Eine Frau bereitet etwas in der Küche zu und hört einer Audiodeskription über ihr Alexa-Gerät zu.
© DBSV/Ziebe
Hand mit Galaxy Watch4 hält Skateboard
Eine Drohne lässt Baumsamen fallen um den Wald aufzuforsten

#Connecting4Good: Barrierefreies TV-Programm mit dem Alexa-Hörfilm-Skill

Im Leben blind­er und sehbe­hin­dert­er Men­schen nimmt die Sprach­s­teuerung von Geräten eine immer wichtigere Rolle ein. Genau hier set­zen der Deutsche Blind­en- und Sehbe­hin­derten­ver­band (DBSV), Ama­zon, die Dig­i­ta­la­gen­tur Bey­to und die Sendeanstal­ten ARD, ZDF und Arte an. Sie haben ein Alexa-Skill entwick­elt, der es möglich macht, Hör­filme per Sprach­s­teuerung abzu­rufen. Wie, erfährst Du in unser­er Rei­he #Connecting4Good.

Was eine App für das Smart­phone ist, sind Skills für Ama­zons Sprachas­sis­tent Alexa. Sie bieten Dir Zusatz­in­for­ma­tio­nen und erle­ichtern die Bedi­enung Dein­er Geräte. Mit dem Alexa-Skill Hör­film reicht ein sim­pler Sprach­be­fehl aus, damit passende Inhalte mit Audiodeskrip­tion vorgeschla­gen und abge­spielt wer­den. Der ist deswe­gen ein wichtiger Schritt, um Men­schen mit Sehein­schränkung einen ein­fachen Zugriff auf Hör­filme zu ermöglichen. Alles über das bar­ri­ere­freie TV-Pro­gramm erfährst Du hier.

Hörfilme mit Alexa: Inklusives Filmerlebnis für Menschen mit Seheinschränkungen

Während es für viele selb­stver­ständlich ist, sich per Fernbe­di­enung durch TV-Inhalte zu steuern, stellt es blinde oder sehbe­hin­derte Men­schen vor eine Her­aus­forderung. Hör­filme ermöglichen ihnen ein inklu­sives Erleb­nis. Sie ver­fü­gen über eine akustis­che Bildbeschrei­bung, der soge­nan­nten Audiodeskrip­tion. Zwar steigt die Zahl an Hör­fil­men laut DBSV, prob­lema­tisch ist es jedoch, diese in den entsprechen­den Mediatheken zu find­en. Auf der Web­site Hörfilm.info hil­ft der DBSV, Hör­filme auszuwählen und diese zu emp­fan­gen.

Der Skill Hör­film ist eine sprach­basierte Anwen­dung für Alexa, die dieses Ange­bot nun erweit­ert.

Ein Mann hört sich über den Alexa-Hörfilm-Skill einen Inhalt mit Audiodeskription an, der TV-Bildschirm ist eingeschaltet.

Der Hör­film-Skill für Alexa erweit­ert das Ange­bot der Web­site Hörfilm.info des DBSV. — Bild: DBSV/Ziebe

Sowohl das Live-Fernse­hen als auch Titel aus den Mediatheken von ARD, ZDF und Arte sind mit dem Skill abruf­bar. Die Sprach­be­fehle laut­en beispiel­sweise „Alexa, was kann ich von Arte sehen?“ oder auch „Alexa, spiele die aktuelle Folge von Baby­lon Berlin“. Die gewün­scht­en Inhalte sind dadurch steuer­bar, auch inner­halb von Sendungs­for­mat­en kann nach passenden Ange­boten gesucht wer­den. Damit die Nav­i­ga­tion so kom­fort­a­bel wie möglich ist, wurde sie gemein­sam mit Men­schen mit Sehein­schränkun­gen entwick­elt.

Auch Mobil­geräte kön­nen für blinde und sehbe­hin­derte Men­schen eine wertvolle All­t­agshil­fe sein. Die besten Apps dafür find­est Du hier.

Ein Mann und eine Frau hören einem Audio-Inhalt über ihr Alexa-Gerät auf dem Wohnzimmertisch zu.

Über ein Alexa-Gerät kön­nen Inhalte zuhause mit Audiodeskrip­tion ange­hört wer­den. — Bild: DBSV/Ziebe

Alexa-Hörfilme: So ruft Du die Audio-Inhalte ab

Um den Skill ver­wen­den zu kön­nen, benötigst Du den Sprachas­sis­tent Alexa von Ama­zon. Zu den Alexa-fähi­gen Geräten zählen Devices wie Ama­zon Echo, Echo Show, Fire TV und auch Fire Tablets. Außer­dem nötig ist die dazuge­hörige Alexa-App. Die ist für Android und iOS kosten­los erhältlich und kann ein­fach auf dem Smart­phone instal­liert wer­den. Anschließend kannst Du den Hör­film-Skill direkt in der App oder über den Sprach­be­fehl „Alexa, öffne den Skill Hör­film“ aktivieren.

Diese Inhalte sind bisher mit Audiodeskription verfügbar

Aktuell kön­nen fast 4.000 Inhalte aus den ARD-, ZDF- und Arte-Mediatheken kosten­los als Hör­film abge­spielt wer­den. Darunter fall­en Serien wie der Tatort, Filme, aber auch Doku­men­ta­tio­nen. Für aktuelle Live-Inhalte mit Audiodeskrip­tion im Fernse­hen ist der Zugriff über den Live-Stream möglich.

Hier find­est Du noch viele weit­ere span­nende fea­tured-Artikel rund um das The­ma #Connecting4Good.

Hast Du schon in den Hör­film-Skill ver­wen­det oder kennst Du weit­ere Apps und Gad­gets, die den All­t­ag blind­er und sehbe­hin­dert­er Men­schen erle­ichtern kön­nen? Hin­ter­lasse uns einen Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren