Frau liest WhatsApp-Nachricht auf ihrem Handy.
© iStock.com/Ridofranz
Mann checkt die Instagram-App auf seinem Smartphone.
:

WhatsApp: So kannst Du gesendete Nachrichten und Verläufe löschen

Aus Verse­hen hast Du eine Mit­teilung ver­schickt, die Du lieber zurück­holen willst? Kein Prob­lem: Du kannst eine gesendete What­sApp-Nachricht löschen. Willst Du etwas radikaler in dem Mes­sen­ger aufräu­men, kannst Du auch ganze Chat- und Grup­pen­ver­läufe in What­sApp löschen. Wie all das funk­tion­iert, liest Du im Fol­gen­den.

Gesendete WhatsApp-Nachricht löschen: Wie lange hast Du dafür Zeit?

Eine Mes­sage ist schnell getippt – manch­mal zu schnell. Tippfehler, ein Satz, den Du bereust, oder gar eine Nachricht im falschen Chat: Es gibt viele Gründe, warum Du Inhalte später wieder ent­fer­nen willst. Du kannst bei What­sApp Nachricht­en löschen, nach­dem Du sie ver­schickt hast. Das klappt sowohl in Einzel- als auch in Grup­pen­chats.

Es ist zum Beispiel möglich, die Mes­sages nur für Dich unsicht­bar zu machen. Im All­t­ag häu­figer brauchst Du aber wahrschein­lich die Funk­tion, eine What­sApp-Nachricht für alle zu löschen. Dann ist sie wed­er auf Deinem Handy noch im Chatver­lauf der anderen Person(en) zu sehen.

Und wie lange kann man What­sApp-Nachricht­en löschen? Nach Angaben der Entwickler:innen hast Du dafür bis zu zwei Tage nach Ver­sand der Nachricht Zeit:

Nachrichten von anderen nur bei Dir löschen: So gehst Du vor

Du willst ein Bild oder eine Nachricht von jemand anderem nicht mehr sehen? Du kannst sie lokal ent­fer­nen, also nur auf Deinem Smart­phone. Bei anderen Per­so­n­en bleibt der Inhalt im Chatver­lauf ste­hen. Sie wer­den darüber nicht benachrichtigt. So geht’s:

Unter Android

  1. Öffne What­sApp und suche den Chat, in dem Du eine Nachricht löschen willst.
  2. Drücke lang auf den Beitrag. Willst Du mehrere Mes­sages auf ein­mal ent­fer­nen, tippe sie an und halte den Fin­ger länger darauf.
  3. Oben erscheint ein Mülleimer­sym­bol. Tippe darauf.
  4. Wäh­le „Für mich löschen”.

Unter iOS

  1. Öffne What­sApp und suche den Chat, in dem Du eine Nachricht löschen willst.
  2. Lege einen Fin­ger länger auf den Beitrag.
  3. Ein Kon­textmenü öffnet sich – wäh­le „Löschen”.
  4. Bei Bedarf kannst Du jet­zt weit­ere Nachricht­en auswählen, die Du löschen möcht­est.
  5. Hast Du alle Mes­sages aus­gewählt, tippe unten links auf das Mülleimer-Sym­bol.
  6. Bestätige mit „Für mich löschen”.
Screenshot: WhatsApp-Nachricht löschen unter Android

In diesem Menü entschei­dest Du, für wen Du eine What­sApp-Nachricht löschen willst – nur für Dich oder für alle Beteiligten. — Bild: Eigenkreation

Deine WhatsApp-Nachricht für alle löschen: Wie es funktioniert

Du möcht­est in What­sApp eine gesendete Nachricht so löschen, dass auch andere Per­so­n­en im Chat sie nicht (mehr) sehen kön­nen? Das geht eben­falls.

Allerd­ings gibt es ein paar Ein­schränkun­gen:

  • Bist Du schnell genug? Es kann sein, dass die andere(n) Person(en) Deine Mes­sage schon gese­hen haben, bevor Du sie gelöscht hast. Die Nachricht ver­schwindet dann zwar trotz­dem, aber der Inhalt bleibt nicht geheim.
  • Nur Deine eige­nen Nachricht­en: Du kannst nur Mes­sages bei anderen ent­fer­nen, die Du selb­st ver­schickt hast. Auf Beiträge von anderen, zum Beispiel von Fam­i­lien­mit­gliedern in Grup­pen­chats, hast Du keinen Ein­fluss.
  • Eine Spur bleibt immer: What­sApp-Nachricht­en löschen, ohne dass andere es sehen – das klappt lei­der nicht. Auch nach dem Löschen des Beitrags ist sicht­bar, dass Du ursprünglich etwas geschickt hat­test. Der Mes­sen­ger zeigt im Chatver­lauf an: „Diese Nachricht wurde gelöscht.”

Um Deine What­sApp-Nachricht für alle zu löschen, gehst Du so vor:

  1. Öffne in What­sApp den Chat mit der Nachricht, die ver­schwinden soll.
  2. Drücke lang auf die entsprechende Mes­sage und tippe auf den Mülleimer bzw. „Löschen”.
  3. Gehe zu „Für alle löschen”.

Bis zu 1000 Mbit/s für Dein Zuhause im Vodafone Kabel-Glasfasernetz

Mit einem Trick auch ältere Messages löschen

Mit­ten in der Nacht fällt Dir ein, dass Du diese eine Nachricht gestern Abend lieber nicht hättest schick­en sollen? Lei­der ist das schon länger als zwei Tage her, eigentlich kannst Du die What­sApp-Nachricht also nicht mehr löschen.

Mit einem Trick geht es trotz­dem: What­sApp ver­gle­icht die Zeit, zu der eine Nachricht versendet wurde, mit der Sys­temzeit Deines Smart­phones – und die kannst Du für diesen Zweck manip­ulieren.

So gehst Du vor:

  1. Suche die gesendete Nachricht und schau, an welchem Datum und zu welch­er Uhrzeit Du sie gesendet hast.
  2. Ver­set­ze Dein Smart­phone in den Flug­modus.
  3. Öffne die Uhrzeit-Ein­stel­lun­gen Deines Handys. In der Regel find­est Du sie in den Ein­stel­lun­gen unter „Sys­tem” oder „All­ge­mein”. Je nach Gerät kön­nen sie sich auch hin­ter einem anderen Menüpunkt ver­ber­gen.
  4. Deak­tiviere das automa­tis­che Ein­stellen von Uhrzeit und Datum. Meist legst Du dazu ein­fach einen Regler um.
  5. Passe Datum und Uhrzeit manuell an: Der neue Zeit­punkt muss sich inner­halb der 60 Minuten befind­en, nach­dem Du die Mes­sage gesendet hat­test.
  6. Gehe zurück zu What­sApp und lösche die Nachricht wie im vorigen Kapi­tel erk­lärt.
  7. Deak­tiviere den Flug­modus wieder. Jet­zt sollte die Nachricht bei Dir und Deinem Gegenüber gelöscht wor­den sein.
  8. Rufe die Uhrzeit-Ein­stel­lun­gen auf und stelle Datum und Zeit wieder auf automa­tisch um.
Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

So löschst Du einen ganzen Nachrichtenverlauf

Du kannst in What­sApp auch ganze Nachricht­en­ver­läufe löschen. Wenn Du also die Erin­nerung an jeman­den kom­plett aus Deinem dig­i­tal­en Gedächt­nis tilgen willst oder ein­fach nicht möcht­est, dass der Ver­lauf von jemand anderem gele­sen wird, gehe wie fol­gt vor:

  1. Rufe den Chatver­lauf mit der Per­son oder Gruppe auf, den Du löschen willst.
  2. Android: Tippe rechts oben auf die drei Punk­te, wäh­le „Mehr” und gehe zu „Chat leeren”.
    iOS: Tippe oben auf den Namen der Gruppe oder der anderen Per­son. Scrolle nach unten und wäh­le „Chatver­lauf leeren“.
  3. Tippe auf „Leeren”, „Alle Nachricht­en löschen“ oder „Alle außer markierte löschen“ (wenn Du mit einem Stern verse­hene Nachricht­en behal­ten möcht­est).

Jet­zt ist der Chatver­lauf leer – gegebe­nen­falls bis auf die mit einem Stern markierten Nachricht­en, sie verbleiben im Chat.

Übri­gens: Vor dem Löschen kannst Du einen Chatver­lauf bei Bedarf exportieren, um ihn an ander­er Stelle zu sich­ern. Wie das geht, zeigt das fol­gende Video:

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

So löschst Du den Chatverlauf in einer WhatsApp-Gruppe

Bes­timmt bist Du bere­its ein­er oder mehreren What­sApp-Grup­pen beige­treten. Um in ein­er davon den Chatver­lauf zu ent­fer­nen, gehe wie fol­gt vor:

Unter iOS

  1. Suche die gewün­schte Gruppe in der Chatüber­sicht.
  2. Wis­che die Gruppe nach links, sodass rechts davon zwei Sym­bole auf­tauchen.
  3. Tippe auf „Mehr” und dann auf „Chatver­lauf leeren“.
  4. Bestätige mit „Alle Nachricht­en löschen“ oder „Alle außer markierte löschen“ (wenn Du mit einem Stern verse­hene Nachricht­en behal­ten möcht­est).

Tipp: Sollte das bei Dir so nicht funk­tion­ieren, kann es sein, dass Du andere Ein­stel­lun­gen für die Menüs hin­ter den Wis­chgesten eingestellt hast. Vielle­icht musst Du den Grup­pen­na­men also nach rechts wis­chen. Alter­na­tiv funk­tion­iert es aus der Gruppe her­aus auch über: „Grup­pen­name | Chatver­lauf leeren“.

Unter Android

  1. Öffne den Chatver­lauf der Gruppe.
  2. Tippe auf die drei Punk­te rechts oben, dann auf „Mehr“ und schließlich auf „Chat leeren”.
  3. Wäh­le „Leeren” aus, um alle Nachricht­en aus dem Chatver­lauf zu löschen.
Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

So verschwinden sämtliche Nachrichten und Bilder

Es gibt einen noch radikaleren Löschansatz: Tippe in der Chatüber­sicht entwed­er direkt auf „Ein­stel­lun­gen“ (iOS) oder gehe über die drei Punk­te rechts oben und wäh­le dort „Ein­stel­lun­gen” (Android). Unter „Chats“ (iOS) bzw. „Chats | Chatver­lauf“ (Android) hast Du fol­gende Auswahlmöglichkeit­en:

  • Alle Chats archivieren: Ver­schiebt sämtliche Chats in ein Archiv, sodass sie nicht mehr angezeigt wer­den. Die Chats erscheinen allerd­ings (einzeln) wieder, sobald Du eine Nachricht empfängst.
  • Alle Chats leeren: Löscht den Ver­lauf sämtlich­er Unter­hal­tun­gen. Die Chats selb­st bleiben (leer) beste­hen.
  • Alle Chats löschen: Löscht sämtliche Chatver­läufe und die Chats. Sie tauchen erst wieder auf, wenn Du eine Nachricht erhältst. Ältere Nachricht­en sind dann nicht mehr zu sehen. Grup­pen und deren Ver­läufe sind hier­von nicht betrof­fen.
Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Zusammenfassung: WhatsApp-Nachricht oder Chatverlauf löschen

  • Du kannst eine What­sApp-Nachricht löschen, nach­dem Du sie gesendet hast – entwed­er nur für Dich oder für alle in einem Chat.
  • Zum Löschen der Nachricht­en hast Du nach dem Abschick­en bis zu zwei Tage Zeit.
  • Mit einem Trick kannst Du auch ältere Mes­sages ent­fer­nen. Dafür musst Du kurzzeit­ig die Sys­temzeit Deines Smart­phones ver­stellen.
  • Du kannst genau­so ganze Chatver­läufe und Grup­penkon­ver­sa­tio­nen löschen.
  • Es ist auch möglich, alle What­sApp-Chats auf ein­mal zu leeren, zu löschen oder nur zu archivieren.

Hast Du schon mal eine What­sApp-Nachricht gelöscht, weil Du etwas Pein­lich­es ver­schickt hat­test? Ver­rate es uns in den Kom­mentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren