Eine Grafik die den Einsatz von Technologien bei der Waldbrandbekämpfung zeiigt
Elternratgeber digital: Die besten Smartwatches für Kids

Ho-ho-Holiday – die besten Reiseziele zur Weihnachtszeit

Kaum bren­nt auf dem Adventskranz die erste Kerze, herrscht in den Kaufhäusern Aus­nah­mezu­s­tand. Inmit­ten von Lichter­ket­ten und Glitzerkugeln stapeln sich Lebkuchen, Speku­latius und Geschenke-Sets in den Regalen. Plöt­zlich merkst Du, dass Dir in diesem Jahr nicht nach Wei­h­nachts­gans ist. Wie wär‘s also, wenn Du statt Präsen­ten ein­fach mal die Kof­fer packst? Es gibt Orte, an denen Du dem Wei­h­nacht­strubel ent­fliehen und entspan­nte Feiertage ver­brin­gen kannst.

Pulverschnee oder Sandstrand: Hotspots für eine weiße Weihnacht

Win­ter – das bedeutet hierzu­lande vor allem Schneematsch und Schmud­del­wet­ter. Das näch­st­gele­gene Win­ter­won­der­land für Ski- und Rodelfans sind die Alpen. Zu den beliebtesten Des­ti­na­tio­nen in der kalten Jahreszeit zählen das ober­bayrische Garmisch-Partenkirchen, das berühmte Skige­bi­et Corti­na d’Ampezzo in Ital­ien sowie zahlre­iche alpine Ski-Hochbur­gen in Öster­re­ich, Frankre­ich und der Schweiz.

„Weiße Wei­h­nacht“ ohne Pul­ver­schnee bekom­men Win­ter-Refugees an den end­losen Sand­strän­den Flori­das, Kubas oder der Karibik. Nah- und fer­n­gele­gene Reisemöglichkeit­en find­est Du bei Trav­el­zoo und Kurz-mal-weg.

Externes Weihnachtsvergnügen für die ganze Familie

Bild3Alle Jahre wieder: Wochen­lang läuf­st Du durch sämtliche Spiel­waren­lä­den der Stadt, ver­packst Geschenke, schmückst und backst … und sitzt am Ende des Heili­gen Abends unter einem nadel­nden Tan­nen­baum – mit „Oh Du Fröh­liche“ hat das wenig zu tun. Vom häus­lichen Feiertagsstress kannst Du Dich in ein­er bayrischen Berghütte oder in einem Fam­i­lien­ho­tel mit Meerblick unter der Sonne Tune­siens garantiert ver­ab­schieden. Club­Fam­i­ly und Ab-in-den-Urlaub haben für nahezu alle Reisewün­sche über die Feiertage das passende Ange­bot.

Besinnliche Feiertage an der Küste ver­brin­gen Du und Deine Fam­i­lie in ein­er Ferien­wohung in Däne­mark, das als eines der kinder­fre­undlich­sten Län­der weltweit viele Attrak­tio­nen bere­it hält. Bei Nordsee24 und dem Pen­dant Ostsee24 wer­den Dir tolle Urlaub­sziele für die beschauliche Adventszeit am Meer vorgeschla­gen.

Bei Tis­cov­er find­est Du hinge­gen das passende Reiseziel, wenn es für Dich und den famil­iären Anhang auf die Piste gehen soll. Zum „Schneep­ro­gramm“ viel­er Hotels gehören ermäßigte oder auch kosten­lose Ski- und Snow­board­kurse für die Kids. Auch nach Liftschluss kommt beim Pis­ten­pick­nick, Ski­ral­lye und Spiele-Nach­mit­tag keine Langeweile auf. Während sich der Nach­wuchs beim bun­ten Kinder­pro­gramm der fam­i­lien­fre­undlichen Hotels  aus­pow­ert, entspannst Du im Spa-Bere­ich und genießt die Aus­sicht auf schneebe­deck­te Berge. Weit­ere Hotels mit abwech­slungsre­ichem Wei­h­nacht­spro­gramm für Klein und Groß find­est Du bei Familienhotels.de oder auf dem Por­tal Fam­i­lienkul­tour.

Glitzer, Glanz und Glühwein unter der Regenbogen-Flagge

Auch die schwul-les­bis­che Com­mu­ni­ty ver­bringt das Wei­h­nachts­fest gerne etwas bunter. Über die europäis­chen Homo-Hotspots, gay-friend­ly Loca­tions und Hotels informiert Dich das Por­tal Patroc Gay Guide 2015. Von Kopen­hagen über Berlin und Salzburg bis zum spanis­chen Par­ty-Mek­ka in Playa del Ingles auf Gran Canaria gibt es viele Städte, in denen Gays & Friends an den Fest­ta­gen und Sil­vester feiern und entspan­nen kön­nen.

„Stille Nächte“ und aben­teuer­liche Tage inmit­ten ein­er schneebe­deck­ten Traum­land­schaft erleben Du und Deine Fre­unde mit Hum­mel-Rei­sei­deen im homofre­undlich­sten Land der Welt. In Schwe­den begeg­nen Dir bei Husky­schlit­ten­fahrten, Schneemo­bil­touren oder Nordlich­texkur­sio­nen bes­timmt ein paar Ren­tiere und Elche. Wer es „cool“ mag, ver­bringt eine Nacht im Eishotel. Aufwär­men kannst Du Dich mit skan­di­navis­chem Glögg auf dem uri­gen Wei­h­nachts­markt in Stock­holm.

In heimis­chen Gefilden umhüllen Dich unter der Regen­bo­gen­flagge eben­falls Glüh­wein- und Lebkuchen­duft: Bis zum 23. Dezem­ber haben unter anderem die rosa Regen­bo­genarea auf dem Frank­furter Wei­h­nachts­markt, die Christ­mas Avenue in Köln und der Münch­en­er Advents­markt Pink Christ­mas ihre Pforten geöffnet. Wem eine Begleitung für den Wei­h­nacht­saus­flug fehlt, der kann sich über Män­ner natür­lich zu ein­er Reiseg­ruppe zusam­men­find­en. Weit­ere Urlaub­sver­anstal­ter und Por­tale für die Regen­bo­gen-Com­mu­ni­ty, die über die Feiertage Ange­bote bere­i­thal­ten, haben wir Dir kür­zlich vorgestellt.

Tipp: Skiurlaub als Geschenkidee

Anfang April tre­f­fen sich Schwule und Les­ben im Tirol­er Ötz­tal zum alljährlichen Gay Snowhap­pen­ing (GSH). Die Erleb­nis­woche mit Après Ski, Karaoke und Fon­due-Abend ist bes­timmt ein willkommenes Wei­h­nachts­geschenk.

Gesellige Feiertage auf Busreisen und Kreuzfahrten  

Bild2Wer 50 Jahre und länger den Heili­gen Abend mit der Fam­i­lie unterm Wei­h­nachts­baum gesessen hat, kann sich mal eine Abwech­slung gön­nen. Kur­reisen und Städte­touren inner­halb Deutsch­lands oder in unsere Nach­bar­län­der ste­hen bei Senioren hoch im Kurs. Rei­sev­er­anstal­ter wie Busreisen24, RUF Touris­tik oder Buswelt bieten ver­schiedene Kurztrips zu den schön­sten Wei­h­nachtsmärk­ten und Well­ness-Hotels oder auch mehrtägige Fahrten in Fern- und Naher­hol­ungs­ge­bi­ete an.

Eine beson­ders kom­fort­able und unkom­plizierte Art des Reisens ist eine Kreuz­fahrt. Bei Oce­an­do gibt es eine Über­sicht ver­schieden­er Anbi­eter, mit denen Du über Wei­h­nacht­en und den Jahreswech­sel auf der Ost­see, dem Mit­telmeer oder auch auf ent­fer­n­ten Gewässern der Karibik und dem Atlantik herum­schip­pern kannst.

Per Flugzeug, Schiff oder Bus reisen Sin­gle-Senioren mit Lebensfreude50 in net­ter Gesellschaft in den son­ni­gen Süden, besichti­gen Kul­turstädte oder wan­dern im Naturidyll der Berge. Auf den Feiertagsreisen an die Ost­see oder nach Nieder­bay­ern, bei Städtetrips und Wei­h­nachts­markt-Besuchen lassen sich bes­timmt inter­es­sante Bekan­ntschaften schließen.

Ob Win­ter­wan­derung durch das Erzge­birge, Städte­touren oder Son­nen­baden in exo­tis­chen Län­dern – wertvolle Tipps und eine Check­liste für die Urlaub­s­pla­nung hat das Por­tal Seniorenreisen.info zusam­mengestellt.

Tierisches Feiertagsprogramm im Winterurlaub

Bild4Wei­h­nacht­en ver­bringt man mit seinen Lieb­sten. Auch wenn diese Fell und vier Beine haben, kannst Du sie in den Win­terurlaub mit­nehmen. Hotels, die Hund und Her­rchen schöne Feiertage bescheren, gibt es hierzu­lande reich­lich. Bei Ferien mit! Hund und Hunde-Ferienhaeuser.de find­est Du optionale Reiseziele für den Win­terurlaub mit tierischem Anhang sowie Tipps für die Suche nach der passenden Unterkun­ft. Zeit­lose Infos und eine Check­liste zum The­ma „Urlaub mit Hund“ kannst Du auch bei Vier Pfoten und dem Tier­schutzbund nach­le­sen.

Doch Reisen ist eben nicht „jeder­hunds“ Sache. Wer seinem Hausti­er den Stress ers­paren, aber nicht auf den Win­terurlaub verzicht­en möchte, kann beim Pro­jekt „Nimmst Du mein Tier, nehm ich Dein Tier“ mit­machen. Tier­fre­unde nehmen dabei unent­geltlich ihre Haustiere in Obhut, während der andere im Urlaub ist.

Tauschen statt Kaufen: Mit Home Exchange Reisekosten sparen

Tausch doch mal Deinen Wei­h­nachts­baum in Berlin gegen einen Wei­h­nachts­baum in Barcelona. Beim Home Exchance wech­seln Haus- und Woh­nungs­be­sitzer rund um den Globus für einen vere­in­barten Zeitraum ihr Zuhause. Über Online-Por­tale wie Haus­tauschfe­rien oder Home­link find­est Du kosten­lose Tausch-Unterkün­fte für Klein- und Groß­fam­i­lien, Reisende mit tierischem Anhang sowie senioren­gerechte und gay-friend­ly Woh­nun­gen. Inspi­ra­tion und Erfahrungs­berichte bietet der Home-Exchange-Ser­vice Inter­vac.

Apps und Portale für Kurzentschlossene

Bild1Wei­h­nacht­en kommt immer so plöt­zlich? Wen kurz vor dem let­zten Türchen das Fer­n­weh packt, der hat gute Chan­cen. Last-Minute-Reisen gibt es bei Nix-wie-weg oder 5-vor-Flug wie Nadeln an der Tanne. Über Ange­bote für Kurzentschlossene hal­ten Dich kosten­lose Android- und iOS-Apps wie L’tur Nix-wie-weg oder Secret Escapes auf dem Laufend­en. Mit Hotel Tonight oder Room­fair find­est Du auf den let­zten Drück­er noch ein Hotelz­im­mer – zum Teil sog­ar zum Schnäp­pchen­preis.

Abschließend noch eine gute Nachricht für alle, die mit dem „Grinch“ sym­pa­thisieren: Es gibt ein paar Regio­nen in der Welt, in denen Du Wei­h­nacht­en nahezu kom­plett entkom­men kannst. An viel mehr Orten aber lässt sich das Wei­h­nachts­fest ein­fach gut aushal­ten.

Weihnachtsgrüße aus der Ferne

Egal, ob Du Dich ger­ade auf der Piste ver­aus­gab­st oder unter Pal­men einen Cock­tail schlürf­st, auf die Wei­h­nachts­grüße in die Heimat musst Du nicht verzicht­en. Mit der Easy­Trav­el Flat kannst Du Fre­unde und Fam­i­lie jed­erzeit und über­all an Deinen Reisen teil­haben lassen. Das leis­tungsstarke 4G-Netz macht das Hochladen von Fotos genau­so schnell möglich wie das Strea­men von Videos oder Musik. Und dabei ist das Netz meist noch schneller als das WLAN auf den Hotelz­im­mern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren