Ein Finger berührt einen HomePod mini
© iStock
Hand mit Galaxy Watch4 hält Skateboard
Eine Drohne lässt Baumsamen fallen um den Wald aufzuforsten
:

Du willst Deinen HomePod oder HomePod mini zurücksetzen? So geht‘s

Smarte Laut­sprech­er von Apple ste­hen mit­tler­weile in vie­len Wohn­räu­men, Arbeit­sz­im­mern oder Küchen. Aber nicht immer tun sie, was sie sollen. Hier erfährst Du, wie Du Deinen Home­Pod oder Home­Pod mini zurück­set­zen kannst, damit er wieder wie gewohnt seinen Job erledigt.

Sollte der smarte Laut­sprech­er ein­mal nicht wie gewün­scht funk­tion­ieren, dauert es zum Glück nicht lange, ihn zurück­zuset­zen. Dazu gibt es drei Möglichkeit­en. In dieser Anleitung erk­lären wir Dir, wie Du Deinen Home­Pod wieder auf Werk­se­in­stel­lun­gen zurück­set­zt. Das klappt per App, am Laut­sprech­er selb­st, über Deinen Mac oder PC; und schon kannst Du ihn wieder wie gewohnt nutzen.

Ein klein­er Hin­weis: Soll­test Du zwei Home­Pods zu einem Stere­opaar ver­bun­den haben, musst Du die Stereo-Grup­pierung aufheben, bevor Du den Home­Pod oder Home­Pod mini zurück­set­zen kannst.

HomePod oder HomePod mini zurücksetzen per App

Du willst Deinen Home­Pod oder Home­Pod mini per App zurück­set­zen? Dann über­prüfe zunächst, ob Du in der Home-App mit Dein­er Apple-ID auf dem iPhone oder iPad angemeldet bist, mit dem Du Deinen Home­Pod ein­gerichtet hast.

  • Öffne die Home-App auf Deinem iPhone oder iPad.
  • Halte dort den Ein­trag „Home­Pod” gedrückt. Auf dem Mac set­zt Du einen Dop­pelk­lick auf „Home­Pod”. Scolle nach unten, und wäh­le „Gerät ent­fer­nen” aus.
  • Wäh­le „Remove”, also „Ent­fer­nen”, aus.

Der Reset ist nun abgeschlossen – und Du kannst Dein Gerät neu instal­lieren.

Lächelnde Frau mit Smartphone

Zurücksetzen am Lautsprecher selbst

Alter­na­tiv kannst Du Deinen Home­Pod oder Home­Pod mini auch direkt am Gerät zurück­set­zen. Dazu gehst Du wie fol­gt vor:

  • Trenne den Home­Pod von der Stromver­sorgung. Beim Home­Pod mini trennst Du das Net­zteil vom Laut­sprech­er. Warte zehn Sekun­den, und schließe den Home­Pod dann wieder an.
  • Warte erneut zehn Sekun­den, berühre dann die Ober­seite des Home­Pod mit Deinem Fin­ger und halte sie gedrückt.
  • Das weiße rotierende Licht wird rot. Lass Deinen Fin­ger auf dem Laut­sprech­er.
  • Siri teilt dir mit, dass Dein Home­Pod oder Home­Pod mini zurück­ge­set­zt wird. Nach­dem drei Piep­töne erk­lun­gen sind, kannst du Deinen Fin­ger vom Gerät nehmen.
  • Starte nun den Laut­sprech­er neu.

Das war’s. Jet­zt sollte Dein Home­Pod oder Home­Pod mini wieder ein­wand­frei funk­tion­ieren.

Zurücksetzen per Mac oder PC

Für den Home­Pod mini gibt es noch einen weit­eren Weg, um den Laut­sprech­er zurück­zuset­zen. Dazu benötigst Du einen Mac oder PC mit iTunes.

  • Verbinde den Home­Pod mini per mit­geliefer­tem USB-C-Kabel mit Deinem Rech­n­er.
  • Warte einige Sekun­den. Wenn Du einen Mac ver­wen­d­est, öffne ein Find­er-Fen­ster. Wenn du einen PC ver­wen­d­est, öffne die neueste Ver­sion von iTunes.
  • Wäh­le den Home­Pod aus, wenn er auf dem Com­put­er angezeigt wird.
  • Klicke auf „Home­Pod wieder­her­stellen”.

Zusammenfassung

  • Deinen Home­Pod oder Home­Pod mini kannst Du inner­halb weniger Minuten zurück­set­zen.
  • Entschei­de Dich für eine der bei­den Vari­anten – entwed­er per App oder am Laut­sprech­er direkt.
  • Den Home­Pod mini kannst Du auch per Mac oder PC wieder­her­stellen.
  • Starte das Gerät danach neu.

Warst Du schon ein­mal darauf angewiesen, den Home­Pod zurück­set­zen zu müssen? Wie hat es bei Dir funk­tion­iert? Ver­rate es uns in den Kom­mentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren