Zwei Hände einer jungen Frau scrollen auf einem Smartphone.
© iStock
Bunny und Chibiusa im neuen Sailor Moon-Film "Pretty Guardian Sailor Moon Eternal".

Google Assistant: Neue Funktionen und Gastmodus ab sofort verfügbar

Der Google Assis­tant soll Dir ab sofort noch bess­er zur Seite ste­hen kön­nen, denn Google hat dem Sprachas­sis­ten­ten ein paar neue Funk­tio­nen ver­passt. Beson­ders span­nend ist der soge­nan­nte Gast­modus.

Von der iPhone-Suche bis zur Hausautoma­tisierung zeigen wir Dir jet­zt alle neuen Funk­tio­nen des Google Assis­tants, ange­fan­gen beim Gast­modus. Auf gehts.

Das kann der neue Gastmodus des Google Assistants

Im neuen Gast­modus spe­ichert der Google Assis­tant ein­er­seits keine Aktiv­itäten in Deinem Google-Kon­to. Ander­er­seits gibt er keine per­sön­lichen Dat­en von Dir preis. Kalen­dere­in­träge, Kon­tak­te oder Dein Suchver­lauf bleiben also außen vor. Alle weit­eren Funk­tio­nen ste­hen Dir und Deinen Gästen natür­lich auch im Gast­modus des Google Assis­tants zur Ver­fü­gung. Du kannst weit­er­hin Musik strea­men oder Deine ver­net­zten Lam­p­en steuern.

Und wie kannst Du den Gast­modus aktivieren? Sag ein­fach: „Hey Google, Gast­modus aktivieren.“ Und falls Du Dir nicht sich­er bist, ob der Gast­modus ger­ade aktiv ist, frag kurz nach: „Hey Google, ist der Gast­modus eingeschal­tet?“ Zum Abschal­ten ist eben­falls bloß ein Sprach­be­fehl nötig, näm­lich: „Hey Google, Gast­modus deak­tivieren.“ Die neue Funk­tion ste­ht sowohl für Smart Speak­er wie Google Home als auch Smart Dis­plays wie den Google Nest Hub zur Ver­fü­gung.

              Passend dazu: Diese Befehle zu Google Home soll­test Du ken­nen.

Google Assistant findet jetzt auch iPhones wieder

Du musst los und Dein Smart­phone will partout noch eine Runde Ver­steck­en spie­len. Wed­er auf dem Tisch noch am Bett oder bei den Schlüs­seln liegt es. Wo kann es bloß sein? Der Google Assis­tant kann die Suche verkürzen, und zwar auch die nach iPhones. Dazu brauchst Du die Google Home App auf Deinem iPhone und musst ihr erlauben, Benachrich­ti­gun­gen und kri­tis­che Alarme zu senden. Sobald Du das erledigt hast, wird Dein iPhone keinen Spaß mehr am Ver­steck­spiel haben. Denn der Sprach­be­fehl „Hey Google, finde mein Smart­phone“ spielt auf Deinem iPhone umge­hend einen Ton ab. Auch dann, wenn es laut­los ist oder sich im Bitte-nicht-stören-Modus befind­et.

Gif: Google

Mehr Routinen für Dein Connected Home

In ein­er neuen Galerie zeigt Dir der Google Assis­tant jet­zt Rou­ti­nen an, die für Dich inter­es­sant sein kön­nten. Ob etwas für Dich dabei ist, kannst Du ein­fach her­aus­find­en, indem Du die Rou­ti­nen kurz aus­pro­bierst. Anschließend kannst Du passende Rou­ti­nen ein­fach übernehmen und aktivieren. Lass Dich zum Beispiel informieren, was am heuti­gen Tag in der Zeit­geschichte so passiert oder wie es um den Akku­s­tand Deines Smart­phones ger­ade bestellt ist.

Darüber hin­aus bietet der Google Assis­tant noch eine weit­ere neue Funk­tion im Zusam­men­hang mit Rou­ti­nen: Näm­lich neue Aus­lös­er. So kannst Du ab sofort den Son­nenauf­gang und -unter­gang nutzen, um Deine Rou­ti­nen zu starten. Mor­gens fahren zum Beispiel Deine ver­net­zten Rol­l­lä­den hoch und abends geht im Wohnz­im­mer das Licht an. Der Google Assis­tant bes­timmt die richtige Uhrzeit dafür anhand Deines Stan­dorts und passt sie jeden Tag an.

Die Oscar-Verleihung für zuhause

In ein paar Tagen ist es soweit: In der Nacht vom 25. Auf den 26. April ver­lei­ht die Acad­e­my of Motion Pic­ture Arts and Sci­ence zum 93. Mal die Oscars. Wenn Du mehr zu den nominierte Fil­men und Schauspieler:innen oder einen Geheimtipp zu den diesjähri­gen Preisträger:innen wis­sen möcht­est, frag ein­fach Google: „Hey Google, welche Filme sind bei den Oscars in der Kat­e­gorie Ani­ma­tions­filme nominiert?“ oder „Hey Google, was glaub­st Du, wer einen Oscar gewin­nt?“

Hier erfährst Du alles zu den Oscars 2021.

Ganz schön prak­tisch, oder? Wir wer­den die neuen Funk­tio­nen des Google Assis­tant gle­ich mal testen. Und Du?

Hast Du die neuen Funk­tio­nen des Google Assis­tants schon aus­pro­biert, zum Beispiel den Gast­modus? Teile Deine Erfahrun­gen in den Kom­mentaren mit uns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren