Nordic Games Conference 2018
Eine Grafik die den Einsatz von Technologien bei der Waldbrandbekämpfung zeiigt
Elternratgeber digital: Die besten Smartwatches für Kids

Nordic Game Conference 2018: Das erwartet Dich in diesem Jahr

Die größte europäis­che Kon­ferenz der Gam­ing-Indus­trie öffnet wieder ihre Pforten. Vom 23. bis zum 25. Mai wird die Nordic Game 2018 (NG18) in der süd­schwedis­chen Stadt Malmö stat­tfind­en. Über 3000 Spieleen­twick­ler und andere Beschäftigte der Gam­ing-Branche nehmen Teil. Was ist das Beson­dere an der Nordic Game? Diese High­lights erwarten Dich dieses Jahr in Malmö.

„Etwa 20 Minuten mit dem Zug vom Flughafen Kopen­hagen – und dann ein­fach über die Straße“. So ein­fach die Wegbeschrei­bung zur größten Gam­ing-Entwick­lerkon­ferenz Europas. Das leichte Augen­zwinkern, das in der Wegbeschrei­bung mitschwingt, gehört hier zum guten Ton. Schließlich stellt schon der Slo­gan „Knowl­edge. Emo­tion. Busi­ness.“ das Zwis­chen­men­schliche ins Zen­trum. Entsprechend ist auch die gesamte Kon­ferenz in diese drei Abschnitte geteilt – aber wie kommt das im Pro­gramm zum Aus­druck?

Nordic Game Knowledge – Wissen, was abgeht

Der Bere­ich „Wis­sen“ der NG18 umfasst eine Auswahl von über 140 Red­ner, die in über 100 ver­schiede­nen Work­shops, Diskus­sio­nen und Vorträ­gen ein Gemisch aus Infor­ma­tion und Unter­hal­tung präsen­tieren . Die Ref­er­enten kom­men größ­ten­teils aus namhaften sowie auf­streben­den Entwick­ler­stu­dios von Pub­lish­ern und Zulief­er­ern. Kurz: Hier trifft sich alles, was sich der Gam­ing-Branche auf die eine oder andere Art zuge­hörig fühlt. Inhaltlich will sich die NG18 stärk­er an The­men mit Außen­wirkung ori­en­tieren – so ste­hen Lern­spiele eben­so im Fokus wie Games, die gesellschaftlichen Wan­del oder eine vielfältige Gesellschaft the­ma­tisieren.

Emotion – Netzwerken, was das Zeug hält

Unter dem Stich­wort „Emo­tion“ sind auf der NG18 alle sozialen Aktiv­itäten zusam­menge­fasst. Es geht um die Ver­net­zung der skan­di­navis­chen, der europäis­chen und let­ztlich auch der glob­alen Entwick­ler­szene. Dazu gehören Par­tys, ver­schiedene Net­work­ing-Events, aber auch die Ver­lei­hung der Nordic Game Awards, bei denen Spiele skan­di­navis­ch­er Entwick­ler in acht Kat­e­gorien aus­geze­ich­net wer­den. Außer­dem gibt es den soge­nan­nten Dis­cov­ery Day am 25. Mai, der exper­i­mentelle und kün­st­lerisch beson­ders anspruchsvolle Spiele in den Mit­telpunkt rück­en soll.

Business auf der Nordic Game– Hier wächst das Geschäft von morgen

Das Ker­nele­ment des „Geschäftssek­tors“ der NG18 ist das Pro­gramm „Meet­ToMatch“. Dabei wer­den zahlre­iche kurze per­sön­liche Tre­f­fen mit Vertretern der ver­schiede­nen teil­nehmenden Unternehmen arrang­iert. Über die Dauer der Kon­ferenz kön­nen beliebig viele solch­er Tre­f­fen mit ver­schiede­nen poten­tiellen Geschäftspart­nern gebucht wer­den. 2017 fan­den ganze 2790 dieser 30-minüti­gen Gespräche statt. Das macht die NG17 zu einem der wichtig­sten Tre­ff­punk­te zur Anbah­nung kün­ftiger Koop­er­a­tio­nen in der europäis­chen Gam­ing-Branche.

Frauenpower auf der Nordic Game 2018

Die Zahl der weib­lichen Experten in der Games-Indus­trie wächst stetig. Das wirkt sich auch spür­bar auf die Pla­nung der Kon­ferenz aus. Die Ver­anstal­ter der Nordic Game set­zt auf Head­line-Sprecherin­nen mit eige­nen Ses­sions. Unter anderem sprechen drei der ein­flussre­ich­sten Entwick­lerin­nen der glob­alen Spiel­e­branche: Ang­ie Smets, Exec­u­tive Pro­duc­er bei Guer­ril­la Games, Siob­han Red­dy, Stu­dio Direc­tor bei Media Mol­e­cule, und Robin Hunicke, CEO von Funom­e­na.

Kennst Du die Nordic Game? Auf welche Game-Entwick­lun­gen freust Du Dich beson­ders? Schreib es in die Kom­mentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren