Mann löscht Nachrichten von seinem Smartphone
Eine Frau mit roten Kopfhörern liegt auf dem Bett und hört etwas auf ihrem Handy.
Beispiel für die Nutzung von Apple Music via SharePlay in FaceTime
:

WhatsApp: So kannst Du Nachrichten und Verläufe löschen

Aus Verse­hen hast Du eine Nachricht ver­schickt, die Du lieber zurück­holen willst? Kein Prob­lem: Du kannst eine What­sApp-Nachricht löschen – bis eine Stunde nach dem Ver­sand. Mit einem Trick geht es aber auch viel später. Willst Du etwas radikaler bei What­sApp aufräu­men, kannst Du auch ganze Chat- und Grup­pen­ver­läufe löschen. Wie all das funk­tion­iert, liest Du im Fol­gen­den.

WhatsApp-Nachricht löschen – wie lange hast Du dafür Zeit?

Eine Mes­sage ist schnell getippt – manch­mal zu schnell. Tippfehler, ein Satz, den Du bereust, oder gar eine Nachricht im falschen Chat: Es gibt viele Gründe, warum Du Inhalte später wieder ent­fer­nen willst. Du kannst bei What­sApp Nachricht­en löschen, nach­dem Du sie geschickt hast. Das klappt sowohl in Einzel- als auch in Grup­pen­chats.

Es ist möglich, die Mes­sages nur für Dich unsicht­bar zu machen. Im All­t­ag häu­figer brauchst Du aber wahrschein­lich die Funk­tion, eine What­sApp-Nachricht für alle zu löschen. Dann ist sie wed­er auf Deinem Handy noch im Chatver­lauf der anderen Person(en) zu sehen.

Und wie lange kann man What­sApp-Nachricht­en löschen? Nach Angaben des Mes­sen­gers hast Du dafür unge­fähr eine Stunde ab Ver­sand der Nachricht Zeit. Es klappt aber mit einem Trick auch danach noch.

Nachrichten von anderen nur bei Dir löschen: So gehst Du vor

Du willst ein Bild oder eine Nachricht von jemand anderem nicht mehr sehen? Du kannst sie lokal ent­fer­nen, also nur auf Deinem Smart­phone. Bei anderen Per­so­n­en bleibt der Inhalt im Chatver­lauf ste­hen. Sie wer­den darüber nicht benachrichtigt. So geht’s:

Unter Android

  1. Öffne What­sApp und suche den Chat, in dem Du eine Nachricht löschen willst.
  2. Drücke lang auf den Beitrag. Willst Du mehrere Mes­sages auf ein­mal ent­fer­nen, tippe sie an und halte den Fin­ger länger darauf.
  3. Oben erscheint ein Mülleimer­sym­bol. Tippe darauf.
  4. Wäh­le „Für mich löschen”.

Unter iOS

  1. Öffne What­sApp und suche den Chat, in dem Du eine Nachricht löschen willst.
  2. Lege einen Fin­ger länger auf den Beitrag.
  3. Ein Kon­textmenü öffnet sich – wäh­le „Löschen”.
  4. Bei Bedarf kannst Du jet­zt weit­ere Nachricht­en auswählen, die Du löschen möcht­est.
  5. Hast Du alle Mes­sages aus­gewählt, tippe unten links auf das Mülleimer-Sym­bol.
  6. Bestätige mit „Für mich löschen”.
Screenshot: WhatsApp-Nachricht löschen unter Android

In diesem Menü entschei­dest Du, für wen Du eine What­sApp-Nachricht löschen willst – nur für Dich oder für alle Beteiligten. — Bild: Eigenkreation

Deine WhatsApp-Nachricht für alle löschen in wenigen Schritten

Du möcht­est in What­sApp eine gesendete Nachricht so löschen, dass auch andere Per­so­n­en sie nicht (mehr) sehen kön­nen? Das geht eben­falls.

Allerd­ings gibt es ein paar Ein­schränkun­gen:

  • Bist Du schnell genug? Es kann sein, dass die andere(n) Person(en) Deine Mes­sage schon gese­hen haben, bevor Du sie gelöscht hast. Die Nachricht ver­schwindet dann zwar trotz­dem, aber der Inhalt bleibt nicht geheim.
  • Nur Deine eige­nen Nachricht­en: Du kannst nur Mes­sages bei anderen ent­fer­nen, die Du selb­st ver­schickt hast. Auf Beiträge von anderen, zum Beispiel von Fam­i­lien­mit­gliedern in Grup­pen­chats, hast Du keinen Ein­fluss.
  • Eine Spur bleibt immer: What­sApp-Nachricht­en löschen, ohne dass andere es sehen – das klappt lei­der nicht. Auch nach dem Löschen des Beitrags ist sicht­bar, dass Du ursprünglich etwas geschickt hat­test. Der Mes­sen­ger zeigt im Chatver­lauf an: „Diese Nachricht wurde gelöscht.”

Um Deine What­sApp-Nachricht für alle zu löschen, gehst Du so vor:

  1. Öffne in What­sApp den Chat mit der Nachricht, die ver­schwinden soll.
  2. Drücke lang auf die entsprechende Mes­sage und tippe auf den Mülleimer bzw. „Löschen”.
  3. Gehe zu „Für alle löschen”.

Der Beitrag ver­schwindet, in Deinem Chatver­lauf ste­ht „Du hast diese Nachricht gelöscht”.

Mit einem Trick auch ältere Messages löschen

Mit­ten in der Nacht fällt Dir ein, dass Du diese eine Nachricht gestern Abend lieber nicht hättest schick­en sollen? Lei­der ist das schon länger als eine Stunde her, eigentlich kannst Du die What­sApp-Nachricht also nicht mehr löschen.

Mit einem Trick geht es trotz­dem. Denn What­sApp ver­gle­icht die Zeit, zu der eine Nachricht versendet wurde, mit der Sys­temzeit Deines Smart­phones – und die kannst Du für diesen Zweck manip­ulieren.

So gehst Du vor:

  1. Suche die gesendete Nachricht und schau, an welchem Datum und zu welch­er Uhrzeit Du sie gesendet hast.
  2. Ver­set­ze Dein Smart­phone in den Flug­modus.
  3. Öffne die Uhrzeit-Ein­stel­lun­gen Deines Handys. In der Regel find­est Du sie in den Ein­stel­lun­gen unter „Sys­tem” oder „All­ge­mein”. Je nach Gerät kön­nen sie sich auch hin­ter einem anderen Menüpunkt ver­ber­gen.
  4. Deak­tiviere das automa­tis­che Ein­stellen von Uhrzeit und Datum. Meist legst Du dazu ein­fach einen Regler um.
  5. Passe Datum und Uhrzeit manuell an: Der neue Zeit­punkt muss sich inner­halb der 60 Minuten befind­en, nach­dem Du die Mes­sage gesendet hat­test.
  6. Gehe zurück zu What­sApp und lösche die Nachricht wie im vorigen Kapi­tel erk­lärt.
  7. Deak­tiviere den Flug­modus wieder. Jet­zt sollte die Nachricht bei Dir und Deinem Gegenüber gelöscht wor­den sein.
  8. Rufe die Uhrzeit-Ein­stel­lun­gen auf und stelle Datum und Zeit wieder auf automa­tisch um.

So löschst Du einen ganzen Nachrichtenverlauf

Du kannst in What­sApp auch ganze Nachricht­en­ver­läufe löschen. Wenn Du also die Erin­nerung an jeman­den kom­plett aus Deinem dig­i­tal­en Gedächt­nis tilgen willst oder ein­fach nicht möcht­est, dass der Ver­lauf von jemand anderem gele­sen wird, gehe wie fol­gt vor:

  1. Rufe den Chatver­lauf mit der Per­son oder Gruppe auf, den Du löschen willst.
  2. Android: Tippe rechts oben auf die drei Punk­te, wäh­le „Mehr” und gehe zu „Chat leeren”.
    iOS: Tippe oben auf den Namen der Gruppe oder der anderen Per­son. Scrolle nach unten und wäh­le „Chatver­lauf leeren“.
  3. Tippe auf „Leeren”, „Alle Nachricht­en löschen“ oder „Alle außer markierte löschen“ (wenn Du mit einem Stern verse­hene Nachricht­en behal­ten möcht­est).

Jet­zt ist der Chatver­lauf leer – gegebe­nen­falls bis auf die mit einem Stern markierten Nachricht­en, sie verbleiben im Chat.

Übri­gens: Vor dem Löschen kannst Du einen Chatver­lauf bei Bedarf exportieren, um ihn an ander­er Stelle zu sich­ern. Wie das geht, zeigt das fol­gende Video:

So löschst Du den Chatverlauf in einer WhatsApp-Gruppe

Bes­timmt bist Du bere­its ein­er oder mehreren What­sApp-Grup­pen beige­treten. Um in ein­er davon den Chatver­lauf zu ent­fer­nen, gehe wie fol­gt vor:

Unter iOS

  1. Suche die gewün­schte Gruppe in der Chatüber­sicht.
  2. Wis­che die Gruppe nach links, sodass rechts davon zwei Sym­bole auf­tauchen.
  3. Tippe auf „Mehr” und dann auf „Chatver­lauf leeren“.
  4. Bestätige mit „Alle Nachricht­en löschen“ oder „Alle außer markierte löschen“ (wenn Du mit einem Stern verse­hene Nachricht­en behal­ten möcht­est).

Tipp: Sollte das bei Dir so nicht funk­tion­ieren, kann es sein, dass Du andere Ein­stel­lun­gen für die Menüs hin­ter den Wis­chgesten eingestellt hast. Vielle­icht musst Du den Grup­pen­na­men also nach rechts wis­chen. Alter­na­tiv funk­tion­iert es aus der Gruppe her­aus auch über: „Grup­pen­name | Chatver­lauf leeren“.

Unter Android

  1. Öffne den Chatver­lauf der Gruppe.
  2. Tippe auf die drei Punk­te rechts oben, dann auf „Mehr“ und schließlich auf „Chat leeren”.
  3. Wäh­le „Leeren” aus, um alle Nachricht­en aus dem Chatver­lauf zu löschen.

So verschwinden sämtliche Nachrichten und Bilder

Es gibt einen noch radikaleren Löschansatz: Tippe in der Chatüber­sicht entwed­er direkt auf „Ein­stel­lun­gen“ (iOS) oder gehe über die drei Punk­te rechts oben und wäh­le dort „Ein­stel­lun­gen” (Android). Unter „Chats“ (iOS) bzw. „Chats | Chatver­lauf“ (Android) hast Du fol­gende Auswahlmöglichkeit­en:

  • Alle Chats archivieren: Ver­schiebt sämtliche Chats in ein Archiv, sodass sie nicht mehr angezeigt wer­den. Die Chats erscheinen allerd­ings (einzeln) wieder, sobald Du eine Nachricht empfängst.
  • Alle Chats leeren: Löscht den Ver­lauf sämtlich­er Unter­hal­tun­gen. Die Chats selb­st bleiben (leer) beste­hen.
  • Alle Chats löschen: Löscht sämtliche Chatver­läufe und die Chats. Sie tauchen erst wieder auf, wenn Du eine Nachricht erhältst. Ältere Nachricht­en sind dann nicht mehr zu sehen. Grup­pen und deren Ver­läufe sind hier­von nicht betrof­fen.

Zusammenfassung: WhatsApp-Nachricht oder Chatverlauf löschen

  • Du kannst eine What­sApp-Nachricht löschen, nach­dem Du sie gesendet hast – entwed­er nur für Dich oder für alle in einem Chat.
  • Zum Löschen der Nachricht­en hast Du nach dem Abschick­en eine Stunde Zeit.
  • Mit einem Trick kannst Du auch ältere Mes­sages ent­fer­nen. Dafür musst Du kurzzeit­ig die Sys­temzeit Deines Smart­phones ver­stellen.
  • Du kannst genau­so ganze Chatver­läufe und Grup­penkon­ver­sa­tio­nen löschen.
  • Es ist auch möglich, alle What­sApp-Chats auf ein­mal zu leeren, zu löschen oder nur zu archivieren.

Hast Du schon mal eine What­sApp-Nachricht gelöscht, weil Du etwas Pein­lich­es ver­schickt hat­test? Ver­rate es uns in den Kom­mentaren!

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren