Eine IKEA-Filiale
Ein BMW iX steht vor dem Vodafone-Tower in Düsseldorf.
:

IKEA Eneby: Die neuen Bluetooth-Lautsprecher aus Schweden nutzen

Der schwedis­che Möbel­riese IKEA rüstet im Elek­tron­ikbere­ich immer mehr auf: Auf smarte Lam­p­en fol­gen nun Blue­tooth-Laut­sprech­er. Zwei neue, optisch fast iden­tis­che Mod­elle im Stil der 1970er-Jahre ergänzen das Pro­duk­t­pro­gramm des schwedis­chen Möbel­riesen und sor­gen für die richtige Beschal­lung (nicht nur) im skan­di­navisch geprägten Wohnz­im­mer. Wir haben uns die aktuell ver­füg­baren Mod­elle ein­mal ange­se­hen.

Noch bis vor einiger Zeit hast Du IKEA ver­mut­lich vor allem mit bezahlbaren Möbeln, schwedis­chem Design und vielle­icht Hot­dogs in Verbindung gebracht. Doch mit­tler­weile rüstet das Möbel­haus auch im Elek­tron­ikbere­ich kräftig auf. Mit TRÅDFRI hat IKEA bewiesen, dass sie auch smarte Geräte her­stellen und vertreiben kön­nen. Eine eigene Blue­tooth-Laut­sprech­erserie namens ENEBY erweit­ert nun das Pro­duk­t­pro­gramm und posi­tion­iert die Schwe­den mehr und mehr auch im Unter­hal­tungs- und Smart Home-Seg­ment.

IKEA ENEBY: Der Lautsprecher zum Aufstellen und Aufhängen

Die ENE­BY-Serie von IKEA umfasst derzeit zwei Laut­sprech­er, die bei­de über Blue­tooth anges­teuert wer­den. Sie funk­tion­ieren somit vom Prinzip her genau­so wie jed­er andere Blue­tooth-Laut­sprech­er auch. Während Her­steller wie JBL allerd­ings auf Wasser­fes­tigkeit und Tief­bass set­zen, kommt die ENE­BY-Rei­he im schlicht­en Stil der 1970er-Jahre daher. Der Laut­sprech­er ist in zwei unter­schiedlichen Größen erhältlich. Das kleinere Mod­ell kannst Du option­al mit einem Akkusatz ausstat­ten, sodass es auch unter­wegs eine gute Fig­ur macht. Der größere der bei­den Laut­sprech­er funk­tion­iert allerd­ings nur am Strom­netz. Außer­dem kannst Du zusät­zlich zum Laut­sprech­er optionale Wand­hal­ter und ein Laut­sprechergestell erwer­ben.

Mit Abmes­sun­gen von 30 mal 30 Zen­time­tern ist der größere der bei­den Laut­sprech­er so dimen­sion­iert, dass er nicht nur guten Sound liefert – er fügt sich auch ide­al in Regal­sys­teme wie EKET, KALLAX und EXPEDIT ein. Der kleinere der bei­den Laut­sprech­er ist mit 20 mal 20 Zen­time­tern optisch genau­so gestal­tet, jedoch mehr für den mobilen Ein­satz oder die Aufhän­gung gedacht.

Video: YouTube / Technology Breaking News

So verbindest Du den ENEBY-Lautsprecher mit Deinem Smartphone

Bei­de ENE­BY-Mod­elle unter­stützen nicht nur die Spe­icherung von bis zu acht Geräten via Blue­tooth, son­dern ver­fü­gen auch über einen einge­baut­en AUX-Anschluss für Klinken­steck­er. Wenn Du also Dein Smart­phone mit einem der Laut­sprech­er verbinden möcht­est, schalte diesen zunächst ein und aktiviere auf Deinem Smart­phone die Blue­tooth-Funk­tion. Der Laut­sprech­er sollte nun als neues Gerät erkan­nt wer­den. Tippe ihn nun an, um die Verbindung herzustellen. Eventuell soll­test Du noch die Ein­stel­lun­gen für das Gerät so fes­tle­gen, dass es nur für die Medi­en­wieder­gabe, nicht aber für einge­hende Anrufe ver­wen­dete wird.

Zusammenfassung

  • Mit der ENE­BY-Rei­he hat IKEA jet­zt auch Blue­tooth-Laut­sprech­er im Sor­ti­ment.
  • Das Design erin­nert an die 1970er-Jahre und das größere Mod­ell fügt sich in viele Regal­sys­te­men des Möbel­her­stellers ein.
  • Bei­de Laut­sprech­er wer­den mit einem Net­zk­a­bel betrieben. Für die kleinere Vari­ante ist aber auch ein Akku­pack erhältlich.
  • Der Laut­sprech­er kann sowohl aufgestellt als auch aufge­hangen wer­den.
  • Bei­de Mod­elle gibt es mit weißem oder mit schwarzem Gehäuse.
  • Für eine etwas andere Optik lassen sich die Stof­fgit­ter bei bei­den Vari­anten abnehmen. In diesem Fall kom­men die darunter befind­lichen Laut­sprech­er zum Vorschein.

Wie gefall­en Dir die IKEA ENE­BY-Laut­sprech­er? Find­est du den Vin­tage-Look schick oder sollte ein trag­bar­er Laut­sprech­er lieber etwas mod­ern­er ausse­hen? Ver­rate uns Deine Mei­n­ung gern in den Kom­mentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren