Junge Frau lächelt und surft am Laptop.
Hand mit Galaxy Watch4 hält Skateboard
Eine Drohne lässt Baumsamen fallen um den Wald aufzuforsten

Add-ons für Firefox: Die besten Zusatzangebote für den Browser

Mit Add-Ons kannst Du die Funk­tion­al­ität Deines Fire­fox-Browsers um einige cle­vere Fea­tures erweit­ern und beispiel­sweise dessen Leis­tung steigern. Die besten Erweiterun­gen stellen wir Dir hier ein­mal vor.

Pass­wort-Man­ag­er, Wer­be­block­er oder Daten­schützer – das Ange­bot an Add-ons für den Fire­fox-Brows­er ist schi­er end­los. Der Inter­net­brows­er ist zwar schon beim Instal­lieren ein solides Paket, lässt sich aber anhand der Erweiterun­gen per­son­al­isieren, sodass er genau die Funk­tio­nen anbi­etet, die Du ger­ade brauchst.

Awesome Screenshot Plus: Der Screenshot-Experte

Screen­shots sind am Com­put­er schnell gemacht, doch oft kann man nur den Teil ein­er Web­site ein­fan­gen, der ger­ade auf dem Bild­schirm zu sehen ist. Mit Awe­some Screen­shot Plus erre­ichst Du mehr: Dank des clev­eren Add-ons kannst Du von der ganzen Web­site einen Screen­shot machen. Dein fer­tiges Bild kannst Du zudem noch mit Kreisen, Pfeilen oder Text auss­chmück­en – oder Teile davon ein­fach schwärzen.

Video: YouTube / Browser Addon / Extension

Grammarly: Für eine bessere Rechtschreibung

Gram­matik- und Rechtschreibfehler passieren Jedem ein­mal, doch mit Gram­marly soll sich das ändern: Das kosten­lose Add-on zeigt Dir schon beim Schreiben an, ob Dir beim Tip­pen ein Fehler unter­laufen ist. Dafür musst Du zwar einen Account kreieren, doch wenn Du weniger als 400 Mal pro Monat einen Text über­prüfen willst, ist Gram­marly kosten­los. Klein­er Abstrich: Die Soft­ware funk­tion­iert nicht bei Google Dri­ve oder Google Docs.

Xmarks Sync: Deine Lesezeichen synchronisieren

Wenn Du mehr als einen Brows­er benutzt, wird sich das Add-on Xmarks Sync als wahrer Segen erweisen: Die Soft­ware sichert Deine Leseze­ichen-Samm­lung in Fire­fox und syn­chro­nisiert sie dann mit Deinen anderen Browsern (z.B. Google Chrome oder Inter­net Explor­er). Du brauchst also keine dop­pel­ten Leseze­ichen mehr anzule­gen, son­dern kannst über­all auf dieselbe Liste zugreifen. Auch bei diesem Add-on musst Du einen Account erstellen, die Benutzung am PC ist allerd­ings kosten­los.

DownThemAll: Die Download-Performance verbessern

Mit diesem kosten­losen Pro­gramm sind langsame Down­loads Geschichte: Der Add-on-Man­ag­er Down­The­mAll ver­spricht näm­lich bis zu vier­fach schnellere Down­loads. Zudem kannst Du sie jed­erzeit pausieren oder später fort­set­zen. Und Du kannst die Down­load-Pakete bear­beit­en, sodass Du auch wirk­lich nur das herun­ter­lädst, was Du ger­ade brauchst.

Junge Frau hebt begeistert die Hände, vor ihr steht das Laptop.

Welch­es Add-on für Fire­fox ist Dein Favorit?

DuckDuckGo Plus: Für mehr Privatsphäre

Im Gegen­satz zu Fire­fox Klar schützt der gängige Fire­fox-Brows­er weniger stark Deine Dat­en. Wer das ändern will, kann das Add-on Duck­Duck­Go Plus herun­ter­laden: Mit der Soft­ware kon­trol­lierst Du den Daten­fluss und ver­hin­der­st, dass Deine Bewe­gun­gen im Netz getrackt wer­den. Das Add-on ist eine Erweiterung des beliebten Duck­Duck­Go-Browsers, der keine Nutzer­pro­file erstellt, son­dern stattdessen allen Usern diesel­ben Suchergeb­nisse präsen­tiert.

Adblock Plus: Werbung ausblenden

Heutzu­tage ist es kaum mehr möglich, das Inter­net zu durch­forsten, ohne dass Dir Wer­bung begeg­net. Adblock Plus will genau dem einen Riegel vorschieben. Hast Du dieses kosten­lose Tool instal­liert, kannst Du auf Face­book und YouTube unter­wegs sein, ohne ständig Anzeigen zu erblick­en. Damit hat der Entwick­ler anscheinend viele Nutzer überzeugt: Mit über 13 Mil­lio­nen Down­loads gilt die Soft­ware als beliebtestes Add-on für Fire­fox.

Add-Ons soweit das Auge reicht

Wer seinen Fire­fox-Brows­er per­son­al­isieren oder dessen Leis­tung steigern will, hat mit den Add-ons die Möglichkeit dazu. Das Ange­bot an Erweiterun­gen ist groß. Bevor Du also quer­beet welche herun­ter­lädst, soll­test Du Dir genau über­legen, was Du ger­ade brauchst – und dann nach der passenden Erweiterung suchen.

Welche Add-ons gehören in Fire­fox zu Deinen Favoriten? Oder bevorzugst Du andere Brows­er? Schreib uns Deine Mei­n­ung gerne in die Kom­mentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren