Amazon Alexa: App enthält jetzt verbesserten Home-Feed

: : :

Amazon Alexa: App enthält jetzt verbesserten Home-Feed

Gerade erst hat Amazon für seine Alexa-App ein großes Redesign ausgerollt. Nun steht schon das nächste Update in den Startlöchern: Die Entwickler haben den Home-Feed der Anwendung aktualisiert, sodass er deutlich mehr Informationen bietet.

Wenn Du in Deinem Alltag Amazons clevere Assistentin nutzt, kommst Du an der Alexa-App nicht vorbei. Jetzt ist darin ein verbesserter Home-Feed verfügbar: Dieser zeigt nun auch aktuelle Aufgaben, Listen und das Wetter an. Zudem kannst Du direkt über den Stream auf Deine Musik zugreifen. Allerdings scheinen die Neuerungen bislang nur für iOS-Anwender zur Verfügung zu stehen.

Neue Funktion für Deine Alexa-Routinen kommt

Zudem kannst Du für Deine Routinen bald einen Sleep-Timer einrichten, der das Abspielen von Audio-Inhalten zeitlich begrenzt: Verknüpfst Du einen bestimmten Song mit einer Routine, kannst Du also festlegen, wie lange dieser spielen soll. Die Maximaldauer beträgt vier Stunden. Wann die Funktion hierzulande ausgerollt wird, ist jedoch noch nicht bekannt.

Hierzulande für iOS- und Android-Nutzer schon verfügbar ist dagegen das große Design-Update: Amazon verbesserte unter anderem den Smart-Home-Bereich, sodass er jetzt einfacher zu bedienen ist. Hast Du das Update installiert, findest Du in der Alexa-App unten rechts einen neuen Button, der Dich direkt in den Smart-Home-Bereich führt. Du kannst somit noch schneller auf Deine mit Alexa verknüpften Geräte zugreifen.

Nutzt Du die Alexa-App auf Deinem iPhone und kannst somit auf den optimierten Home-Feed zugreifen? Wie findest Du den neuen Look der Anwendung? Wir freuen uns auf Deine Rückmeldung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren