Hand mit Galaxy Watch4 hält Skateboard
Eine Drohne lässt Baumsamen fallen um den Wald aufzuforsten

Jeden Tag ein neues Design: Mit ShiftWear gestaltest Du Deine Schuhe per Smartphone

Von stylis­chen Orna­menten zu Com­ic-Fig­uren bis hin zu flo­ralen Prints –  Die Trends beim Schuhde­sign ändern sich schneller, als manche Online-Bestel­lung aus­geliefert ist. Da wird es aller­höch­ste Zeit für einen Schuh, den Du ganz indi­vidu­ell und jeden Tag aufs Neue Deinem Out­fit anpassen kannst. Die smarten Sneak­er von ShiftWear ver­sprechen genau das.

Dass Wear­ables nicht nur fürs Handge­lenk bes­timmt sind, wis­sen wir bere­its dank schlauer Schuhe, die sich selb­st schnüren oder Dein Smart­phone aufladen. Den näch­sten Schritt macht ein pfif­figes Start­up aus New York: Die elek­tro­n­is­chen Sneak­er von ShiftWear sind laufende Lein­wände, die Du per App selb­st gestal­ten kannst – und zwar so oft Du willst.

Do it yourself Du bestimmst, was auf Deinem Schuh läuft

Die High­tech-Sneak­er sind mit einem E-Ink-Farb­dis­play aus­ges­tat­tet, auf dem selb­st­gestal­tete Designs, Fotos und sog­ar kurze Ani­ma­tio­nen angezeigt wer­den kön­nen. Ob empor­rank­ende  Pflanzen, bunte Com­ic-Zeich­nun­gen oder Graf­fi­ti-Art­works: auf den hochau­flösenden Flanken der Sports­chuhe kannst Du Dein­er Kreativ­ität freien Lauf lassen. Über die entsprechende App lassen sich auf dem Smart­phone oder Tablet eigene Designs erstellen oder Vor­la­gen nutzen. Mit weni­gen Klicks ist das Motiv-Update auf Deinem Schuh­w­erk. Raf­finiert ist dabei, dass die App nicht ein­fach nur ein Bedi­enungstool, son­dern clever inte­gri­ert­er Bestandteil des Gesamtkonzepts von ShiftWear ist.

Features-edited

Quelle: Shiftwear press kit

Läuft bei Dir: Dein Schuh-Design auf dem globalen Markt

Über die App kön­nen Du und andere Design-New­com­er ihre Kreatio­nen auf einem virtuellen Mark­t­platz zum Verkauf anbi­eten. Reich wer­den damit wohl die Wenig­stens, allerd­ings kön­nte das Fea­ture tat­säch­lich einige Kün­stler, Design­er oder auch große Fir­men anlock­en. Ähn­lich wie Apple mit seinem App Store würde dann vor allem das junge Start­up kräftig mitver­di­enen. Ihre Unab­hängigkeit von großen Konz­er­nen betont ShiftWear allerd­ings aus­drück­lich. Viel mehr gin­ge es dem sech­sköp­fi­gen Team um Erfind­er David Coel­ho mit seinem Geschäftsmod­ell um die „Demokratisierung“ des eige­nen Schuh­w­erks.

Power to go dank stromerzeugender Sohle

Wer täglich mit neu gestal­teten Schuhen auf­fall­en möchte, sollte öfter mal zu Fuß gehen, statt mit der Bahn zu fahren. Bei jedem Schritt lädt die stromerzeu­gende Sohle die Bat­terie auf. So soll es der Akku auf eine Laufzeit von bis zu 30 Tagen brin­gen, bevor die Sneak­er auf kon­ven­tionellem Wege aufge­tankt wer­den müssen. Trotz geball­ter inte­gri­ert­er Tech­nik sind die smarten Sports­chuhe wasser­fest, sollen Tauchgänge bis zu 5 Metern Tiefe und sog­ar den Schleud­er­gang in der Mas­chine über­ste­hen. Zudem dürfte die mit Kevlar-Fasern ver­stärk­te Sohle robuster sein, als manch sta­tis­ches Mod­ell der namen­haften Konkur­renz.

Damit die smarten Sneak­er über das Fließband laufen kön­nen, startete ShiftWear im let­zten Jahr eine Indiegogo-Kam­pagne und überzeugte in kürzester Zeit mas­sig kreative Sports­chuh-Fans. Aktuell ste­hen bei der Vorbestel­lung drei Mod­elle zur Auswahl, die sich in der Höhe des Schafts und somit in der Größe der HD-Fläche unter­schei­den. Der Finanzierungser­folg hat jedoch nicht nur die Pro­duk­tion zum Laufen gebracht, son­dern auch den Preis angekurbelt: Die kle­in­ste Aus­führung gibt es nun ab rund 315 Euro. Bis Ende näch­sten Jahres sollen die smarten Treter dann ihren Weg in die Regale der Schuhgeschäfte gefun­den haben.

Und was läuft bei Dir? Hast Du schon Ideen, wie Deine Sneak­er ausse­hen sollen? Oder über­lässt Du das Design doch lieber den „Profis“? Lass Deinen Gedanken gerne in den Kom­mentaren freien Lauf.

Falls Du mehr über die Entwick­lun­gen im Bere­ich Fash­ion-Tech erfahren willst, schau‘ doch mal bei unser­er Fea­tur­ista-Kolumne vor­bei.

Freu‘ Dich auf die beste Zukun­ft aller Zeit­en. Wir begleit­en Dich mit 4G|LTE Max ins Giga­bit-Zeital­ter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren