: Philips Hue hat im Rah­men der IFA 2019 neue Gad­gets für sein ver­net­ztes Beleuch­tungssys­tem präsen­tiert – darunter eine Steck­dose, die auch mit dem Home­K­it von Apple kom­pat­i­bel sein soll.

Smart Plug: Klassische Lampen im Smart Home nutzen

Du möcht­est eine klas­sis­che Stehlampe in Dein smartes Zuhause ein­binden? Das geht bald auch mit dem Philips Hue Smart Plug: Die cle­vere Steck­dose wurde vom Her­steller Sig­ni­fy entwick­elt und soll sog­ar mit Apples Home­K­it kom­pat­i­bel sein. Alter­na­tiv kannst Du den Smart Plug natür­lich auch mit der Hue-App ans­teuern. Das 29,99 Euro teure Gad­get kommt mit Zig­Bee (Spez­i­fika­tion für draht­lose Net­zw­erke) und Blue­tooth. Ob der Smart Plug es ein- oder aus­geschal­tet ist, zeigt Dir übri­gens eine kleine LED an.

Filament-Lampen: Leuchten im Vintage-Look

Bere­its länger wurde ver­mutet, dass für Philips Hue Fil­a­ment-Lam­p­en entwick­elt wer­den. Hier­bei han­delt es sich um Gad­gets, die einen LED-Leucht­faden – also ein Fil­a­ment – im Inneren besitzen. Im Rah­men der IFA 2019 hat Sig­ni­fy diese Gerüchte nun bestätigt und drei Fil­a­ment-Leucht­en im klas­sis­chen Vin­tage-Stil vorgestellt. Sie sind ab sofort in drei Vari­anten ver­füg­bar: der tra­di­tionellen Glüh­lam­p­en-Form (19,99 Euro), der länglicheren Edi­son-Aus­führung (24,99 Euro) und als Globe (29,99 Euro). Alle drei Mod­elle kannst Du dim­men und zum Beispiel via Alexa oder Google Assis­tant bedi­enen. Dein Smart­phone oder Tablet muss sich dafür lediglich in der Nähe der Fil­a­ment-Lam­p­en befind­en.

Smart Button: Der schlaue Knopf

Licht per Berührung steuern: Das ermöglicht ab Okto­ber der Philips Hue Smart But­ton. Das schlaue Gad­get ist nur 3,2 Zen­time­ter groß und besitzt eine mag­netis­che Rück­plat­te, die im Liefer­um­fang bere­its enthal­ten ist. Der Smart But­ton lässt Dich nicht nur das Licht ein­schal­ten, son­dern auch der Tageszeit anpassen. Auch die das Dim­men und Erhöhen der Hel­ligkeit kann durch eine sim­ple Berührung aus­gelöst wer­den. Mit der Hue-App kannst Du den Smart But­ton sog­ar in Szenen ein­binden. Das Gad­get soll bei Mark­start für 19,99 Euro ver­füg­bar sein.

Hue Go 2: Portable Leuchte verbessert

Mit Hue Go hat Philips Hue bere­its seit Län­gerem eine trag­bare Leuchte im Ange­bot. Der Her­steller hat das Pro­dukt nun über­ar­beit­et und bringt es im Okto­ber in ein­er neuen Ver­sion auf den Markt. Die Hue Go 2 wird 79,95 Euro kosten und soll bis zu 16 Stun­den Akku-Laufzeit bieten. Der Stro­man­schluss der Lampe befind­et sich an ein­er anderen Stelle als beim Vorgänger, sodass Du sie bere­its während des Aufladens als Ambi­ent Light nutzen kannst.

Angebot an Wand- und Deckenlampen vergrößert

Philips Hue erweit­ert auch sein Sor­ti­ment an Wand- und Deck­en­lam­p­en: Die Mod­elle Argen­ta, Den­tu­ra und Fuga­to bieten zukün­ftig Platz für ein bis vier GU10-Lam­p­en. Bei Bedarf kannst Du sog­ar Leucht­mit­tel ander­er Her­steller ein­set­zen. Alle Lam­p­en kannst Du natür­lich eben­falls mit der Hue-App steuern.

Auf welche Philips-Hue-Neuheit bist Du beson­ders ges­pan­nt? Wir freuen uns auf Deine Rück­mel­dung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren