Samsung Galaxy Note9: Screenshot mit dem S Pen erstellen & mehr

Samsung Galaxy Note9: Screenshot mit dem S Pen erstellen & mehr

Um mit dem Samsung Galaxy Note9 einen Screenshot zu kreieren, gibt es mehrere Methoden: So kannst Du zum Beispiel Deinen S Pen dafür einsetzen. Wir präsentieren Dir an dieser Stelle vier der Möglichkeiten im Detail.

Wie bei Vorgänger-Modellen von Samsung gibt es mehrere Optionen, einen Screenshot zu erstellen. Neben der üblichen Tastenkombination kannst Du Bixby anweisen, den Bildschirminhalt aufzunehmen. Beim Samsung Galaxy Note9 kommt dank des S Pen jedoch eine weitere Möglichkeit hinzu: Der Eingabestift lässt Dich nämlich nicht nur Apps fernsteuern, sondern auch Screenshots anfertigen.

So machst Du mit dem S Pen des Galaxy Note9 einen Screenshot

Willst Du den aktuellen Display-Inhalt aufnehmen: Ziehe den S Pen aus seinem Steckplatz, sodass Dein Galaxy Note9 das „Air Command“-Menü auf dem Display anzeigt. Oder tippe auf dem Bildschirm auf das freigestellte Stiftsymbol. Wähle nun im „Air Command“-Menü die Option „Screenshot-Notiz“ aus.

Dein Galaxy Note9 erstellt somit das Bildschirmfoto. Anschließend kannst Du es bearbeiten, indem Du zum Beispiel mit Deinem S Pen eine Notiz drauf schreibst. Ansonsten brauchst Du nur „Speichern“ auszuwählen.

Alternative 1: Tastenkombination verwenden

Möchtest Du den S Pen nicht extra aus seinem Steckplatz ziehen: Drücke gleichzeitig den Power- sowie den Lautstärke-Leiser-Button Deines Geräts. Das Display sollte kurz aufleuchten und die Aufnahme des Screenshots bestätigen.

Video: YouTube / Phone Battles

Alternative 2: Mit Deiner Handkante das Bildschirmfoto erstellen

Auch eine bestimmte Geste löst einen Screenshot aus: Wische mit Deiner Handkante auf dem Display von links nach rechts und das Gerät erstellt das Bildschirmfoto. Diese Funktion muss jedoch in den Einstellungen aktiviert sein, damit es gelingt. Stelle also sicher, dass unter „Einstellungen | Erweiterte Funktionen | Screenshot“ der Schieberegler auf „Ein“ steht.

Alternative 3: Displayinhalt mithilfe von Bixby aufnehmen

Hast Du Bixby (bislang nur in englischer Sprache verfügbar) auf Deinem Galaxy-Gerät eingerichtet, kannst Du auch die Assistenz per Sprachbefehl anweisen, den Bildschirminhalt aufzunehmen: „Hi Bixby, take a screenshot“. Alternativ rufst Du sie auf, indem Du den Bixby-Button Deines Galaxy Note9 drückst.

Zusatz-Tipp: Auch der Google Assistant ist über den entsprechenden „Hey Google“-Sprachbefehl dazu in der Lage, einen Screenshot aufzunehmen.

Zusammenfassung

  • Um am Samsung Galaxy Note9 einen Screenshot zu erstellen, gibt es vier Methoden.
  • Du kannst zum Beispiel Deinen S Pen und die damit verbundene Option „Screenshot-Notiz“ einsetzen.
  • Oder Du weist Bixby an, den Displayinhalt aufzunehmen.
  • Alternativ wischst Du mit Deiner Handkante über den Bildschirm oder drückst eine bestimmte Tastenkombination.

Welche Methode setzt Du ein, um mit Deinem Galaxy Note9 einen Screenshot zu machen? Wir freuen uns auf Deine Rückmeldung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren