Gmail-Posteingang verwalten: So ignorierst Du Konversationen

Junge Frau checkt ihre Mails am Smartphone.
junge Frau mit Kopfhörern lauscht Youtube Music
: : :

Gmail-Posteingang verwalten: So ignorierst Du Konversationen

In diesem Rat­ge­ber erk­lären wir Dir, wie Du Kon­ver­sa­tio­nen in der Gmail-App und am Com­put­er ignori­erst – die E-Mail-Unter­hal­tun­gen ver­schwinden dann aus dem Postein­gang. Du erhältst darüber hin­aus keine Benachrich­ti­gun­gen mehr.

Die fol­gende Sit­u­a­tion ist Dir wom­öglich nicht fremd: Du und mehrere Dein­er Kol­le­gen führen eine Unter­hal­tung in Gmail und ständig trudeln neue Nachricht­en ein, obwohl Du längst kein Inter­esse mehr an der Diskus­sion hast. Abhil­fe schaffst Du Dir, indem Du den ganzen Thread stumm­schal­test.

So „ignorierst“ Du eine Unterhaltung in der Gmail-App

Um eine Unter­hal­tung in der Gmail-App am Smart­phone stum­mzuschal­ten, gibt es zwei Meth­o­d­en: So kannst Du den Thread im Postein­gang auswählen, indem Du neben ihm auf das Buch­staben-Sym­bol gehst. Im Anschluss kannst Du oben auf das Drei-Punk­te-Icon und danach die Option „Ignori­eren“ tip­pen. Oder Du öffnest die betr­e­f­fende Unter­hal­tung und gehst erst dann oben rechts auf das Drei-Punk­te-Icon und „Ignori­eren“.

Egal, welche Meth­ode Du anwen­d­est: Die Kon­ver­sa­tion wird in Gmail somit automa­tisch archiviert und ver­schwindet aus der Inbox. Du erhältst dann auch keine Infor­ma­tio­nen mehr, soll­ten neue Nachricht­en ankom­men.

Gmail-Konversation über den Computer ignorieren.

Du kannst Gmail-Kon­ver­sa­tio­nen sowohl über das Smart­phone als auch den PC ignori­eren.

Wie Du die Stummschaltung wieder aufhebst

Du kannst die Stumm­schal­tung jed­erzeit wieder zurück­nehmen: Dazu gehst Du in der Mail-App oben rechts auf das Lupen-Icon und tippst „is:muted“ ein. Anschließend zeigt Dir Gmail alle stum­mgeschal­teten Kon­ver­sa­tio­nen an. Öffne die entsprechende E-Mail, wäh­le oben das Drei-Punk­te-Icon aus und entschei­de Dich dies­mal für „In Postein­gang ver­schieben“. Die Unter­hal­tung wird dann nicht mehr ignori­ert und taucht wieder in der Inbox auf.

Gmail-Konversationen am Computer stummschalten

Falls Du Gmail am Com­put­er ver­wen­d­est, funk­tion­iert die Stumm­schal­tung ähn­lich: Wäh­le die betr­e­f­fende Unter­hal­tung aus, indem Du links daneben einen Hak­en ins Kästchen set­zt. Klicke anschließend mit der Maus oben auf den „Mehr“-Button – und wäh­le die Option „Ignori­eren“ aus.

Zusammenfassung

  • Du kannst in Gmail Kon­ver­sa­tio­nen ignori­eren. Sie wer­den somit archiviert und Du erhältst bei neuen Nachricht­en keine Mel­dung mehr dazu.
  • Vor­gang in der Gmail-App: Wäh­le die entsprechende Mail aus, gehe oben auf das Drei-Punk­te-Icon und entschei­de Dich für die Option „Ignori­eren“.
  • Meth­ode am PC: Statt über das Drei-Punk­te-Icon gehst Du auf den „Mehr“-Button.

Nutzt Du auch Gmail und die Funk­tion zum Ignori­eren von Kon­ver­sa­tio­nen? Ver­rate es uns gerne in den Kom­mentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren